Schwarzbuch Hundeschule … für eine bessere Zukunft

Die Salzburger Hundetrainerin Gabriele Schröckeneder hat sich mit der Frage “welche Konsequenzen eine bestimmte Hundeerziehung zur Folge haben kann und wie weit diese tatsächlich jeweils sinnvoll ist” auseinandergesetzt.

Der Ratgeber Schwarzbuch Hundeschule ist zweifelsfrei ein hochwertiges Sachbuch für Hundebesitzer, Hundeschulen als auch Gesetzgeber. Neben fundierter Kritik zu verschiedenen Themengebieten wie Rasseliste, Hundeschulen und Tierhalteverbote liefert Gabriele Schröckeneder realisierbare Gestaltungsvorschläge, Tipps für Hundebesitzer und steht der Thematik auch im persönlichen Gespräch stets offen gegenüber.

Schwarzbuch Hundeschule ... für eine bessere Zukunft

Ein Hund zieht ins” Haus. Endlich! Die ganze Familie freut sich auf den Vierbeiner der – ob Welpe oder bereits ausgewachsen – neben zahlreichen Spaßmomenten auch eine gute Portion Verantwortung mit sich bringt. Freude soll er machen, glücklich soll er sein aber dabei auch gut erzogen sein und folgen.

Eine Hundeschule kann helfen. Aber welche? Sollte man sich für eine private oder öffentliche Hundeschule entscheiden? Eine sanfte oder strenge Ausbildung? Ist Hundesport vielleicht eine Option?

Pressemappe

Besonders Ersthundebesitzer können nur schwer zwischen falscher und richtiger Ausbildungsmethode differenzieren was weitreichende Folgen haben kann: in zahlreichen Ausbildungsstätten werden Hunde mit radikalen und unethischen Mitteln zum Gehorsam bewegt. Stachelhalsbänder und Stromschläge sind besonders im Hundesport keine Seltenheit und hinterlassen psychische wie körperliche Schäden bei den Tieren. Aber auch manch erfahrener Hundefreund erkennt oftmals erst später ob seine ursprünglich Wahl der Ausbildungsmethode zum Erfolg geführt hat oder ob aus dem liebevollen Haustier eine, nicht zu bändigende, Kampfmaschine wurde. Aber auch die sogenannte Wattebauschmethode ist nicht minder gefährlich: Bei Dieser wird jeglichem Aggressionsverhalten mit einem Leckerli und gut zu reden begegnet, was den Hund in seinem Verhalten fälschlicherweise bestätigt und die Situation letztendlich noch weiter verschlimmert.

Mit sachlichen Argumenten und viel Verständnis für die komplexen Entscheidungen die von Hundehaltern zu treffen sind, gibt die Autorin Gabriele Schröckeneder Antworten auf grundlegende Fragen der Hundeerziehung und gibt wertvolle Tipps zur Wahl einer geeigneten Hundeschule. Rückblickend analysiert sie ihre Erlebnisse in Österreichs Hundeschulen und Verbänden, weist Schwachstellen in der Privaten- oder im Verband organisierten Hundeausbildung auf und gibt langfristige Gestaltungsvorschläge und Lösungsideen für eine Neuausrichtung der österreichischen Hundepolitik für Hundehalter, Hundetrainer als auch Gesetzgeber.

Schwarzbuch Hundeschule – ein anregendes Lesevergnügen, für Hundebesitzer und Interessierte, welches sich sorgsam und überlegt einem strittigen Thema annimmt.

Pressemappe

Gabriele Schröckeneder Schwarzbuch Hundeschule BoD Verlag;
Germany 2011 ISBN: 978-3-8423-8483-5 Preis Taschenbuch: 17,90 EUR
Hundeschule

Dog City – Gabriele Schröckeneder
Schröckeneder
Pfarrhofstrasse 19
5151 Nußdorf/Haunsberg
+43 699 11 33 33 55

http://www.dog-city.eu
office@welpentraining.at

Pressekontakt:
LifelikePR
Tina Balaun
Franz-Josef-Kai 15
5020 Salzburg
tina.balaun@life-like.at
+43 664 46 200 49
http://www.life-like.at