Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Feb
16

Versicherung für ein gesundes langes Leben – Küssen wir uns gesund!

Weiterbildung und Mitarbeiterschulung zu Beginn der neuen Jahreszeit – nicht nur Valentin steht vor der Tür!

Versicherung für ein gesundes langes Leben - Küssen wir uns gesund!

Versicherung für ein gesundes langes Leben – Küssen wir uns gesund!- Inhouse-Veranstaltung Künsting

Bald klopft der Frühling an: Wie bleiben wir gesund? Wie schützen wir uns?

Unternehmer Edgar Künsting freut sich auf die rege Teilnahme der Inhouse-Seminarveranstaltung und natürlich auf den bevorstehenden Frühling. „Eine Versicherung ist natürlich ein guter Schutz. Falls Krankheit droht wird die Krankenversicherung gefordert, zusätzlich kann man sich auch noch auf eine Pflegeversicherung verlassen, weitere Vorsorgemaßnahmen abschließen wie Berufsunfähigkeitsversicherung, Unfallversicherung und natürlich sorgt man mit der Rentenversicherung für das Alter vor. Alle diese Versicherungen sind natürlich wichtig. Doch der beste Schutz fängt im eigenen Tun an – was können wir selbst für uns tun?“ fragt Edgar Künsting in die Runde. Die jungen Künsting AG Azubis sowie langjährigen Mitarbeiter und weitere Interessierte freuen sich auf diese Veranstaltung, passend zum Valentinstag mit dem lustigen Einwand – Küssen wir uns gesund?

Was sind die besten Tipps, um lange fit zu bleiben?

Aus der Runde der Künsting AG Azubis kommen die Zurufe: „Gesunde Ernährung!“ Gesunde Ernährung steht bereits seit vielen Jahren schon auf dem Stundenplan. Weitere Zurufe sind: „Ja, Sport machen!“ Edgar Künsting untermauert, dass Sport in der Natur großer Mehrwert bedeutet, aber wahlweise sollte auch die Muckibude genutzt werden. Zum Entspannen kann man als Couch-Potato abhängen, denn auch Ausruhen muss drin sein, aber als gesunde Sportart gilt Couch-Potato nicht. Nicht umsonst heißt es so schön: Wer rastet, der rostet. Aber wie baut man seine Fitness am effektivsten auf? Zu viel, dann wird man krank, weil man es übertrieben hat. Aber Bewegung, weiß man, macht leistungsfähig, sorgt für Entspannung und bringt den Stoffwechsel in Schwung. Zudem bekommt man eine athletische Figur, sieht gut aus und der Bikini passt wieder, der Sixpack vertreibt den Onepack, denn bald kommt der Sommer.

Effektiv und günstig im Alltag Sport machen?

Edgar Künsting, Familienvater und bekennender Fußballfan: „Dafür muss man nicht sofort in die Muckibude gehen. Im Alltag finden sich genügend Möglichkeiten. So heißt es: Erst mal die Treppe nehmen anstatt den Aufzug. Vielleicht, wenn es möglich ist, mit dem Rad zur Arbeit fahren anstatt mit dem Auto. Das Bewegungskonto: Für jeden Schritt, wenn man etwas holt, aufstehen, eine Runde laufen. Wenn es bei der Arbeit möglich ist, auch einmal im Laufen telefonieren. Heute sind wir ja alle mobil.“

Regelmäßig sollte aber auch Ausdauersport gemacht werden. Das fängt schon an mit einer Runde Walking durch die Natur, frische Luft atmen. Und besonders wichtig, auch einmal ans Tageslicht kommen, damit der Körper sich wieder volltanken kann. Studien zufolge reicht es schon, eine halbe Stunde am Tag spazieren zu gehen. Dieses schützt vor Herzkrankheiten, denn die Bewegung beeinflusst den Blutzuckerspiegel.

Schlafen wir uns gesund?

Edgar Künsting gibt zu bedenken: „Was ganz gefährlich ist, wenn zu wenig geschlafen wird. Um gesund zu bleiben, braucht man genügend gesunden Schlaf. Das Schlafzimmer sollte nicht vollgestellt sein. Genügend Platz, freie Bewegung, gute Atmung und keine Ablenkungen im Schlafgemach. Was auf keinen Fall in das Schlafzimmer gehört, sind Smartphones, Tablets oder Fernseher. Denn das Gehirn kann durch das Hin-und-her-Surfen nicht in den Ruhemodus kommen. Studien belegen, dass dies die neuen Krankheiten und Symptome sind, die das Gesundheitssystem in den nächsten Jahren richtig Sorgen bereiten werden.“

Schutzschilder für ein gesundes Leben – langfristig vorbeugend

Nicht vergessen, dass wir auch im Winter und bei wenig Sonne UV-Schutz benötigen. „Um richtig fit zu bleiben, müssen wir unserem Körper natürlich auch gesunde Sachen zufügen. Also neben Schlaf, guter Arbeit, guter Energie, Bewegung, Sport brauchen wir natürlich gutes Essen. Es sollte lecker sein. Es sollte wen möglich frisch und selbstgemacht sein, wenn nicht dann gutes Fertigessen“, ermahnt Edgar Künsting die Teilnehmer. Vorschlag aus der Künsting AG Runde, mit Freunden mindestens einmal die Woche abwechselnd zum Kochen treffen. Gemeinsam kochen macht Spaß, jeder weiß etwas – und zusätzlich lernt jeder dazu. Schon beim Einkauf von gesunden Nahrungsmitteln fängt die gesunde Ernährung an. „Ohne Essen kann man überleben, aber ohne Flüssigkeit hat der Organismus keine Chance. Tagsüber sollte genug getrunken werden. Hierbei ist wertvolles Wasser nicht zu verachten. Nur Kaffee und Tee wirken zu aufputschend, Süßgetränke belasten die Organe und machen auf Dauer krank“, so Edgar Künsting, der das mit Studien belegen kann. Ausgewogene Ernährung heißt das Zauberwort, es sollte einem schmecken, Vielfalt und Abwechslung ist möglich.

Küssen wir uns gesund? – Küssen ist gut für die Gesundheit

Über 100 Milliarden Nervenzellen sind beteiligt, wenn sich die Lippen zweier Menschen treffen. Das löst heftige chemische Reaktionen aus, Puls und Temperatur steigen, Stoffwechsel, Blutzirkulation, die Pumpleistung des Herzens verbessert sich und der gesamte Organismus wird angekurbelt. Bald ist Valentinstag, spätestens dann sollte man sich auch mal wieder küssen! Studien belegen, dass der beste Tipp, um wirklich lange fit zu bleiben, ist, sich zu küssen. Küssen ist eine wunderbare Art, um gesund durchs Jahr zu kommen. Schon ein französisches Sprichwort sagt: „Die Lippen einer Frau haben viele Krankheiten geheilt.“ Auf diesen Teil der Inhouse-Veranstaltung haben alle Teilnehmer mit Spannung gewartet. Unternehmer Edgar Künsting macht eine Umfrage in die fröhliche Runde: “ Wie viele Gesichtsmuskeln kommen beim Küssen ins Spiel? Um wieviel wird die Sauerstoffzufuhr im Körper durch das Küssen erhöht? Wieviel Kilokalorien können verbraucht werden?“ Es wird geschätzt, gescherzt und gelacht. Erwiesen ist, dass ein Kuss Verspannungen löst und dank des speziellen Hormoncocktails Schmerzen lindern kann. Mit Spannung erwarten die Teilnehmer der Künsting AG die Auflösung von Edgar Künsting: “ Vierunddreißig Gesichtsmuskeln sind beteiligt, dass strafft die Haut und mach Liftings fast überflüssig. Dreimal so hoch ist die Sauerstoffzufuhr pro Minute und die Atemwege werden automatisch gestärkt. Es werden sage und schreibe fünfzehn Kilokalorien pro Minute beim Küssen verbraucht. Also küssen wir uns gesund!“

V.i.S.d.P.:

Edgar Künsting
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich

Seit 1996 ist die Künsting AG – Geldanlage, Finanzierung, Versicherung – erfolgreich am Markt tätig. Edgar Künsting, Gründer und Vorstand der Künsting AG ist seit 1991 in der Finanzdienstleistungsbranche tätig. Die Künsting AG mit Hauptsitz in Paderborn und weiteren Niederlassungen vertreten die Belange und Interessen ihrer Kunden im Großraum Ostwestfalen-Lippe. Die Künsting AG steht für Qualität – Vertrauen – Konstanz und Leistungsbereitschaft. Weitere Informationen unter www.kuensting-ag.de

Kontakt
Künsting AG
Edgar Künsting
Detmolder Straße 170
33100 Paderborn
0 52 51 – 1 40 95- 0
0 52 51 – 1 40 95- 144
presse@kuensting-ag.de
http://www.kuensting-ag.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»