Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Apr
12

Unternehmenswertsteigerung durch Kompetenzmanagement

Frank M. Scheelen spricht auf dem Leadership & Management Forum Europe 2012
Unternehmenswertsteigerung durch Kompetenzmanagement

Waldshut-Tiengen, 12.04.2012 – Wenn Unternehmen unzufrieden mit Ihren Mitarbeitern sind, könnte es daran liegen, dass sie selbst kein klares Profil haben. So die These von Frank M. Scheelen, Vorstandsvorsitzender der Scheelen AG. Der jüngst als Top-Consultant ausgezeichnete Unternehmensberater ist davon überzeugt, dass nur Unternehmen mit einem strategischem Kompetenzmanagement und somit auch mit einem klaren Kompetenzprofil kompetente Mitarbeiter für ihre Umsatz- und Wachstumsziele finden und ihren Unternehmenswert steigern können. Doch wie müssen Firmen dabei konkret vorgehen? Welche Maßnahmen sollten sie ergreifen, um die kompetenzorientierte Unternehmensentwicklung voranzutreiben? Und welche Tools stehen zur Verfügung? Antworten auf diese Fragen gibt Frank M. Scheelen auf dem Leadership & Management Forum Europe 2012 vom 23. bis 24. April 2012 in Frankfurt/M. – mit seinem Vortrag „Increasing Enterprise Value Through Competence Management“.

Hochkarätig besetzte Management-Veranstaltung
Die Managementveranstaltung der Leaders We Love GmbH ist hochkarätig besetzt: Neben Frank M. Scheelen sprechen unter anderem Tachi Kiuchi, CEO von E-Square Inc., über Nachhaltigkeit, Managementvordenker Fons Trompenaars über Leadership in der Krise und DM-Geschäftsführer Götz W. Werner über Corporate Social Innovation.

Dass das Thema Kompetenzmanagement auf dem Programm des internationalen Management-Gipfels steht, zeigt seine zunehmende Bedeutung. „Im harten Wettbewerb um Talente kommt es für die Unternehmen immer mehr darauf an, Recruiting und Förderung ihrer Mitarbeiter strategisch anzugehen. Sie müssen gewünschte Kompetenzen nicht nur von der Tätigkeit, sondern auch von den Wertevorstellungen, Visionen und Zielen des Unternehmens ableiten“, erläutert Frank M. Scheelen. Eine Handlungsanleitung hat Scheelen jüngst mit seinem Buch „Kompetenzorientierte Unternehmensentwicklung. Erfolgreiche Personalentwicklung mit Kompetenzdiagnostiktools“ vorgelegt, das die Vortragsthesen mit vielen Praxisbeispielen untermauert (erschienen bei Haufe, ISBN 978-3-648-01287-1, 39,80 Euro).

Die SCHEELEN® AG berät Unternehmen rund um den Bereich Managementberatung und Diagnostik. Die Kernkompetenzen des Instituts für Managementberatung und Diagnostik mit Sitz in Waldshut-Tiengen liegen dabei in der Kompetenzförderung und der Entwicklung menschlicher Potenziale. Hierzu setzt die SCHEELEN® AG ihre renommierten Diagnosetools INSIGHTS MDI® und ASSESS by SCHEELEN® ein. Zudem entwickelt sie maßgeschneiderte Kompetenzmodelle, mit deren Hilfe Unternehmen sich erfolgreich aufstellen können. Vorstand der SCHEELEN® AG ist Frank M. Scheelen, strategischer Unternehmensberater und Experte für Zukunftsbusiness. Als erfolgreicher Unternehmer, bekannter Bestsellerautor und visionärer Speaker weiß Frank M. Scheelen aus erster Hand um die unternehmerischen Herausforderungen, um erfolgreiche Lösungsmodelle und Zukunftskonzepte. Von 2005 bis 2011 war er außerdem Präsident des Q-Pool, der offiziellen Qualitätsgemeinschaft internationaler Wirtschaftstrainer und -berater e.V.

SCHEELEN AG
Karin Wagner
Klettgaustraße 21
79761 Waldshut-Tiengen
07741/96 940

http://www.scheelen-institut.de
info@scheelen-institut.de

Pressekontakt:
text-ur text- und relations agentur Dr. Christiane Gierke
Petra Walther
Schanzenstraße 23
51063 Köln
redaktion@text-ur.de
0221/95 64 90 570
http://www.text-ur.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen