Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Sep
03

Sich selbst und andere zum Erfolg führen

Stipendium für die berufsbegleitende Weiterbildung Female Leadership nach der Herzfeld Methode

Für die berufsbegleitende Weiterbildung Female Leadership vergibt die Herzfeld Akademie in Potsdam ein Vollstipendium im Wert von fast 4.000 EUR.

Die nächste Weiterbildung beginnt im November 2015 und richtet sich an weibliche Führungskräfte, Fachkräfte, die in naher Zukunft Führungsverantwortung übernehmen wollen, sowie Selbständige und Freiberuflerinnen, die ihr Bewusstsein für ihre Persönlichkeit schärfen und wirkungsvoll an ihrem individuellen Führungsstil arbeiten möchten.

Nur wer sich selbst gut kennt und sich selbst gut führen kann, kann andere führen und kann sein Unternehmen oder seine Organisation erfolgreich voranbringen. Genau diesen Bogen spannt die Herzfeld Akademie an neun intensiven, erlebnisreichen Wochenenden mit einer kleinen, gleichbleibenden Gruppe Frauen in der Villa Herzfeld in Potsdam: Von der eigenen Person, der Führungskraft über das Team bis hin zum Unternehmen oder zur Organisation.

Die Weiterbildung zeichnet sich durch eine enge Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis aus. So fließen neueste Erkenntnisse der Hirn-, Ethik- oder Nachhaltigkeitsforschung und philosophische Aspekte ebenso ein wie pferdegestütztes Führungstraining, Schwert- und Outdoortraining. Auch innovative und experimentelle Aspekte haben ihren Platz. Zudem hat jede Teilnehmerin Anspruch auf zwei Einzelcoachings und kann individuelle Beratung zu den Themenfeldern Existenzgründung, Selbstpositionierung oder Personality Marketing in Anspruch nehmen.

„Als besonders wertvoll empfinde ich den abwechslungsreichen Methodenmix mit den unterschiedlichen Referenten und die Möglichkeit, mein eigenes Handeln und meine eigenen Ziele in den unterschiedlichen Modeln aus verschiedenen Perspektiven kritisch zu hinterfragen und weiterzuentwickeln. Die vertraute Gruppe, die entspannte Atmosphäre und das geschmackvolle Ambiente sorgen dafür, dass man sich einfach wohlfühlt.“ fasst eine Teilnehmerin ihren Eindruck zusammen.

Wer sich auf das Stipendium bewerben möchte, findet die zu bearbeitende Aufgabe auf www.herzfeld-akademie.de. Bewerbungsschluss ist der 19. September 2015. Auch das reguläre Zulassungsverfahren für die Weiterbildung Female Leadership ab November 2015 hat begonnen. Für Berufstätige, die ihren Erstwohnsitz im Bundesland Brandenburg haben, kann die Ausbildung mit bis zu 70% bezuschusst werden.

Die Angebote der Herzfeld Akademie in Potsdam richten sich an Fach- und Führungskräfte, Selbstständige und Freiberufler, ein Teil des Programms ist speziell für Frauen konzipiert. Die Angebote richten sich auch an Unternehmen, die ihre Fach- und Führungskräfte, Young Professionals oder ganze Teams nachhaltig und zukunftsfähig weiterbilden möchten. Die Gründerin und Leiterin, Meric Temucin, arbeitet seit mehr als zehn Jahren als Business- und Persönlichkeitscoach und hat eine Vision, die sich in wenigen Sätzen zusammenfassen lässt: Mehr Chancengleichheit und Vielfalt in den Führungsetagen. Mehr ethischer Führungsstil in Unternehmen. Mehr Förderung von Frauen in der Wirtschaft.

Kontakt
Herzfeld Akademie GmbH
Julia Lischka
Geschwister-Scholl-Str. 54
14471 Potsdam
+49 (0)331/287 915 11
julia.lischka@herzfeld-akademie.de
http://www.herzfeld-akademie.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»