Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mai
16

Schüler machen Urlaub und Praktikum im Altenheim

Alloheim Senioren-Residenzen bieten bundesweit Erlebnispraktika inklusive Kost und Logis an / In Pflegeberuf schnuppern und fremde Städte kennenlernen

Schüler machen Urlaub und Praktikum im Altenheim

Schnupperpraktikum in einer der 50 bundesweiten Alloheim Senioren-Residenzen

DÜSSELDORF – Städtereisen und Schnupperpraktikum im Altenheim: Mit einem ungewöhnlichen Praktikumsangebot wollen die bundesweit mit 50 Einrichtungen vertretenen Alloheim Senioren-Residenzen junge Menschen für den Pflegeberuf gewinnen. „Die Idee von Erlebnispraktika soll neue Horizonte erschließen und bei der Berufswahl helfen“, erläutert Thomas Kupczik, Geschäftsführer der Alloheim Senioren-Residenzen GmbH mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Düsseldorf.

Das Praktikumskonzept bietet Kupzik zufolge für Schüler attraktive Vorteile: Interessenten können in einer Alloheim-Einrichtung ihrer Wahl ein einwöchiges Praktikum machen, wobei Kost und Logis vollständig übernommen werden, und gleichzeitig dabei neue Städte kennenlernen. „Wer also zum Beispiel in Bayern wohnt und schon immer einmal Berlin erkunden wollte, der kann sich bei einer unserer neun Residenzen in der Hauptstadt für ein Praktikum bewerben“, erläutert Kupczik das Konzept. „Wer mehr ans Surfen denkt, ist in Grömitz an der Ostsee herzlich willkommen, und Kulturbegeisterten stehen gleich zwei Einrichtungen in Dresden für ein Praktikum zur Verfügung. Für jeden ist also etwas dabei.“

Was könnte man in den Abläufen bei der Altenpflege verbessern? Wie begeistert man junge Menschen für Pflegeberufe? Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt eines Innovationswettbewerbs, den die bundesweit tätigen Alloheim Senioren-Residenzen ins Leben gerufen hatten. „Wir waren erstaunt, wie intensiv sich die Bevölkerung und besonders junge Menschen mit dem Thema ,Altenpflege“ beschäftigen“, resümiert Thomas Kupczik. Das Erlebnispraktikum ist einer der ersten Vorschläge, die von der Alloheim-Gruppe umgesetzt werden.

6.000 eingereichte Vorschläge
Die Bandbreite der eingereichten Innovationsvorschläge umfasst Kupczik zufolge alle Bereiche: von gesponserten Zeitreisen für die Bewohner in die Vergangenheit über Tierbesuche mit Pferden bis hin zu Patenschaften. Gleich mehrfach zeichnete sich bei den rund 6.000 eingereichten Ideen der Wunsch junger Menschen ab, mehr über die Abläufe in einem Altenheim zu erfahren – dies besonders vor dem Hintergrund der späteren Berufswahl. Thomas Kupczik: „Besonders zukünftige Schulabgänger gaben an, dass sie im Grunde keinerlei Ahnung über die konkreten Abläufe, das Management und die unterschiedlichen Berufsbilder in einem Alten- oder Pflegeheim haben. Wegen ihrer Unkenntnis scheuen viele, diesen Bereich in ihre engere Berufswahl mit einzubeziehen. Uns ist klar geworden, dass wir diese Lücke schließen müssen.“

Option auf Ausbildungsplatz
Dass das Konzept der Praktika in der Kombination mit Urlaub und Städtereisen aufgeht, davon ist Thomas Kupczik schon jetzt überzeugt. „Ein Schnupperpraktikum machen und seinem Hobby frönen oder Städte kennenlernen – wer will das nicht?“ Die Praktika dauern mindestens eine Woche, höchstens zwei Wochen. Je nach Leistung erhalten Praktikanten nach Abschluss die Option auf einen Ausbildungsplatz. Interessenten können sich direkt bei den einzelnen Alloheim-Residenzen (www.alloheim.de) bewerben.

Praktikum und Urlaub im Altenheim: Die bundesweit mit 50 Einrichtungen vertretenen Alloheim Senioren-Residenzen bieten Schülern Erlebnispraktika mit Kost und Logis. (Foto: Arnulf Stoffel für Alloheim Senioren-Residenzen)

Bildrechte: Foto: Arnulf Stoffel für Alloheim Senioren-Residen

Über die Alloheim Senioren-Residenzen
Zur Gruppe gehören bundesweit zurzeit 49 stationäre Pflege-Einrichtungen mit ca. 6.000 Pflegeplätzen, 18 Einrichtungen mit Betreutem Wohnen sowie fünf ambulante Dienste. Das Unternehmen beschäftigt rund 4.200 Mitarbeiter. Unter dem Dach der Alloheim Senioren-Residenzen gibt es die drei Leistungsbereiche Stationäre Pflege, Ambulante Pflege und Betreutes Wohnen. Die Philosophie der Häuser besteht in einem hohen Qualitätsanspruch in den Bereichen Wohnen, Lebensqualität, Betreuen, Service und Pflege. Die Gruppe bietet individuelle Wohn-, Betreuungs- und Pflegeformen aus einer Hand – für Menschen aller Pflegestufen. Haustiere sind bei den Alloheim Senioren-Residenzen willkommen.

Kontakt
Alloheim Senioren-Residenzen GmbH
Thomas Kupczik
Zollhof 30
40221 Düsseldorf
0211 / 47870 – 0
presse@alloheim.de
http://www.alloheim.de

Pressekontakt:
Pressebüro König
Josef König
Franz-Xaver-Neun-Straße 6
84347 Pfarrkirchen
08561910771
info@koenig-online.de
http://www.koenig-online.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»