akademika 2011 – Die Job-Messe

Erfolgskonzept mit Fortsetzung
akademika 2011 - Die Job-Messe

Mit rund 4800 Besuchern, mehr als 170 Unternehmen und insgesamt rund 10.000 Karrierechancen ist die akademika am Donnerstagabend zu Ende gegangen.
“Die vielen verschiedenen Aussteller auf der akademika waren beeindruckend”, berichtet Alicia Kästner,Studentin der Europäischen Wirtschaft an der Universität Bamberg, über die Vielfältigkeit der Branchen und
Einstiegsmöglichkeiten. Die auf der akademika vertretenen Arbeitgeber waren auf der Suche nach Studenten, Absolventen und Young Professionals, um diese als qualifizierte Nachwuchskräfte für ihr Unternehmen zu rekrutieren.
Und diese Suche war laut Oliver Reuter, Projektleiter der akademika, nicht umsonst: “Die ersten Stimmen von Seiten der Unternehmensvertretern sind durchwegs positiv. Es sind viele interessante Gespäche geführt worden.” Der Veranstalter der akademika, die WiSo-Führungskräfte-Akademie, scheint somit Ihren Auftrag als An-Institut der Universität Erlangen-Nürnberg, das sich als Vermittler zwischen Wissenschaft
und Wirtschaft versteht, erfüllt zu haben. Aufgrund der Nachfrage, sowohl von den Unternehmen als auch von Seiten der Besucher, wird es ab diesem Jahr erstmalig eine zweite akademika geben. Diese wird im Wintersemester, am 23. und 24. November, in Augsburg stattfinden.
Veranstalter:WiSo-Führungskräfte-Akademie (WFA), An-Institut der Universität Erlangen-Nürnberg
Sabine Richter
Klingenhofstraße 58
D-90411 Nürnberg
Tel. +49 (0)911 95 117 -286
E-Mail: richter@akademika.de
www.akademika.de
Die eingesetzten Fotos sind Eigentum der WiSo-Führungskräfte-Akademie.

WiSo-Führungskräfte-Akademie (WFA)
Sabine Richter
Klingenhofstraße 58
90411 Nürnberg
+49 (0)911 95 117 ?286
www.akademika.de
richter@akademika.de

Pressekontakt:
Grundig Akademie Gruppe
Roland Funk
Klingenhofstraße 58
90411 Nürnberg
funk@wfa-akademie.de
0911-95117 284
http://www.grundig-akademie-gruppe.com