33 Tricks sein Englisch zu verbessern

Tipps & Tricks von Cambridge ESOL auf der Expolingua in Berlin

Ohne die englische Sprache wäre die internationale Kommunikation schwieriger. Über die “Lingua franca” der Moderne gibt es keine Diskussion, denn fast 1,5 Milliarden Menschen sprechen sie. Doch zwei Probleme stellen sich vielen Nichtmuttersprachlern: 1. Wie komme ich in den Genuss einer guten Sprachausbildung, wenn es mal etwas mehr als Schulenglisch sein soll und 2. Wie weise ich das bei Arbeitgebern und Universitäten im Ausland nach?

33 Möglichkeiten, sein Englisch zu verbessern zeigt Manuela Richter auf der Expolingua in Berlin. Die Referentin des Berliner Repräsentanzbüro von Cambridge ESOL zeigt am Freitag, den 28. Oktober 2011, von 12:30 bis 13:15 Uhr in der Friedrichstraße 176-179, 10117 Berlin was es für Möglichkeiten gibt. “Die Zauberformel SMART (specific, measurable, achievable, relevant und timely) etwa kann dabei helfen. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps und Ideen, wie Sie tagtäglich auf effektive Art und Weise Ihr Englisch verbessern können. Die aufgezeigten Möglichkeiten scheinen teilweise sehr einfach und können dennoch sehr wirkungsvoll sein: zum Beispiel Post-Its oder Bildschirmschoner”, erklärt Manuela Richter.

Bewerber mit hervorragenden Englischkenntnissen sind bei Personalverantwortlichen und Headhuntern weltweit gesucht. Auch wer im Ausland studieren möchte braucht gute Englischkenntnisse. Doch wie können diese Nachweise erbracht werden? Cambridge ESOL bietet für diesen Zweck international anerkannte Englischzertifikate. Für ein Studium sind besonders das Certificate in Advanced English (CAE) oder auch der IELTS (International English Language Testing System) geeignet. Die Business English Certificates (BEC) richten sich an Kandidaten, die Englischkenntnisse im beruflichen Umfeld benötigen. Für den juristischen Bereich wird das International Legal English Certificate (ILEC) und für den Finanzbereich das International Certificate in Financial English (ICFE) angeboten.
Über Cambridge ESOL

Cambridge ESOL (English for Speakers of Other Languages) Examinations, eine Abteilung der Universität Cambridge, ist eine der führenden Institutionen für Prüfungen in Englisch als Fremdsprache. Cambridge ESOL bietet eine Reihe von Englischprüfungen für unterschiedliche Altersgruppen, in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und für verschiedene Zwecke an. Jährlich legen mehr als drei Millionen Kandidaten weltweit eine Cambridge ESOL Prüfung ab. Die Cambridge ESOL Prüfungen werden international anerkannt und als Nachweis qualifizierter Englischkenntnisse geschätzt. Nicht nur unzählige Hochschulen erkennen die Cambridge ESOL Prüfungen als Sprachnachweise an, sondern darüber hinaus eine Vielzahl von Unternehmen, wie Airbus, Daimler und Siemens.

Cambridge ESOL
Manuela Richter
Düppelstr. 31
12163 Berlin
manuela.richter@cambridgeesol.de
030-70096930
http://www.cambridgeesol.de