Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Nov
02

Weiterbildung neu und bewährt: Softwarearchitektur und Master Software Engineering

Drei- bis Fünftagesseminar ab 23.November
Weiterbildung neu und bewährt:   Softwarearchitektur und Master Software Engineering

Die Fraunhofer Academy ergänzt jetzt ihr Seminarangebot im Softwarebereich um einen drei- bis fünftägigen Kurs »Softwarearchitektur«, der erstmals ab 21.November am Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE in Kaiserslautern angeboten wird. Die dreitägige Version kostet 2.000 EUR, die fünftägige Version wird für 3.000 EUR angeboten. Weitere Informationen unter www.academy.fraunhofer.de.

Gleichzeitig verzeichnet die Fraunhofer Academy mit 21 Teilnehmern, darunter zwei Frauen, einen neuen Rekord für den im Oktober gestarteten vierten Jahrgang des berufsbegleitenden Fernstudiums »Master Software Engineering for Embedded Systems«, das gemeinsam vom Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE in Kaiserslautern und der TU Kaiserslautern verantwortet wird.

Das Mehrtagesseminar »Softwarearchitektur« wird in zwei Varianten angeboten; zu den drei Tagesblöcken »Grundlagen«, »Design« und »Bewertung« treten für diejenigen, die tiefer einsteigen möchten, »Werkzeugbasierte Modellierung« und »Werkzeugbasierte Bewertung und Rekonstruktion von Architekturen« hinzu. Das Seminar soll ab 16.April 2012 wiederholt werden.

»Architekturen sind«, so Dr. Jens Knodel, einer der Berater und Forscher am Fraunhofer IESE, »der entscheidende Faktor, um bei der Entwicklung und Evaluation von Softwaresystemen erfolgreich zu sein. Architekturen definieren Baupläne über Eigenschaften, Verhalten und Strukturen der Software.«

Nach dem Seminar sollen Teilnehmer Softwarearchitekturen in ihren Unternehmen einsetzen und pragmatisch nutzen können. Die Fraunhofer-Methodik, so die Forscher, erlaube den Teilnehmern, schnell einen praktischen Einstieg in das Thema Architektur zu finden und nach dem Seminar Architekturen eigenständig zu definieren, zu verwenden und zu bewerten. Architekturen seien dabei kein Selbstzweck, sondern auf klare Anwendungsfälle gezielt. »Insbesondere legen wir das Augenmerk auf Verwendungsszenarien für Architekturdokumentation: Wie kommt man von der Architektur zu etwas, das bei der Entwicklung und Evaluation einsetzbar ist und in der täglichen Praxis hilft?«

Während das Seminar »Softwarearchitektur« in diesem Jahr Premiere hat, ist der vierte Jahrgang »Master Software Engineering for Embedded Systems« Anfang Oktober erfolgreich gestartet. Im Augenblick laufen die Vorbereitungen für den fünften Jahrgang, der im Frühjahr 2012 ausgeschrieben und im Oktober 2012 gestartet werden soll. Das viersemestrige Fernstudium richtet sich an (Wirtschafts-)Informatiker, Ingenieure der Fachrichtungen Maschinenbau und Elektrotechnik und Techniker aus der Praxis. Aber auch Mathematiker und Physiker, die ihr Qualifikationsprofil im Bereich Softwareentwicklung erweitern wollen, können sich mit diesem Studiengang neue Berufswege erschließen. Die Teilnehmer müssen mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Softwareentwicklung mitbringen. Der Fernstudiengang ist seit 2009 von der Fachakkreditierungsagentur ASIIN zur Vergabe des Master-Abschlusses akkreditiert.

Weitere Informationen zum Fernstudium gibt es bei der Fraunhofer Academy, die das Studium organisatorisch betreut unter www.academy.fraunhofer.de.

Kontakt:
Eva Blum
Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering
Fraunhofer-Platz 1
67663 Kaiserslautern
Telefon +49 (631) 6800 2147
E-Mail: eva.blum@iese.fraunhofer.de
Die Fraunhofer Academy ist eine Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft für externe Weiterbildung. Die Academy bietet Fach- und Führungskräften exzellente Studiengänge, Zertifikatskurse und Seminare auf Basis der Forschungstätigkeiten der Fraunhofer-Institute in Kooperation mit ausgewählten und renommierten Partneruniversitäten und Partnerhochschulen.

Fraunhofer Academy
Dr. Roman Götter
Hansastraße 27c
80686 München
089 1205 1599
www.academy.fraunhofer.de
academy@fraunhofer.de

Pressekontakt:
mpr marketing public relations promotion
Michael Kip
Bockenheimer Landstr. 17-19
60325 Frankfurt am Main
m.kip@mpr-frankfurt.de
069 71 03 43 45
http://www.mpr-frankfurt.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»