Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jul
04

Supervision4Mediation.de – das neue Internetportal für mediationsanaloge Supervision.

Mit „Supervision4Mediation.de“ (http://www.supervision4mediation.de) ist im Internet eine neue Plattform für mediationsanaloge Supervision entstanden. Initiatorin ist Cornelia Sabine Thomsen, Rechtsanwältin, Supervisorin, Mediatorin und Mitinhaberin der Firma MEDIATIO aus Heidelberg, die sich auf Mediation und Mediationsausbildung spezialisiert hat.
Supervision4Mediation.de - das neue Internetportal für mediationsanaloge Supervision.

Auf Supervision4Mediation.de erfahren Interessenten, was Supervision für Mediation ist, was mediationsanaloge Supervision bedeutet und wie man Supervisor/in in analoger Supervision
werden kann. Besucher dieses Portals finden dort die Profile von Supervisorinnen und Supervisoren mit Ausbildung in mediationsanaloger Supervision und zusätzlich Angebote für Mediations-Supervision von verschiedenen Supervisoren und Supervisorinnen.

Dieses Webportal zeigt den Zusammenschluss von Mediatoren und Mediatorinnen, die alle in mediationsanaloger Supervision ausgebildet sind und Supervision mit dieser Methode anbieten, sowohl für Gruppen als auch für Einzelpersonen.

Eines der Anliegen dieser Experten ist, Mediatorinnen und Mediatoren in ihrer Tätigkeit zu unterstützen und zu befähigen, ihre Erfahrungen und ihren geschulten Blick weiterzugeben und damit langfristig zur Qualitätssicherung von Mediation und Supervision beizutragen.

Die unter Supervision4Mediation.de gelisteten Mediatoren und Supervisorinnen kommen aus verschiedenen Herkunftsberufen und sind auch als Mediatoren in unterschiedlichen Bereichen tätig, z.B. als Wirtschafts-, Familien-, Erb-, Schul-, Nachbarschafts- oder Umwelt-MediatorInnen.

Das Faszinierende an diesem Zusammenschluss ist, alle haben sie miteinander gelernt, sie bleiben im Austausch und entwickeln sich fort. Die meisten von ihnen sind sehr erfahrene PraktikerInnen mit über 500 Mediationen. Einige von ihnen sind auch als MediationsausbilderInnen tätig.

Gemeinsam entwickeln sie ständig neue Ideen, wo und wie Mediation sich neue Bereiche erschließen könnte, und wie sie ihre Mediationshandwerkszeug verfeinern und verbessern können. Ihre regelmäßigen Treffen dienen dem Austausch und der Fortentwicklung der mediationsanalogen Supervision.

Die mediationsanaloge Supervision wurde von Hannelore Diez und Walter Lehmann entwickelt und gelehrt. Die Methodik wird jetzt von Cornelia Sabine Thomsen in Zusammenarbeit mit Heiner Krabbe und Andrea Wagner gelehrt. Das nächste Seminar startet am 3.11.2011 im Seminarzentrum Rückersbach bei Aschaffenburg.

Cornelia Sabine Thomsen, Rechtsanwältin, Supervisorin, Mediatorin und Mitinhaberin der Firma MEDIATIO aus Heidelberg, hat sich als Fachanwältin für Familienrecht auf Mediation und Mediationsausbildung spezialisiert.

MEDIATIO
Cornelia Sabine Thomsen
Uferstraße 12
69120 Heidelberg
06221 43 80 88

http://www.supervision4mediation.de
info@supervision4mediation.de

Pressekontakt:
Leyhausen PR & Online Marketing
Manfred Leyhausen
Am Weberholz 12
41469 Neuss
1a@werbegestaltung-neuss.de
02137 799120
http://www.werbegestaltung-neuss.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»