Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mai
03

Zwei neue Master of Laws (LL.M.)-Studiengänge an der SIBE!

Für hochqualifizierte Juristen und Studienabgänger mit 1. und / oder 2. Jur. Staatsexamen

Zwei neue Master of Laws (LL.M.)-Studiengänge an der SIBE!

Mit Start im November 2013 bietet die SIBE zwei neue Masterstudiengänge für rechtswissenschaftliche Studienabgänger und Juristen an – den LL.M. in International Business Law und den LL.M. in Jurisdiction.

Hinsichtlich der inhaltlichen Schwerpunktsetzung ist der LL.M. in Jurisdiction, bei dem insbesondere Gerichtssysteme verschiedener Länder miteinander verglichen werden, vorwiegend für juristische Praktiker, das heißt Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte geeignet. Der Studiengang LL.M. in International Business Law (IBL) kann neben Praktikern auch von Studienabgängern oder Rechtsassessoren durchlaufen werden. Schwerpunktmäßig werden bei dem LL.M. IBL wirtschaftsrechtliche Grundlagen verschiedener Rechtssysteme erarbeitet und grenzüberschreitende Sachverhalte mit rechtsvergleichender Perspektive behandelt.

Dank unserer Kooperationen mit der University of California, Berkeley Law IELE, der University of California, San Diego und einer brasilianischen Partneruniversität erhalten Juristen die Möglichkeit, sich berufsintegriert im Rahmen des einjährigen Aufbaustudiums fachspezifisch und international parallel zu ihrer Vollzeit-Tätigkeit weiterzubilden. Neben dem akademischen Abschluss erwerben die Absolventen jeweils Zertifikate der amerikanischen / brasilianischen Universitäten.

Das Studienjahr umfasst bei beiden LL.M.-Programmen insgesamt 50 Seminartage einschließlich der Samstage sowie zwei jeweils zweiwöchige Auslandsaufenthalte in Brasilien und in den USA (Kalifornien). Die Seminare in Deutschland finden als Blockveranstaltungen mit einer jeweiligen Dauer von 2-3 Tagen in Stuttgart und in Berlin statt. Während des Studiums werden mit der Kanzlei oder dem Unternehmen abzustimmende grenzüberschreitende Rechtsfragen systematisch und nachhaltig bearbeitet.

Bewerbungen sind jederzeit möglich. Nach erfolgreichem Durchlaufen des Assessment-Centers inklusive des online KODE®-Tests wird eine Vorauswahl getroffen und geprüft, ob eine geeignete Stelle vorhanden ist. Der Berufseinstieg bzw. die berufliche Tätigkeit sind in zeitlicher Hinsicht unabhängig von dem Kursstart.

Weitere Informationen gibt es unter dem Reiter Masterprogramme oder hier:
LL.M. in International Business Law
LL.M. in Jurisdiction

Die SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS AND ENTREPRENEURSHIP (SIBE) ist die internationale Business School der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) mit Sitz in Herrenberg und Berlin – geleitet wird die Hochschule von Prof. Dr. Werner G. Faix, der die SIBE gegründet hat.
Die SIBE steht für erfolgreichen Wissens-Transfer und systematischen Kompetenz-Aufbau zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Sie ist fokussiert auf Unternehmen, Organisationen und öffentliche Verwaltungen und auf kompetente, unternehmerisch global denkende und handelnde High Potentials. Wir sorgen mit unseren Innovations-Projekten und unseren High Potentials bei unseren Partner-Unternehmen für Wachstum und Globalisierung – und für kompetente Führungs- und Nachwuchsführungskräfte.

Mit MBA- und Masterprogrammen (M.A. und M.Sc. im Double-Degree) seit 1994, mit derzeit über 1.074 Studierenden, mehr als 2.262 erfolgreichen Absolventen und mit über 350 Partner-Unternehmen ist die SIBE kompetenter Partner für Wachstum, Globalisierung und Weiterqualifizierung.

Kontakt
School of International Business and Entrepreneurship (SIBE)
Sandra Flint
Gürtelstraße 29a/30
10247 Berlin
0176 – 1945 8015
flint@steinbeis-sibe.de
http://www.steinbeis-sibe.de

Pressekontakt:
SIBE GmbH
Sandra Flint
Gürtelstr. 29a/30
10247 Berlin
030/49782220
flint@steinbeis-sibe.de
http://www.steinbeis-sibe.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»