Neue individualisierte Beratungsleistung im Corporate Learning – Lernpartner Brights erweitert sein Serviceportfolio

Angebot bietet maximalen „Return on Learning“ für Unternehmen im Bereich Lernen, um bereit für die Herausforderungen von morgen zu sein

Neue individualisierte Beratungsleistung im Corporate Learning - Lernpartner Brights erweitert sein Serviceportfolio

München, 24. Januar – Der Spezialist für Intensivtrainings in IT und Tech, Brights, erweitert sein Serviceangebot um neue Learning Consulting Services. Ab 2023 unterstützt Brights Unternehmen bei der nachhaltigen Transformation zu einer lernenden Organisation. Kernaspekte dabei sind unter anderem das Verankern einer kontinuierlichen Weiterbildung der Mitarbeitenden innerhalb der eigenen Strukturen sowie der Aufbau einer effektiven Lernkultur. Umgesetzt wird das Angebot von einem wachsenden Team rund um Sonja Offermann, Head of Learning Consulting Germany.

In Zeiten des Fachkräftemangels ist das Thema Rekrutierung neuer Mitarbeitender mit besonderen Herausforderungen verknüpft und wird immer kostspieliger. Dringend benötigen Unternehmen neue Werkzeuge jenseits von Neueinstellungen, um ihre Personal- und langfristigen Unternehmensziele zu erreichen. Daher bietet Brights künftig zusätzlich zu seinen bewährten Intensivtrainings im IT- und Tech-Bereich auch Learning Consulting Services an. Basierend auf der jeweiligen Unternehmensstrategie, soll so eine Struktur etabliert werden, in der eine kontinuierliche, effektive und kostengünstige Weiterbildung von Mitarbeitenden möglich ist und in der das Lernen als natürliche Größe verankert ist.

Brights hat bereits über 3.000 Personen mit Erfolg umgeschult und baut sein neues Beratungsangebot auf diesen Erfahrungen auf. Der sogenannte „The Brights Way“ stellt sicher, dass Unternehmen den optimalen „Return on Learning“ aus ihren Investitionen in Mitarbeitende ziehen und dass Lernvorhaben im Alltag nicht beiseitegeschoben werden. Die aktuellen disruptiven Herausforderungen sowie Digitalisierung und Automatisierung machen es nötig, dass Unternehmen sich kontinuierlich neue Fertigkeiten aneignen und Veränderung zulassen. Gemeinsam mit Brights erreichen sie dieses Ziel sowohl über die Weiterbildung vorhandener Mitarbeitender als auch über die individuellen Transformationslösungen im Bereich Learning Consulting.

Lernberatung auf Basis von mehr als 3.000 erfolgreichen Re- und Upskillings

„Brights hilft Unternehmen dabei, das volle Potenzial ihrer Mitarbeitenden zu entfalten und sich zur Lernenden Organisation zu transformieren“, sagt Sonja Offermann, Head of Learning Consulting bei Brights. „Wir setzen auf modernste und erprobte pädagogische Methoden für die Integration von nachhaltigen Lernformaten. Diese paaren wir mit unseren individualisierten Beratungsleistungen, um eine allumfassende Lernkultur zu etablieren. Gemeinsam mit unseren Kunden implementieren wir eine individualisierte Lernstruktur im hektischen Arbeitsalltag. Das Neuerfinden von Lernen ist heute der wichtigste Schlüssel zum Erfolg und größte Wettbewerbsvorteil.“

Brights ist Spezialist für berufliche Bildung und hilft Unternehmen dabei, Prozesse der Aus- und Weiterbildung besser zu organisieren und das Lernen in ihrer DNA zu verankern. Das Angebot von Brights umfasst Programme zu Re-Skilling, Up-Skilling und Learning Consulting. Bereits über 3.000 Teilnehmende haben mit dem beschleunigten Lernmodell von Brights in den Bereichen IT und Technologie neue Kompetenzen erlernt. Brights ist in sechs europäischen Ländern vertreten, deutsche Büros sind in München und Hamburg. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://brights.com/de-de

Firmenkontakt
Brights
Caroline Rosencrantz
Seidlstraße 8
80335 München
+49 (0)89 693 341 000
brights@hbi.de
https://brights.com/de-de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan George Ring 2
81929 München
+49 (0) 89 99 38 87 30
brights@hbi.de
http://www.hbi.de/