Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mrz
20

Wie Sie Veränderungsprozesse optimal gestalten

Coaching-Expertin Barbara Becker coacht im Weinberg: In Modul 3 der Schnittpunkt-Akademie geht es um Veränderungsprozesse, „zwischen Verlässlichkeit und Verunsicherung“.

Wie Sie Veränderungsprozesse optimal gestalten

Wiesenbronn, 20.03.2013. Nachdem sich die ersten beiden Module der Schnittpunktakademie der Authentizität der Führungspersönlichkeit und der hohen Kunst der Moderation gewidmet haben, geht es nun darum, wie sich Veränderungsprozesse optimal gestalten lassen. Das Coaching für dieses Modul beginnt wie gewohnt im Weinberg – ein erfolgreiches Konzept, bei dem sich Coaching-Expertin Barbara Becker der Metapher des Rebschnitts bedient.

Nicht selten ist das Handeln von Führungskräften der Grund dafür, das Veränderungsprozesse im Unternehmen schief gehen: Informationen werden fehlgeleitet, berechtigter Widerstand der Mitarbeiter wird ignoriert oder Ziele werden zu hoch gesteckt. Der Weg vom Erkennen eines Handlungsbedarfs bis hin zur erfolgreich abgeschlossenen Veränderung ist oft gepflastert mit Widerständen, Unsicherheit, Euphorie und Ärger. „Im dritten Modul lernen Sie, Veränderungsprozesse in Ihrem Unternehmen proaktiv zu gestalten“, so Barbara Becker, „wie viel Information, Druck, Freiheit in welcher Phase führt zum Erfolg?“. Dabei dient erneut der Rebschnitt des Winzers als Metapher für Entscheidungen, die Führungskräfte in ihrem Alltag treffen müssen: Qualität oder Quantität, Sicherheit oder Risiko, ressourcenschonend oder gewinnmaximierend?

Am Ende des zweitägigen Seminars steht dann ein individuelles Konzept für Veränderungsprozesse in Ihrem Unternehmen. Sie können die Potentiale, aber auch den Widerstand Ihrer Mitarbeiter erkennen und integrieren und bekommen eine Reihe von Tools und Konzepten zur Hand, die Ihnen zukünftig die Führungsrolle erleichtern!

Zum Seminar:
Zwischen Verlässlichkeit und Verunsicherung – Veränderungsprozesse gestalten

890 Euro, zzgl. MwSt.
Beginn 1. Tag 10.00 Uhr – Ende, 2. Tag 15.00 Uhr
Ziel: Lernen, Veränderungsprozesse im Unternehmen proaktiv zu gestalten.

Max. 8 Teilnehmer/innen für die Schnittpunkt-Akademie mit Barbara Becker und Team. Nachbetreuung per E-Mail und Kundenlogin.

Inhalte:
– Sie wissen, wie Sie Widerstände der Mitarbeitenden erkennen und integrieren können
– Die Potentiale der Mitarbeitenden für die Veränderung nutzen
– Sie kennen Konzepte für interne Kommunikation in unsicheren Phasen
– Wenig versprechen, viel halten: durch Fallbeispiele Sicherheit gewinnen
– „Pyramide der Veränderung“ als zentrales Steuerungs- und Kontroll-Instrument anwenden können.

Seminarort Wiesenbronn:
Die Rotweininsel am Steigerwald – Umgeben von Weinbergen und fruchtbaren Feldern, geschützt von den Hängen des Steigerwaldes, liegt die Rotweininsel Wiesenbronn. Nicht nur Weinliebhaber wissen dieses zu schätzen. Seine malerische Lage, Wander- und Radwege mit immer neuen Einblicken in diese traumhafte Landschaft, sind auch fur den Urlauber ein Geheimtipp in Unterfranken/Bayern. Direkt an der A3, Ausfahrt Wiesentheid. Abholung vom Bahnhof Iphofen (10 Minuten Fahrtzeit) inklusive.

Übernachtung und Verpflegung:
Landhotel und Weingasthof Schwarzer Adler: 149 Euro (EZ) inkl. Tagungspauschale
– Denkerpausen mit einer Mischung aus Herzhaftem und Süßem, Säfte, Kaffee und Tee
– 2 x 2-Gang-Mittagsmenüauswahl
– 2 x nachmittags Kaffee-/Teepause mit hausgemachtem Kuchen, dazu frisches Obst
– feines Winzermenü mit Weinprobe
– Tagungsgetränke im Tagungsraum

Termin: 25. bis 26. April 2013

Anmelde-Formular (PDF)

Weitere Informationen zur Schnittpunkt-Akademie

Seit 20 Jahren berät Barbara Becker Unternehmen und coacht die Leiter ebendieser. Dazu bedient Sie sich ungewöhnlicher Methoden: Zwischen Weinberg und Seminarraum erschafft sie neue Führungskräfte. Außerdem ist sie Leiterin der Schnittpunkt-Akademie, akkreditierte LQW-Gutachterin und ausgebildete Moderatorin. Zu ihren Referenzen zählen u.a. der Bundesvorstand des deutschen Gewerkschaftsbundes, das Diakonische Werk Bayern, die Deutsche Bahn und die Fraunhofer Gesellschaft.

Kontakt
Barbara Becker | Strategische Qualitätsentwicklung
Barbara Becker & Frau Annette Schmidt
Seegartenstr. 9
97355 Wiesenbronn
09325-9800260
info@barbarabecker.net
http://www.barbarabecker.net

Pressekontakt:
LEVEL5 Beratung
Walther Bruckschen
Hofangerstr. 77a
81735 München
+49 171 8363655
wb@level5beratung.de
http://www.level5beratung.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen