Bruno Vaffier zum Chief Operating Officer von Cegid ernannt

Bruno Vaffier zum Chief Operating Officer von Cegid ernannt

(Bildquelle: Cegid)

Köln / Paris, 18. Juni 2024 – Cegid, ein führender europäischer Anbieter von Cloud-Management-Lösungen für Fachleute in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen (Treasury, Steuern, ERP), Personalwesen (Gehaltsabrechnung, Talentmanagement), Einzelhandel, aber auch für kleinere und mittlere Unternehmen, gibt die Ernennung von Bruno Vaffier zum Chief Operating Officer (COO) bekannt. Bruno Vaffier berichtet an Pascal Houillon, CEO von Cegid, und wird Mitglied des Executive Committee des Unternehmens.

Bruno Vaffiers Ernennung fällt mit einer neuen Phase des Wachstums und der Entwicklung von Cegid zusammen. Der „Forward.ai“-Plan des Unternehmens zielt darauf ab, Pionierarbeit bei der Einführung von generativer künstlicher Intelligenz in betriebswirtschaftlichen Softwarelösungen zu leisten und innovative Lösungen zu liefern, die die Effizienz der Kunden steigern.

Als Chief Operating Officer wird Bruno Vaffier das CFO Office leiten, das die Abteilungen Finanzen, IT, Recht, M&A und Einkauf beaufsichtigt. Außerdem leitet er die Teams für Kundenerfahrung und Kundenbetreuung und ist für die operative und finanzielle Leistung der funktionsübergreifenden Professional-Services-Aktivitäten von Cegid verantwortlich.

„Ich freue mich sehr über die Gelegenheit, gemeinsam mit Pascal und dem Team zur nächsten Wachstumsphase von Cegid beizutragen. Cegids Engagement im Bereich der generativen KI eröffnet unseren Kunden immense Möglichkeiten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem COO Office bei der Umsetzung des strategischen Plans von Cegids Forward.ai, um die Entwicklung des Unternehmens in Frankreich sowie international zu beschleunigen. Zudem konzentriere ich mich darauf, unseren Kunden das beste End-to-End-Erlebnis zu ihrer vollsten Zufriedenheit zu bieten. Um die interne Effizienz zu verbessern, werde ich die Einführung von KI vorantreiben sowie große Transformationsprojekte zur Unterstützung der geschäftlichen und finanziellen Leistung von Cegid durchführen. Es ist ein Privileg, für ein so führendes Unternehmen in der Softwarebranche zu arbeiten“, sagt Bruno Vaffier.

Bruno Vaffier verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung und war von 2016 bis 2020 CFO von Webhelp, bevor er zum Managing Director ernannt wurde, eine Position, die er vor seinem Wechsel zu Cegid innehatte. Zuvor hatte Bruno Vaffier fast fünfzehn Jahre lang verschiedene Führungspositionen bei der Atos-Gruppe inne. Danach wurde er zum CFO von Worldline Global, einer Tochtergesellschaft von Atos, ernannt, eine Position, die er von 2014 bis 2016 innehatte. Nachdem er fast fünf Jahre lang in Madrid gearbeitet hat, wird seine internationale Erfahrung auf der iberischen Halbinsel – einem Kernmarkt für Cegid – in seiner neuen Rolle von großem Nutzen sein.

„Generative künstliche Intelligenz ist die neue DNA von Cegid. Sie stellt einen tiefgreifenden Wandel dar, der dem Unternehmen neue Wachstumschancen eröffnet. Unser strategischer Plan ‚Cegid Forward.ai‘, der im Oktober letzten Jahres vorgestellt wurde, definiert klar und nachhaltig die Ziele von Cegid für die kommenden Jahre, die von einer großen technologischen Disruption geprägt sind. Die beschleunigte Übernahme unserer Lösungen durch unsere 500.000 Kunden weltweit geht mit neuen Anforderungen einher. Durch umfangreiche Investitionen in Spitzentechnologien wie die generative KI setzen wir unsere Mission fort, mit vielseitigen Innovationen die Zukunft der Profession unserer Kunden zu definieren. Die Erfahrung von Bruno Vaffier wird sehr wertvoll sein, um die Umsetzung unseres Plans in allen unseren Märkten zu gewährleisten und zu verwalten“, erklärt Pascal Houillon, CEO von Cegid.

„Bruno Vaffier bringt eine Fülle von Fachkenntnissen in Cegid ein, die er in mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung in Top-Management-Positionen mit Schwerpunkt Finanzen und Betrieb bei internationalen Branchenführern erworben hat. Silver Lake hat sich verpflichtet, die ehrgeizige Wachstumsstrategie von Cegid als führendes europäisches Cloud-Software-Unternehmen langfristig zu unterstützen, und wir freuen uns sehr, mit Bruno zusammenzuarbeiten, um diesen Weg noch weiter zu beschleunigen“, sagt Christian Lucas, Managing Partner von Silver Lake und stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Cegid-Gruppe.

Bruno Vaffier ist Absolvent der École polytechnique und besitzt einen MBA der INSEAD Business School. Er begann seine Tätigkeit bei Cegid am 10. Juni 2024.

Bildquelle: Cegid

Über Cegid

Cegid ist ein führender europäischer Anbieter cloudbasierter Business-Management-Lösungen für Fachleute in den Bereichen Finanzwesen (Treasury, Steuern, ERP), Personalwesen (Talentmanagement, Gehaltsabrechnung), Rechnungswesen, Einzelhandel, aber auch für kleine und mittlere Unternehmen. Mit einem Full-Cloud-Geschäftsmodell versteht sich Cegid als Innovationstreiber und unterstützt Unternehmen jeder Größe bei der Digitalisierung – für ein einzigartiges Kundenerlebnis lokal wie global. Dank innovativer und zielgerichteter Lösungen können Kunden ihr Potenzial in einer sich schnell verändernden Geschäftswelt voll ausschöpfen. Das Unternehmen verbindet einen vorausschauenden und pragmatischen Geschäftsansatz mit dem Know-how über neue Technologien, wie der Künstlichen Intelligenz (KI), und einem einzigartigen Verständnis von Regularien und Compliance-Richtlinien.

Cegid beschäftigt 4.400 Mitarbeiter und vertreibt seine Lösungen in 130 Ländern an 500.000 internationale Kunden. Das Unternehmen erzielt einen jährlichen Umsatz von 852 Millionen Euro (Stand: 31. Dez. 2023). Seit März 2017 führt Pascal Houillon als CEO die Geschäfte.

Weitere Informationen unter www.cegid.com/de/

Firmenkontakt
Cegid
Nathalie Fournier Christol
quai Paul Sédallian 52
69279 Lyon Cedex 09
+33649238314
6f228383597b2e8404844bccfa48e0a386fbc609
https://www.cegid.com/de/

Pressekontakt
ELEMENT C
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 15
6f228383597b2e8404844bccfa48e0a386fbc609
http://www.elementc.de