Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mai
31

Werfen und Fangen mit einem Ball unterstützt Lernmotivation und Lernerfolg

Innovative Lernmethode WeFaLe mit dem Best-of-2015-Zertifikat ausgezeichnet

Werfen und Fangen mit einem Ball unterstützt Lernmotivation und Lernerfolg
Werfen und Fangen eines Balles unterstützt Lernprozesse

Flexibilität und Wandel sind die Schlagwörter der Zukunft im Personalbereich. Führungskräfte und Chefs sollen sich auf NEUES und das möglichst SCHNELL einstellen können. Die Nachfrage und die Anforderungen an wirksamen Präsenz-Trainings bzw. gehirngerechtem, freudvollem Lernen werden deshalb in Zukunft enorm steigen. Dass ausgerechnet das Jonglieren mit nur einem Ball den Wissenstransfer und das Lerntempo nachhaltig unterstützen kann, ist ungewöhnlich, beruht jedoch auf aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und wurde in der Praxis bereits mehrfach erfolgreich erprobt. Die neue, innovative Lernmethode hat den Namen WEFALE, steht für WErfen-FAngen.LErnen und wurde von der Initiative Mittelstand bzw. einer 30-köpfigen, hochkarätig besetzten Jury mit dem BEST-OF-2015-ZERTIFIKAT ausgezeichnet (Zertifikat siehe www.fql.de/wefale-zertifikat.pdf).

Erfunden wurde WEFALE von Stephan Ehlers, der seit 20 Jahren als, Speaker, Trainer, Moderator und Profijongleur arbeitet und in all seine Aktivitäten Bälle einsetzt. Auch sein Publikum bzw. seine Zuhörer bekommen einen Ball, wenn es darum geht, Inhalte besonders nachhaltig und emotional über die Bewegung zu verankern. Auch sein Jonglier-Lernsystem REHORULI wurde ebenfalls mit dem BEST-OF-2015-ZERTIFIKAT ausgezeichnet. Dieses Jonglier-Lernsystem hilft insbesondere Anfängern in verblüffend kurzer Zeit das Jonglieren mit 3 Bällen zu lernen und ist kostenfrei in sieben Sprachen abrufbar unter www.jonglier-fix.de

Farbe und Bewegung der Bälle unterstützen bzw. vereinfachen Lernprozesse im Gehirn

Die Erkenntnisse der Gehirnforschung zu der Frage >>Wie man erfolgreich Wissen vermittelt

Werbekaufmann Stephan Ehlers gründete die Firma FQL 1995 in Berlin. FQL steht für
- Fröhlich Qualität Liefern
- Findet Querdenken Lukrativ und
- Forciert Querfeldein-Lernen.
Im Sommer 2003 erfolgte der Umzug nach München. Seitdem führt er gemeinsam mit seiner Frau Gabriele die Geschicke von FQL. Beide verstehen sich als Berater und Begleiter für Motivation, Begeisterung und Erfolg und bieten dies in drei Geschäftsbereichen an:
- Vorträge & Trainings
- Moderation & Infotainment
- Jonglier-Events & Business-Jonglage

Gabriele & Stephan Ehlers gründeten 2008 den Verlag FQL-Publishing und 2012 die FQL Akademie. Mit dem Verlag und der Akademie geben Gabriele und Stephan Ehlers Autoren und Referenten eine Plattform für Themen, die entweder zu Findet Querdenken Lukrativ oder zu Forciert Querfeldein-Lernen passen. Beide sind Mitglied der auf \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”gehirngerechtes Lernen\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\” spezialisierten Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) und entwickeln fortlaufend aktuelle, praxisnahe Vorträge und Workshops für Unternehmer und Entscheider.

Die FQL Akademie bietet Infoabende, Vorträge, Workshops und Seminare an, die dem FQL-Credo entsprechen: FQL steht für Findet Querdenken Lukrativ und Forciert Querfeldein-Lernen. Das Themenspektrum ist sehr unterschiedlich und reicht von der Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung, über Management- und Kreativitätsseminare bis hin zu speziellen Themen wie Energie-Fragen und Train-the-Trainer-Workshops.

Kontakt
FQL – Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg
Gabriele Ehlers
Lannerstr. 5
80638 München
089 17 11 70 36
ge@fql.de
http://www.fql.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»