Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Feb
22

Studentisches Engagement groß geschrieben – Cologne Business School (CBS) fördert außercurriculare Aktivitäten

Pressemitteilung vom 22.02.2012
Studentisches Engagement groß geschrieben -   Cologne Business School (CBS) fördert außercurriculare Aktivitäten

Vielen Bachelor- und Masterstudierenden bleibt heutzutage kaum Zeit, sich neben dem Studium ehrenamtlich oder in studentischen Initiativen zu engagieren. Auch in der vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen in Auftrag gegebenen Online-Umfrage „Besser-studieren. NRW“ ist diese Tendenz deutlich zu erkennen. Diesem Problem wirkt die CBS effektiv entgegen.

Die in der Umfrage aufgestellte These „Bachelor und Master lassen nicht ausreichend Zeit für soziales Engagement. Studentenvereine leiden unter Mitgliederschwund.“ wurde von einer großen Mehrheit der Befragten bejaht. Viele beklagten zudem, dass soziales Engagement nicht möglich sei, wenn man die Regelstudienzeit einhalten und gute Leistungen erzielen wolle. Anders an der CBS. Auch wenn die Studierenden hier einen ebenso vollen Stundenplan haben, so bietet die Hochschule viele Möglichkeiten, sich in studentischen Initiativen zu engagieren und unterstützt ihre Studenten dabei tatkräftig. Dozenten versorgen die Studierenden mit wertvollen Tipps, die Hochschule vermittelt Firmenkontakte und verleiht Preise für soziales Engagement. Für die Studierenden bietet sich so die Gelegenheit, viel Praxiserfahrung während des Studiums zu sammeln.

Der CBS Finance Club zum Beispiel ist eine Initiative für diejenigen, die sich über das Studium hinaus mit dem Thema Finanzen beschäftigen wollen. Der Finance Club organisiert Workshops in Kooperation mit Finanzunternehmen und unternimmt Exkursionen, beispielsweise zur Frankfurter Börse, zur Europäischen Zentralbank oder zu Hauptversammlungen von Aktiengesellschaften.

University2Business (U2B) ist eine von Studierenden der CBS ins Leben gerufene Networking- und Recruiting-Veranstaltung. Jedes Jahr stellen die Studierenden ein großes Event auf die Beine, bei dem im Rahmen eines Fallstudienwettbewerbs ein Wissensaustausch zwischen Wirtschaft und Hochschulen stattfindet. Die Studierenden schaffen durch diese Initiative einen Mehrwert für die teilnehmenden Partnerunternehmen und -hochschulen, die Cologne Business School und nicht zuletzt für sich selbst.

Das Corporate Identity Team der Cologne Business School organisiert Business Ausflüge, Netzwerk Events, Charity Aktionen, Programme für internationale Studenten, erstellt Meinungsumfragen und engagiert sich am Studieninformationstag der CBS, um frühzeitig einen Kontakt zwischen Interessenten und Studenten herzustellen. Auch das studentische Event-Team der CBS plant Events aller Art und unterstützt Veranstaltungen der anderen studentischen Initiativen.

Diese und zahlreiche weitere Initiativen bieten jedem Studierenden die Möglichkeit, sich außerhalb des regulären Studiums für seine Hochschule und die eigene Bildung zu engagieren.

Die CBS ist eine staatlich anerkannte und international ausgerichtete Wirtschaftshochschule, die betriebswirtschaftliche Bachelor- und Masterprogramme mit zahlreichen Spezialisierungsmöglichkeiten anbietet. 7 der 9 Studiengänge werden in englischer Sprache gelehrt. Alle Studiengänge wurden von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert.

Die CBS ist eine staatlich anerkannte und international ausgerichtete Wirtschaftshochschule, die betriebswirtschaftliche Bachelor- und Masterprogramme mit zahlreichen Spezialisierungsmöglichkeiten anbietet, wobei die meisten Studiengänge in englischer Sprache gelehrt werden.

Cologne Business School
Christin Ernst
Hardefuststraße 1
50677 Köln
c.ernst@cbs-edu.de
02232 56730416
http://www.cbs-edu.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»