Heilpraktikerausbildung mit dem neuen Bildungsscheck

Bis zu 2.000 EUR Ausbildungsförderung vom Land

Heilpraktikerausbildung mit dem neuen Bildungsscheck

Mit Bildungsscheck zur Heilpraktikerausbildung

Alle, die bisher von einer Ausbildung oder Weiterbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie / Physiotherapie oder Hypnose- oder Entspannungstherapeut geträumt haben, dürfen sich jetzt freuen! Ein Teil der Kosten für die Ausbildung wird von dem, seit September vom Land NRW eingeführten, Angebot zur Fachkräftesicherung übernommen.

Jeder kann teilnehmen
Dieses Programm können alle nutzen, die sich beruflich verändern möchten oder müssen bzw. diejenigen, die in ihren Beruf zurückkehren wollen. Zuwanderern hilft das Programm bei der Anerkennung ihrer beruflichen Qualifikationen.

Das neue Bildungsscheck-Programm
Das Land NRW macht noch einmal Gelder locker und investiert jetzt in vierfacher Höhe in seine Fachkräfte. Seit dem 1. September gibt es das neue Bildungsscheck-Programm. Mit ihm erhöht das Arbeitsministerium den Zuschuss für Fortbildungen zur Qualifikation von bis zu 500 EUR auf bis zu 2.000 EUR. In kürzester Zeit sind in NRW 80 Anlaufstellen eingerichtet worden. Über 100 Berater helfen hier – von der Antragstellung bis zur Vermittlung von Qualifikationsmöglichkeiten. Auf der Webseite der Weiterbildungsberatung NRW findet man eine Beratungsstelle in seiner Nähe. 2/3 der Beratungssuchenden waren bisher Frauen. Das bedeutet, dass das neue Bildungsscheck-Programm vor allem ihnen hilft, mit einer neuen Qualifikation wieder in ihren alten Beruf zurück zu kehren oder vielleicht nach einer Erziehungspause wieder neu einzusteigen.

Berufliche Orientierung mit dem TalentKompass
Wer noch nicht so richtig weiß, in welche Richtung die Ausbildung gehen soll, der kann den TalentKompass NRW nutzen. Dieser unterstützt Menschen bei der beruflichen Orientierung und Entwicklung. Nähere Informationen darüber gibt es im Netz, auf der Seite der Weiterbildungsberatung NRW.

Wer sich für eine Ausbildung in der Heilpraktikerschule hpp-24 interessiert, der kann sich auf der Webseite näher informieren und direkt Kontakt aufnehmen, um sich anzumelden.

Bildrechte: © wildworx / Fotolia.com

Heilpraktikerschule hpp-24 in Gevelsberg ist ein Unternehmen mit den Schwerpunkten Schulung / Onlineschulungen / Ausbildung / Training.
Neben der Online Schule hpp-24 von Monika Löttgen gibt es eine vom FVDH e.V. zertifizierte Präsenzschule in Gevelsberg. Dort studiert man die Lehre zum Heilpraktiker für Psychotherapie nicht online sondern in der “Schulbank” mit anderen Ausbildungsteilnehmern. Monika Löttgen hat sich durch anschaulichen Unterricht, solide Literaturauswahl und ein seit Jahren bewährtes Lehrprogramm bereits einen Namen gemacht. Weitere Infos hierfür finden Sie unter: www.heilpraktikerschule-hpp24.de

Kontakt:
hpp-24
Monika L. Löttgen
Im Himmel 38
58285 Gevelsberg
02332-709254
presse@hpp-24.com
http://www.heilpraktikerschule-hpp24.de