Design und Business: Modische Naturfellüberzüge für Aktenordner

Mit exklusiven Einbänden aus Fell und Leder für Aktenordner bringt ein junges Unternehmen aus Köln jetzt frischen Wind ins Business. Moschaar, so der Name der trendigen Überzüge für Seminarordner und Aktendeckel richtet sich hauptsächlich an Ärzte, Anwälte, Experten, Modeberater, Trainer, Vertriebler, Werbefachleute und andere Kreative, die vor Ort beim Kunden einen bleibenden Eindruck hinterlassen und ihre persönliche Note präsentieren wollen – ohne darüber viel Worte zu verlieren.
mehr “Design und Business: Modische Naturfellüberzüge für Aktenordner”

SIBE-Student auf Schnitzeljagd

Daniel Nagelschmitz ist im Rahmen seines Studiums an der Steinbeis School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) im Personalmarketing bei der Deutschen Telekom AG tätig und betreut federführend das Projekt “Wissen verändert alles”. Was verbirgt sich dahinter? Eine virtuelle Schnitzeljagd durch die Konzernzentrale, bei der man Schritt für Schritt Arbeit und Menschen bei der Deutschen Telekom AG näher kennenlernen kann. Das Projekt soll potenziellen Nachwuchskräften die Arbeitgebermarke Deutsche Telekom AG in all ihren Facetten näher bringen und zeigen, dass beim T-Konzern eben nicht nur “IT-Nerds mit Hornbrille” unterwegs sind, sondern spannende und vielseitige Aufgaben auf die unterschiedlichsten Persönlichkeiten warten.… mehr “SIBE-Student auf Schnitzeljagd”

Neues Rhetorik-Buch: Der Wurm muss dem Fisch schmecken

Mit Power präsentieren und rhetorisch punkten. Das Buch ist voller Tipps und Tricks, wie Präsentationen wirkungsvoller gestaltet werden können.
Neues Rhetorik-Buch: Der Wurm muss dem Fisch schmecken

Hergiswil, 29.03.2011: Das Buch von Thomas Skipwith (mehrfacher Rhetorik-Europameister) und Reto B. Rüegger ist eben erschienen: “Der Wurm muss dem Fisch schmecken. Mit Power präsentieren und rhetorisch punkten.”

Dieses Rhetorik-Buch enthält zahlreiche Tipps und Tricks, die es braucht, um wirkungsvolle Präsentationen zu halten.… mehr “Neues Rhetorik-Buch: Der Wurm muss dem Fisch schmecken”

EQR bereits jetzt umgesetzt: e/t/s didactic media strukturiert Medienbibliothek um

Qualifikationsniveaus durch didaktisch-mediale Elemente speziell unterstützt
EQR bereits jetzt umgesetzt: e/t/s didactic media strukturiert Medienbibliothek um

Die e/t/s didactic media, ein Unternehmen der SRH, stellt ihre Medienbibliothek gemäß des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR) und den darin definierten Schlüsselqualifikationen um. Ziel der Bildungsspezialisten aus Halblech ist es, ihr multimediales Qualifizierungsangebot grenzübergreifend vergleichbar zu machen – nicht zuletzt für international agierende Unternehmen, Akademien und Bildungseinrichtungen. Der europäische Referenzrahmen verlagert den Blickwinkel von der Art der Bildungseinrichtung, Dauer und Umfang des Angebots oder dem Namen des Abschlusses, auf das, was der Lernende letztendlich tatsächlich kann und weiß.… mehr “EQR bereits jetzt umgesetzt: e/t/s didactic media strukturiert Medienbibliothek um”

260 Stunden für Afrika

Neue PR-Wege für Deutsch-Afrikanischen Ärzte-Verein
260 Stunden für Afrika

Stellvertretend für den “Deutsch-Afrikanischer Ärzte-Verein in der BRD e.V.” stellte die afrikanische Ärztin MBoyo Likafu in einem mehrere Stunden währenden Briefing die Thematik oder besser gesagt Problematik von in Deutschland lebenden Frauen und Mädchen afrikanischer oder ostarabischer Herkunft vor. Zunächst erzeugte ihr Vortrag Betroffenheit bei den vier Frauen und einem männlichen Teilnehmer der Projektgruppe des Studienganges Public Relations Management der WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V..… mehr “260 Stunden für Afrika”

SRH Fachschulen stellen Ausbildungen an Schulen vor

Schulen der Metropolregion können sich für Infomobil-Tour anmelden
SRH Fachschulen stellen Ausbildungen an Schulen vor

Heidelberg, 29. März 2011
Schulabschluss und dann? Derzeit stellen sich viele Schüler, die in den kommenden Wochen ihren Schulabschluss machen, die Frage nach der richtigen Berufswahl. Die Berater der SRH Fachschulen sind ab dem 4. April 2011 mit ihrem Bus an Schulen im Rhein-Neckar-Kreis unterwegs um Schüler bei ihrer Berufsfindung zu unterstützen. Das Infomobil berät direkt vor Ort über Ausbildungen an den SRH Fachschulen in Heidelberg, Karlsruhe und Karlsbad.… mehr “SRH Fachschulen stellen Ausbildungen an Schulen vor”

Der dritte Weg

Ein Beitrag von Fabian Dirks, SIBE
Der dritte Weg

Manchmal fordert das Leben von uns Entscheidungen, die schwer zu treffen sind. Dann wieder gibt es Entscheidungen, die ganz leicht fallen.

Endlich ist es soweit: Der Bachelor-Abschluss rückt immer näher. Man kann sich bald zu dem knappen Viertel Akademikern in Deutschland zählen und hat damit den ers-ten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft gemeistert. Allerdings eben erst den ersten.… mehr “Der dritte Weg”

Neue Ausbildungschancen für Jungen

SRH Fachschule für Ergotherapie bietet am Boys´Day erstmals einen “Schnuppertag” für Jungen an

Heidelberg, 29. März 2011
Die Nachfrage an Arbeitskräften im Gesundheitsbereich steigt. Gerade in diesem Bereich sind mehr männliche Fachkräfte erwünscht, und aufgrund der demografischen Entwicklung herrscht dort deutlicher Bedarf an Nachwuchskräften.

Die SRH Fachschule für Ergotherapie in Düsseldorf lädt am Jungen-Zukunftstag, dem sogenannten Boys´Day, am 14. April 2011 interessierte junge Männer ab 16 Jahren zu einem “Schnuppertag” ein.… mehr “Neue Ausbildungschancen für Jungen”

Neue Berufsperspektiven für Jungs

SRH Fachschulen bieten am Boys´Day erstmals einen Schnuppertag für Jungen an

Heidelberg, 29. März 2011
Alle reden vom Girls’Day und davon, dass Frauen in technischen Berufen unterrepräsentiert sind. Eine ähnliche Situation gibt es aber auch bei Jungen. Sie ergreifen nur selten soziale, erzieherische oder pflegerische Berufe. Aufgrund der demografischen Entwicklung herrscht gerade dort ein großer Bedarf an Nachwuchskräften und männliche Fachkräfte sind mehr und mehr erwünscht.… mehr “Neue Berufsperspektiven für Jungs”

15 Auszubildende der VACUUMSCHMELZE beenden erfolgreich die Ausbildung

15 Auszubildende der VACUUMSCHMELZE beenden erfolgreich die Ausbildung

Nr.: 05/11 Hanau, 23.03.2011 Hanau / Frankfurt – Bei der Herbst/Winterprüfung der IHK Hanau- Gelnhausen-Schlüchtern legten fünfzehn Nachwuchskräfte der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG in gewerblich-technischen Berufen
ihre Prüfung erfolgreich ab.

Vier Prüflinge erhielten ein Anerkennungsschreiben der IHK für ihre gute Prüfungsleistung.
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Personalleiter
Rüdiger Fischer die Zeugnisse sowie zusätzlich Buchgutscheine für die erbrachten
guten Leistungen.… mehr “15 Auszubildende der VACUUMSCHMELZE beenden erfolgreich die Ausbildung”