Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Dez
05

Studium zum Staatlich geprüften Betriebswirt in Voll- oder Teilzeit

Infoveranstaltung

Studium zum Staatlich geprüften Betriebswirt in Voll- oder Teilzeit

Am Donnerstag, dem 12.12.2013 um 18 Uhr informiert die DAA Wirtschaftsakademie in Essen zu ihrem BWL-Studienangebot Staatlich geprüfter Betriebswirt in Voll- oder Teilzeit.
Studieninteressierte erhalten einen Überblick der Studieninhalte, des Studienverlaufs und erfahren welche Zukunftsperspektiven sich mit dem Abschluss eröffnen. Darüber hinaus können sie direkt mit den Dozenten ins Gespräch kommen, individuelle Beratungsgespräche vereinbaren und die Räumlichkeiten kennenlernen.
Das Studium zum Staatlich geprüften Betriebswirt an der DAA Wirtschaftsakademie richtet sich insbesondere an Personen, die über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Berufserfahrung verfügen und ist somit auch ohne Abitur möglich. Es gliedert sich in ein Grundstudium und ein Schwerpunktstudium. Im Grundstudium spielen, neben der Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen, allgemein bildende Lehrstoffinhalte eine große Rolle. Während des Schwerpunktstudiums erwerben die Studierenden ein fundiertes betriebswirtschaftliches Spezialwissen in den Wahlfächern Absatzwirtschaft/Marketing, Personal, Rechnungswesen/Controlling oder Wirtschaftsinformatik.
Mit dem Abschluss eröffnen sich zahlreiche Berufsperspektiven. So ergab eine kürzlich durchgeführte Absolventenumfrage, dass 80% der Studierenden in weniger als drei Monaten nach dem Abschluss ihren Wunschjob u.a. in den Bereichen Vertrieb/Verkauf, Finanz-. und Rechnungswesen, Personalmanagement, Projektmanagement, Werbung und Marketing übernahmen. 50% der Absolventen gaben sogar an, dass Sie direkt nach Ihrem Abschluss in den neuen Job durchgestartet sind.
Alternativ gibt es nach dem Abschluss die Option eines verkürzten akademischen Studiums an einer der Partnerhochschulen der DAA Wirtschaftsakademie. Ein Angebot, das ebenfalls gut von den Absolventen angenommen wird. Möglich sind ein verkürztes Bachelorstudium wie auch der Direkteinstieg in einen Masterstudiengang. Weiter studiert werden kann im Rahmen eines Fernstudiums an der Hamburger Fern-Hochschule oder im Rahmen eines Auslandstudiums an diversen Universitäten in Großbritannien. Genauere Zulassungsbestimmungen, Anrechnungsmodelle und Informationen zu den Partnerschulen sind an dem Info-Abend ebenfalls ein Thema.
Donnerstag 12.12.2013, 18 Uhr, DAA Wirtschaftsakademie, Auf der Union 10, 45241 Essen.
Mehr Informationen zum Studienangebot der DAA Wirtschaftsakademie gibt es unter:
www.daa-wirtschaftsakademie.de (http://www.daa-wirtschaftsakademie.de/) oder telefonisch 0201 2789798-0

Die DAA Wirtschaftsakademie ist eine staatlich anerkannte Fachschule für Wirtschaft in privater Trägerschaft des Instituts für Weiterbildung und Wirtschaft e.V. Seit Jahrzehnten bildet sie Kaufleute zu staatlich geprüften Betriebswirten weiter und bereitet sie auf Führungspositionen in Unternehmen und Verwaltung vor. Die DAA Wirtschaftsakademie bietet den Studiengang zum staatlich geprüften Betriebswirt in Düsseldorf und Essen an. Absolventen steht nach dem Abschluss die Möglichkeit eines verkürzten Bachelor-Studiums wie auch der Direkteinstieg in einen Masterstudiengang offen.

Kontakt:
DAA Wirtschaftsakademie Essen
Dr. Yvonne Klose
Auf der Union 10
45141 Essen
+49 (0)201 / 2789798-0
yvonne.klose@daa-wirtschaftsakademie.de
http://www.daa-wirtschaftsakademie.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»