Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mai
25

Werkstatt für Verhandlungskunst streicht Termine für offene Seminare

Künftig nur noch 3 Seminartermine im Jahr
Werkstatt für Verhandlungskunst streicht Termine für offene Seminare
Wolfgang Bönisch – Der Experte für Verhandlungskunst

[Hamburg, 25.05.2012] Wolfgang Bönisch, Fachautor und Verhandlungstrainer, gibt heute bekannt, dass es künftig deutlich weniger Termine für offene Seminare zur Verhandlungskunst geben wird.
Mit dem Seminarthema Verhandeln am LIMIT startete Bönisch im März 2010 die offenen Seminare der Werkstatt für Verhandlungskunst. Aufgrund regelmäßiger Nachfragen von Interessenten und Kunden erweiterte er dieses Angebot um Schwerpunktseminare für Einkäufer und Verkäufer. Für 2012 standen so ursprünglich 9 Seminartermine im Kalender.
Eine Folge war, dass immer häufiger intensive Klärungsgespräche stattfanden, weil potentielle Teilnehmer sich nicht entscheiden konnten, welches denn nun das für sie richtige Seminar ist. Auch Wünsche nach kurzfristigen Umbuchungen in ein anderes Seminar gab es, mit allen administrativen Aufgaben, die daran hängen.
Eine weitere Folge war, dass die durchschnittlichen Anmeldungen pro Seminar zurückgingen und einige Seminare abgesagt werden mussten, weil die Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Dies gilt auch für die nächsten Termine, die für Juni und Juli geplant waren und nun entfallen.
Bönisch wird deshalb künftig pro Jahr nur noch 2 Termine für Verhandeln am LIMIT anbieten. Für 2012 findet daher nur noch der bereits geplante Termin am 18./19.10. in Nordrhein-Westfalen statt. Alle anderen geplanten Seminartermine entfallen.
Wie der Verhandlungsexperte weiter ausführt, erhält er damit noch einige Terminoptionen für das gut laufende Geschäft mit Inhouse-Seminaren. Das, so der Verhandlungstrainer, ist sein Kerngeschäft und nun muss er die nächsten Anfragen nicht auf das kommende Jahr vertrösten.
Für 2013 plant Bönisch außerdem mit dem Thema Honorarverhandlungen, das er bereits dieses Jahr angeboten hatte. Dies wird dann gleich zu Anfang des Jahres stattfinden, mit dem Ziel, die Teilnehmer über das Jahr zu begleiten.
Noch nicht entschieden hat Bönisch über die Sommerakademie Verhandlungskunst, die für Anfang August geplant ist. Dazu wird er in Kürze weitere Einzelheiten bekannt geben.

Über Wolfgang Bönisch
Wolfgang Bönisch, geboren 1958, ist Experte für Verhandlungskunst mit einem reichen Erfahrungsschatz aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern.
Er gibt seit 10 Jahren sein umfangreiches Erfahrungswissen aus vielen Verhandlungen als Polizist, Verkäufer und Führungskraft weiter.
Bönisch ist gefragter Spezialist für schwierige Verhandlungen „am Limit“.
Vielen Tausend Seminarteilnehmern und Zuhörern seiner Vorträge in Deutschland und vielen anderen Ländern hat der Verhandlungsexperte bis heute neue Einsichten und Werkzeuge für noch erfolgreichere Verhandlungen vermittelt.
Er ist Autor der Bücher „Werkstatt für Verhandlungskunst“, „Grundlagen des Verhandlungserfolgs“ und „The Art of Negotiation“ und Autor und Sprecher des Audioseminars „Einfach erfolgreich verhandeln“. Wolfgang Bönisch bietet seine Trainings, Seminare und Vorträge in Deutsch und Englisch an.
Der Experte für Verhandlungskunst bietet neben Vorträgen und Seminaren weitere umfangreiche Unterstützung, um in jeder Beziehung besser zu verhandeln.
Der Verhandlungsexperte ist in zweiter Ehe verheiratet und lebt in Hamburg.

Die Werkstatt für Verhandlungskunst
Die „Werkstatt für Verhandlungskunst“ wurde von Bönisch 2008 ins Leben gerufen. Wolfgang Bönisch bündelt darin seine Kompetenzen und langjährige Erfahrung aus unterschiedlichen Tätigkeiten zu einem umfassenden Angebot für alle Fragen erfolgreicher Verhandlungsführung. Es ist außerdem der Titel seines Fachbuches, das Bönisch 2009 veröffentlicht hat.
Die W&H Bönisch GmbH
wurde 2001 von Wolfgang und Heike Bönisch gegründet.

W&H Bönisch GmbH -Werkstatt für Verhandlungskunst-
Wolfgang Bönisch
Hoheluftchaussee 167
20253 Hamburg
+494042913008

http://wolfgangboenisch.de
office@wolfgangboenisch.de

Pressekontakt:
Werkstatt für Verhandlungskunst – W&H Bönisch GmbH
Wolfgang Bönisch
Hoheluftchaussee 167
20253 Hamburg
office@wolfgangboenisch.de
+494042913008
http://wolfgangboenisch.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»