Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Okt
07

Vom Arbeitgeber- zum Bewerbermarkt: Zürich gewinnt mit klarer Sprache

Jahrelang waren es Bewerber, die um die Gunst potenzieller Arbeitgeber buhlen mussten. Im Zuge des Fachkräftemangels hat sich ihre Verhandlungsposition eindeutig verbessert: Heute sind es die Unternehmen selber, deren Initiative gefragt ist. Diese Herausforderung haben die Verkehrsbetriebe Zürich erkannt und mit ihrer Recruiting-Kampagne „Wir bewerben uns.“ erfolgreich gemeistert. Queb e. V. hat die Personalmarketingstrategie im Rahmen des diesjährigen ZukunftsForum Personal mit dem Queb-Award „Beste Recruiting Kampagne 2011“ gekürt.
Vom Arbeitgeber- zum Bewerbermarkt:  Zürich gewinnt mit klarer Sprache

Schöneck/München, 6. Oktober 2011. Dass sich der Arbeitgebermarkt mehr und mehr zu einem Bewerbermarkt wandelt, hat Queb e. V. frühzeitig erkannt. „Mit Hilfe des Queb-Awards „Beste Recruiting Kampagne 2011″ möchten wir die Unternehmen für diesen Trend sensibilisieren“, erklärt Susanne Hüsemann, Geschäftsführerin Queb e. V. „Der Award liefert der HR-Branche wertvolle Ansätze für ein professionelles Personalmarketing.“ Mit durchschlagendem Erfolg: Zahlreiche mittelständische Unternehmen und Großkonzerne aus über 13 Branchen nahmen teil.

„Wir bewerben uns.“ Mit diesem innovativen und eigentlich so naheliegenden Ansatz tritt die Personalabteilung der Verkehrsbetrieben Zürich an ihre Zielgruppe heran. „Eine einfache, aber geniale Idee, die den Nerv der Zeit trifft“, sagt Gero Hesse, Jurymitglied und Vorstandssprecher von Queb. „Besonders die persönliche Bewerberansprache und die konsequente Einbindung im Internet überzeugen.“ Im Gegensatz zum herkömmlichen Bewerbungsverfahren veröffentlichen die Verkehrsbetriebe Reality-Clips, in denen sich Vorgesetzte bei den Stellensuchenden bewerben. „Wir beantworten mit unserem Konzept die essentielle Bewerberfrage „Warum soll ich meine Talente und meine Energie gerade bei DIR Arbeitgeber investieren?´“, erklärt Gewinner Jörg Buckmann, Leiter Personalmanagement Verkehrsbetriebe Zürich. Das Ergebnis: Die deutliche Ansprache stieß auf enorme Resonanz im Bewerbermarkt.

Die Zürcher überzeugten auch die Jury aus renommierten Experten aus Wissenschaft und Praxis, die vor allem den Erfolg der eingereichten Kampagnen bewerteten – ganz gleich, wie groß, klein, aufwändig oder auch medienübergreifend diese waren. Auf die Shortlist schafften es neben „Wir bewerben uns.“ die Accenture GmbH mit „High performance. Delivered.“, die Exit-Media GmbH mit „HUNGRY TALENTS“, die KPMG AG mit „Es ist Ihre beste Zeit. Holen Sie das Maximum heraus.“ und die Siemens AG mit „Get Closer. Siemens Answers.“. Unterstützt wurde der Queb-Award von W&V Job-Network, dem crossmedialen Vermarktungsnetzwerk für Stellenmärkte vom Verlag Werben & Verkaufen.
Queb bildet ein Kompetenznetzwerk für innovatives Employer Branding. Mit dem Zusammenschluss namhafter Unternehmen (aktuell 43 Mitglieder) bündelt der Berufsverband das relevante Wissen für ein langfristig erfolgreiches Personalmarketing und bietet Unternehmen eine zentrale Plattform zum Erfahrungsaustausch.
Der 2001 gegründete Verein arbeitete bis zum Jahr 2010 unter dem Namen dapm – Der Arbeitskreis Personalmarketing. Mit seinem Relaunch (zum 01.01.2011) zum 10-jährigen Jubiläum reagiert Queb auf den stetigen Wandel im Markt und positioniert sich als zentraler Ansprechpartner für Employer Branding. Das Employer Branding gewinnt in Zeiten eines stetig ansteigenden Fachkräftemangels zunehmend an Bedeutung für eine effiziente und nachhaltige Personbeschaffung. Queb setzt sich als ausgewiesener Experte aktiv und konsequent für ein entsprechend qualitativ hochwertiges Personalmarketing und -recruiting ein.

Queb e. V.
Susanne Hüsemann
Postfach 41
61131 Schöneck
queb@komm-passion.de
+49 (0)6187 9020-766
http://www.queb.org

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen