BITKOM-Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten

– Unternehmen profitieren von aktuellem Datenschutzwissen
– Teilnehmer werden von Datenschutzpraktikern gecoacht

Anfragen der Aufsichtsbehörde zum Einsatz von Google-Analytics, Auskunftsverlangen mehrerer Werbeempfänger oder Nachfragen des Betriebsrats zur IT-Dokumentation müssen schnell und professionell beantwortet werden. Diese konkreten Aufgaben haben die Teilnehmer des Frühjahrsdurchgangs der BITKOM-Ausbildung zum internen Datenschutzbeauftragten inzwischen in der Praxis souverän gelöst. Die Ausbildung zeigt Wirkung und die Unternehmen haben ihr Gespür für den richtigen Zeitpunkt notwendiger Investitionen in den Datenschutz bewiesen.
Im Oktober 2012 startet der Herbstdurchgang der Ausbildung zum internen Datenschutzbeauftragten, diesmal deutschlandweit an vier Orten. Die Referenten namhafter Anwaltskanzleien sowie erfahrene Datenschutzbeauftragte werden den Teilnehmern an zwei Präsenztagen ein solides Datenschutzgrundwissen vermitteln. Spezielle betriebliche Funktionsbereiche wie Personal, Marketing und Datenschutzthemen wie internationaler Datentransfers oder Kryptographie werden anschließend in sechs Online-Seminaren vertieft. In dieser sechs-monatigen Phase steht den Teilnehmern für individuelle Fragen des Unternehmensalltags ein Coach zur Seite. Auf Wunsch kann die Ausbildung mit einer Zertifizierungsprüfung zum “Datenschutzbeauftragten (TÜV®)” abgeschlossen werden.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
Interner Datenschutzbeauftragter – Ausbildung inklusive Experten-Coaching
– Frankfurt am Main, 08. und 09. Oktober 2012
– Köln, 10. und 11. Oktober 2012
– Berlin, 29. und 30. Oktober 2012
– München, 30. und 31. Oktober 2012

Die Bitkom Servicegesellschaft mbH ist ein Unternehmen des ITK-Branchenverbandes BITKOM e.V. Ihr Angebot richtet sich sowohl an Mitgliedsunternehmen als auch an alle anderen Unternehmen der IT-Branche sowie der Anwenderbranchen. Die Bitkom Servicegesellschaft bietet verschiedene Serviceleistungen: Sie betreibt die Weiterbildungseinrichtung Bitkom Akademie, führt Kongresse sowie Gemeinschaftsstände auf der CeBIT durch, bietet Sonderkonditionen für Unternehmen und deren Mitarbeiter und betreibt mit dem WEEE-FULL-SERVICE eine insolvenzsichere Ausfallbürgschaft für die Hersteller und Importeure von Elektro- und Elektronikgeräten. Zudem beraten die Experten der Bitkom Servicegesellschaft in Fragen des Arbeits- und Vergaberechts sowie des Datenschutzes.

Kontakt:
Bitkom Servicegesellschaft mbH
Lars Kripko
Albrechtstraße 10
10117 Berlin
030-944002-24
l.kripko@bitkom-service.de
http://www.bitkom-consult.de