Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Feb
04

Yogalehrer werden? Neue Yoga Ausbildung am Chiemsee mit Zukunftschancen

Yogalehrer werden? Neue Yoga Ausbildung am Chiemsee mit Zukunftschancen

München, 04.02.2015 – Der bayerische Chiemsee lockt mit Wasser und Bergen, mit einer Natur wie aus dem Bilderbuch. Eine Region, die das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele fördert. Im schönen Prien am Chiemsee bietet sich künftig eine ganz besondere Möglichkeit, sich selbst und anderen etwas Gutes zu tun und neue Wege zu gehen: Sheyda Schreiber, seit vielen Jahren Yoga-Ausbilderin aus Leidenschaft, bietet ab dem 14. Februar 2015 im Rahmen ihrer „Foundations of Yoga“ eine professionelle Ausbildung zur Yogalehrerin bzw. zum Yogalehrer an. Kaum war das Angebot online, war die erste Gruppe schon ausgebucht.

Immer mehr Menschen finden auf der Suche nach innerer Ruhe und Erfüllung den Weg zu Yoga. Seit Jahren ist der Trend ungebrochen, und so steigt auch das Interesse an einer Ausbildung zum Yogalehrer, der sein Wissen und seine Erfahrungen an andere weitergeben kann. Für viele ist diese Neuorientierung eine bereichernde Alternative oder Ergänzung zu ihrer bisherigen beruflichen Tätigkeit. Da der Zeitaufwand überschaubar ist, lässt sich die Ausbildung ideal mit einer beruflichen Tätigkeit und dem Familienleben vereinbaren.

Yoga verhilft zu innerer Ausgeglichenheit und Ruhe und wirkt sich auf den gesamten Körper positiv aus. Wer auf diese Weise in sich selbst ruht, ist für die Anforderungen des Alltags besser gewappnet. Das Besondere an Yoga ist, dass dabei der ganze Mensch betrachtet und einbezogen wird: „Ziel ist die Harmonie von Körper, Geist und Seele“, sagt Sheyda Schreiber, die mehrjährige Yoga-Ausbildungen in Deutschland, England und Schweden absolviert hat. „Nur wenn diese drei Bereiche ausgeglichen sind, kann der Mensch sein Potential voll entfalten.“ Eine Schülerin empfiehlt die Ausbildung daher allen Menschen, die sich für Yoga interessieren und offen für Veränderungen sind: „Denn hier geht es nicht nur darum, Übungen zu lernen, sondern es handelt sich um eine ganzheitliche Weiterentwicklung“, sagt sie.

Bei der Ausbildung ihrer Schüler achtet Sheyda Schreiber auf kleine Gruppen mit maximal zwölf bis 14 Teilnehmern, damit eine persönliche, individuelle Rundumbetreuung möglich ist. „Mir ist es wichtig, dass ich für meine Schüler auch außerhalb der Unterrichtsstunden ansprechbar bin, denn während der Yogaausbildung bewegt sich viel, nicht nur im Körper, sondern auch im Denken – unserem Geist – und in der Psyche – unserer Seele -, und das möchte ich mit berücksichtigen und gegebenenfalls auch auffangen.“ Um diese ganzheitliche Betreuung zu gewährleisten, bietet Schreiber regelmäßige Sprechstunden an und arbeitet mit Experten und Coaches zusammen, welche die Schüler während ihrer Ausbildung begleiten. „Gerade aufgrund dieser umfassenden Herangehensweise lohnt sich eine Investition in eine fundierte Yoga-Ausbildung sicherlich mehr als jahrelanges Herumprobieren in verschiedenen Yogakursen, in denen häufig eine höhere Verletzungsgefahr gegeben ist“, ist Schreiber überzeugt. „Denn nur, wer die Fülle der Möglichkeiten kennt, kann den für sich idealen persönlichen Weg finden.“

Yoga steht allen Menschen offen, egal wie alt sie sind, ob Mann oder Frau, ob sie körperlich fit oder eher untrainiert sind. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, sondern Yoga ist für jeden erlernbar. Es geht dabei weder um Leistungsdruck noch um Wettbewerb, sondern um individuelles Wohlbefinden und Harmonie. „Das Schöne an Yoga ist“, erläutert Sheyda Schreiber, „dass es von jedem an jedem Ort und zu jeder Zeit praktiziert werden kann und deshalb eine wirkliche Hilfe im Alltag darstellt.“

Auch Anfänger können an der Ausbildung zum Yogalehrer teilnehmen, die von der Bezirksregierung Köln als berufsvorbereitende Ausbildung anerkannt wurde und daher umsatzsteuerbefreit ist. Dank der individuellen und intensiven Betreuung erzielen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestmögliche Erfolge. Eine Schülerin ist überzeugt, „dass gerade Menschen, die denken, sie könnten das nicht oder sich mit der Rolle des Lehrers schwer tun, bei Sheyda bestens aufgehoben sind. Der Yogaweg formt die Persönlichkeit, lässt einen wachsen und bringt einen Schritt für Schritt zu seiner wahren Bestimmung.“

Jeder Teilnehmer und kann sich aus der Fülle, welche die umfassende Lehre des Yoga bietet, das aussuchen, was ihm am ehesten entspricht: Sheyda Schreiber bietet eine traditionsübergreifende und undogmatische Ausbildung an, die in einzelnen Modulen unterschiedliche Yoga-Lehren einbezieht. Auch Yin-Yoga, das Schreiber von einem erfahrenen US-amerikanischen Teacher erlernt hat, fließt in die umfassende Ausbildung ein. Der Grund: „Ich möchte meinen Schülern einen Einblick geben in die Fülle der Möglichkeiten, in den bunten Strauß der Ansätze, Ideen und Weisheiten, die Yoga bietet – und die unser Leben so unendlich bereichern können.“

Wer Interesse an einer Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in hat, ist herzlich eingeladen zu den stattfindenden Informationsnachmittagen oder Abenden. Auch telefonische Beratungen und Gespräche sind möglich.

Sheyda Schreiber empfiehlt, sich rechtzeitig anzumelden, denn die Ausbildungsgruppen der „Foundations of Yoga“ werden auch 2015 wieder schnell ausgebucht sein. Außerdem bleibt so genügend Zeit für die finanzielle Planung und die zeitliche Organisation. Vor allem jedoch können die Teilnehmer sich auf die bevorstehende Zeit einstimmen und vorbereiten.

Kontakt:
Yogalehrer Ausbildung München und Prien am Chiemsee
Sheyda Schreiber
Mobil: +49 172 276 32 90
Tel. +49 8051 965 25 80
E-Mail: info@yogalehrer-ausbildung-muenchen.com
www.yogalehrer-ausbildung-muenchen.com

Sheyda Schreiber absolvierte eine mehrjährige Ausbildung im klassischen Hatha Yoga in Köln sowie eine zusätzliche Kundalini Ausbildung zum KRI zertifizierten Kundalini Yoga Teacher in London und Schweden. In 2014 besuchte sie eine Weiterbildung in Yin Yoga bei Sally Miller (USA). Insgesamt beruht Sheyda Schreibers Yoga-Erfahrung inzwischen auf fast 900 Stunden eigener fachlicher Ausbildung.

FOUNDATIONS of YOGA ist eine Yogaausbildung, die sich zum Ziel setzt, die Lehren und verschiedenen Traditionen des Yoga anwendbar für und auf die heutige Zeit fundiert zu vermitteln. Die Ausbildung dauert ein Jahr pro Modul (200/400/500 Unterrichtseinheiten) und wird nach jedem Modul mit einer Prüfung in Theorie und Praxis an separaten Prüfungstagen abgeschlossen. Während der gesamten Ausbildung setzt Sheyda Schreiber auf eine individuelle und persönliche Betreuung ihrer Ausbildungsteilnehmer.

Kontakt
Yogalehrer Ausbildung München
Sheyda Schreiber
Lachnerstr. 5
80639 München
+49 172 276 32 90
info@yogalehrer-ausbildung-muenchen.com
www.yoga-in-muenchen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»