Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Nov
18

Stille Kommunikation – Was braucht das Glück?

Warum kaufen die Menschen Mineralwasser ohne Kohlensäure – wegen der Stille! Der steigende Umsatz an „Stillem Wasser“ sollte zu denken geben. Brauchen die Menschen die Stille, weil die Sprache zu laut und doch nichtssagend ist mit dem ganzen techno

Stille Kommunikation - Was braucht das Glück?

Christa Appelt internationale Ehe- und Partnervermittlung GmbH

Seminarveranstaltung mit Christa Appelt, Unternehmerin für „glückliche Paarfindung“ – Christa Appelt internationale Ehe- und Partnervermittlerin GmbH mit Hauptsitz in Berlin. Das Glück finden – mit diesem kleinen Wunsch kommen die Klienten zu der erfahrenen Partnervermittlerin Christa Appelt, doch worin liegt das Glück? Patent zum Glücklich sein – wer es hat, der hat den Goldesel im Stall. Die Definition was zum Glück gehört, dazu gibt zahlreiche Lektüren und Ratgeber unterschiedlicher Art, aber das Glück kann nicht erschaffen, gefunden, gebacken oder gekauft werden. Glück kommt zu einem, so Frau Christa Appelt. Regelmäßig finden Weiterbildungsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen rund um Kommunikation, Partnerschaft und Veränderungen im Umgang mit eingeladenen Kunden, Interessierten, Mitarbeitern und Mitstreitern statt.

„Stille halten“ – ein Befehl?

Die Aufforderung ist leise, aber bestimmt: Den Durst stillen! – Dieses Gefühl ist bekannt und bei beiden Geschlechtern gut ausgeprägt. Das bedeutet, so Frau Appelt, dass selbst Männer diesen Wunsch bestens artikulieren können, was der Kommunikation zwischen den Ge-schlechtern sehr förderlich ist. Einmal mit dem Durst nach der Stille Bekanntmachung ge-schlossen, sollte dieser im täglichen Leben Platz finden. Frau Appelt stellt die Frage in den Raum: „Hat das Glück eine Chance zu einem zu kommen, wenn Lärm, Ablenkung, Termin-druck, Events, Highlights und Showdowns der ständige Begleiter sind?“ Die rege Diskussion unter den Teilnehmern bestätigt, dass vielen der Wunsch nach Stille bekannt ist. Eine Atem-pause Stille, damit fängt ein kleines Stück Glück an. In der Musik sind für die Sänger die Pau-sen das Wichtigste, denn Pausen geben Strukturen und verhindern, dass alles zur gleichen Zeit passiert. Pausen ermöglichen das runter Schalten, die Zeit dehnt sich damit. Nach dem Essen ist der Hunger gesättigt, aber was ist nach dem Durst? Dafür gibt es kein Wort, der Durst kann nur gestillt werden aber niemals gesättigt! So ist es mit der Stille, deshalb liegt in der Stille ein Stück vom Glück!

Kommunikation: „Englisch“ in der deutschen Sprache – be happy!

Dank Internet, SMS, Whatsapp, Telegramm, facebook, Social Media hat der Smily die deut-sche Sprache erobert und das wohl zu Recht. Denn der Begriff Glück in der sonst so präzisen deutschen Sprache hat keine weitere Emotion zu gedacht bekommen. Dabei handelt es sich um eines der wichtigsten Gefühlsausdrücke! Hierbei helfen englische Wörter aus: Happiness, Luck, Pleasur beispielsweise. Frau Christa Appelt gibt zu bedenken, dass die klassische Kom-munikation eines der wichtigsten Voraussetzungen für die gemeinsame Verständigung ist. „Stille braucht es um auch zuzuhören und die innere Stimme wahr zu nehmen, Kommunika-tion um verstanden zu werden und verständlich sich anderen mitzuteilen, dazu braucht es auch Hilfestellung aus anderen Sprachkombinationen“, so Frau Appelt.

Weitere Englische Wörter durchsetzen die deutsche Sprache. Kaum ein Werbespruch (Slogan oder Claim), kaum ein Geschäftstreffen (Meeting) kommt ohne die Beschwörung von Future, Results oder einer Sache namens Freedom aus, die man wahrscheinlich nicht mit Freiheit verwechseln soll. Das Deutsche, altbacken und kompliziert, bekomme die verdiente Quittung für seine Untauglichkeit, der modernen Welt geeigneten Ausdruck zu verleihen.

In den Anglizismen zeigt sich keine Unterlegenheit des Deutschen, wohl aber ein Unterle-genheitsgefühl der Deutschen. Der Siegeszug des Englischen ist Ausdruck einer zu Recht empfundenen Hegemonie der angelsächsischen Welt. Denn die Worte kommen nicht für sich allein, sie werden stets zusammen mit Produkten und Lebensweisen importiert.

Glück-Luck-Happiness: Partnerschaft

Glück kommt selten allein, was braucht es zum glücklich sein? Die kleinen Dinge? Frau Chris-ta Appelt ist mit den Teilnehmern einer Meinung, dass das Glück bei jedem selber anfängt: Erst still werden, zuhören, kommunizieren und die Freude zeigen, andere am Glück teilhaben lassen. Es ist einfach glücklich zu sein, man muss einfach damit starten und das über die eigenen Grenzen und Sprachgrenzen hinaus.

V.i.S.d.P.:

CA Redaktion
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich

Die Christa Appelt Internationale Ehe- und Partnervermittlung GmbH gilt als Europas exklusivste Partnervermittlung. Das Unternehmen Christa Appelt bietet ihren Kunden eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, qualitativ hochwertige und seriöse Dienstleistung. Das Headoffice des Unternehmens befindet sich in Berlin. Mit einem gut ausgebildeten Team ist das Unternehmen Christa Appelt deutschland- und europaweit (Österreich, Schweiz, Benelux-Staaten und darüber hinaus) tätig. Oberstes Gebot des Unternehmens ist die Wahrung absoluter Diskretion, sowie eine transparente Unternehmenskultur. Christa Appelt und ihre Mitarbeiter folgen der Maxime: Der Mensch steht im Vordergrund! Weitere Informationen unter: www.christa-appelt.de

Kontakt
Christa Appelt Internationale Ehe- und Partnervermittlung GmbH
Christa Appelt
Unter den Linden 16
10117 Berlin
+49 30 214 785 87
+49 172 804 87 78
info@christa-appelt.de
www.christa-appelt.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»