Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Dez
15

Starke Gedanken – starke Seele – mehr Selbstbewusstsein

Werden Sie zum Goldgräber und entdecken Sie Ihre Schätze: Kompetenzen, Fähigkeiten und Stärken

Starke Gedanken - starke Seele - mehr Selbstbewusstsein

Wenn alles perfekt läuft, sagt niemand etwas – aber wenn ein kleiner Fehler passiert, wird das gleich an die große Glocke gehängt – geht es Ihnen auch manchmal so? Sie haben eine berufliche Herausforderung gemeistert, und niemand honoriert es? Die Praxis für Laufbahnberatung „Lasenda“ bietet eine Übung als Download an, damit Sie sich Ihrer Stärken wieder bewusst werden und nicht nur auf die Anerkennung anderer angewiesen sind. Link zum Download: http://www.lasenda-laufbahnberatung.de/pressemeldungen-und-downloads/.

In der heutigen Zeit wird oftmals viel zu selbstverständlich hingenommen, dass jeder seine Arbeit perfekt erledigt, jede Aufgabe mit Bravour meistert, und dass das keiner weiteren Erwähnung bedarf. Nur wenn es nicht so glatt läuft, kommen plötzlich Diskussionen auf, warum und wieso etwas nicht funktioniert hat. Ein solches Verhalten zeigen nicht nur Kollegen und Kolleginnen, sondern auch Vorgesetzte.

„Es kann überaus frustrierend sein, unter solchen Bedingungen zu arbeiten. Man müht sich ab, engagiert sich, aber oft geht es nach dem Motto: Nicht geschimpft ist Lob genug.“, sagt Susanna Lopez Kostka. Die ausgebildete Laufbahnberaterin hat häufig Klienten in ihrer Praxis in Wiesbaden, die nur zögerlich ihre Stärken und Kompetenzen benennen können. „Immer wieder kommen dann auch erstmal nur die klassischen Phrasen wie Teamfähigkeit oder Anpassungsfähigkeit“. In ihrer Beratung wird deshalb das Thema „Stärken, Kompetenzen und Potenziale“ groß geschrieben.

Eine passende Übung stellt Susanna Lopez Kostka auf ihrer Homepage jetzt zur Verfügung. „In diese Übung sollten Sie etwas Zeit investieren, am besten das Handy abstellen, einen Kaffee oder Tee kochen und ganz bewusst Zeit für sich selbst nehmen. Vielleicht eignen sich ja die freien Weihnachtstage besonders gut dafür“, rät sie. Die Übung gibt die Möglichkeit zu notieren, was man im beruflichen wie im privaten Bereich besonders gut kann, wo Stärken und Fähigkeiten stecken. Sie kann durch Befragung von Kollegen, Freunden und Bekannten ergänzt werden.

„Der Kern der Übung ist, dass man aus den notierten Kompetenzen und Fähigkeiten sogenannte ‚Stärkesätze‘ bildet. Dabei darf man ruhig mal angeben, und vor allem sollte man die Sätze laut aussprechen“. Die Laufbahnberaterin weiß um die Sprachhemmung bei einer solchen Übung: „Aber erst wenn einem die Sätze glatt über die Lippen kommt und es sich für einen selbst gut anhört, ist es ein wirklicher ‚Stärkesatz‘.“

Was macht man dann mit diesen „Stärkesätzen“ – wozu kann man sie noch nutzen? „Man kann sich diese ‚Stärkesätze‘ gut sichtbar aufhängen und immer mal wieder vorlesen. Eine ganz praktische Anwendung finden diese Sätze dann zum Beispiel im Bewerbungsanschreiben oder im Vorstellungsgespräch. Auch da kommt es darauf an, kurz und bündig die eigenen Stärken zu benennen.“ In ihrer Praxis bietet Susanna Lopez Kostka neben der klassischen Laufbahnberatung auch Bewerbungsberatung an.

Die Praxis für Laufbahnberatung „Lasenda“ stellt seit 2014 in Wiesbaden spezifische integrierte Beratungsangebote für Menschen in beruflichen Veränderungssituationen bereit. Ziel der Beratung ist neben der rein wirtschaftlichen Optimierung stets auch die Steigerung der Zufriedenheit mit der eigenen Arbeit und die persönliche Weiterentwicklung der Klienten.

Kontakt
Lasenda Laufbahnberatung
Susanna Lopez Kostka
Wilhelmstr. 16
65185 Wiesbaden
0611 94915271
info@lasenda-laufbahnberatung.de
http://www.lasenda-laufbahnberatung.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»