Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Dez
16

Schritt für Schritt zu den eigenen vier Wänden

Vor dem Kauf eines Hauses oder einer Wohnung sollte jeder Eigentümer genau festlegen, welche Wunschvorstellung und welche Anforderungen an dieser Immobilie von dem Eigentümer gestellt werden.

Schritt für Schritt zu den eigenen vier Wänden

Quadra Invest GmbH, Berlin

Im Rahmen einer Seminarveranstaltung geht Norbert Schock, Geschäftsführer von dem Berliner Immobilienunternehmen Quadra Invest GmbH den Fragen der Motivation und Nutzung von Immobilienwünschen nach. Aus Erfahrung weiß Herr Schock, dass es dabei um die grundlegende Frage geht, ob die Immobilie selbst bewohnt werden soll oder zur Geldanlage dient, verkauft, weiterverkauft werden sollte oder vermietet werden soll. Je nachdem, wie diese Grundentscheidung jeweils für den Käufer oder Besitzer ausfällt, gibt es unterschiedliche Fragen zu klären, auf dem in diesem Seminar eingegangen werden soll.

Der Eigentümer möchte die Wohnung selbst beziehen.

Wer also einen Altbau, eine Wohnung, ein Neubau oder eine Eigentumswohnung selber nutzen möchte – also nicht als Kapitalanlage erstehen möchte, sollte zunächst die notwendige Wohnfläche ermitteln. Wie viele Personen sollen in der Wohnung Platz haben? Wie viel Räume werden benötigt? Soll noch etwas dazu vermietet werden? Die Wohnfläche kann man anhand dieser Zahlen ermitteln: Für einen 2-Personen-Haushalt geht man normalerweise von einer Wohnfläche von mindestens 80 m² aus, bei 4 Personen sollte man ab 100 m² rechnen. Und für jede weitere Person rechnet man nochmals rund 15 m² Wohnfläche hinzu.

Welcher Komfort wird gewünscht?

Selbstverständlich kommt es auch immer auf die persönlichen Ansprüche und Notwendigkeiten an. Bei hohen Anforderungen an besonderem Komfort und Ausstattung – wie beispielsweise Terrasse, großer Balkon, mehrere Bäder, Loft, separates Arbeitszimmer usw. – ergibt sich schnell ein umfangreicher Bedarf an Fläche. Ist grundsätzlich eine Eigennutzung vorgesehen, lassen sich im Einzelfall schnell Kompromisse finden. „Jedoch sollte niemals auf Notlösungen zurückgegriffen werden, wenn beispielsweise die eigenen finanziellen Mittel nicht ausreichen- und man deshalb Abstriche an Größe oder Ausstattung der Immobilie machen muss, denn diese führen auf Dauer zu Unzufriedenheit und Streit in der Familie“, berichtet Herr Schock aus langjähriger Erfahrung. Hat man einmal gekauft und die Finanzierung dafür abgeschlossen, ist ein Umtausch oder schneller Verkauf nur mit hohen Einbußen möglich. Daran sollte jeder Bauherr, Eigentümer oder der, der sich für den Kauf entscheidet im Klaren sein. Oftmals ist dies eine Entscheidung fürs Leben.

Was muss bei der Finanzierung an weiteren Kosten neben dem Kaufpreis berücksichtigt werden?

Bei Eigennutzung ist in der Regel die Finanzierung einfacher zu bewerkstelligen als bei Nutzung einer Immobilie als Geldanlage. Neben dem notwendigen Eigenkapital gibt es Fördermittel, die eingesetzt werden können. Jeder Bauherr, Unternehmer oder auch Eigentümer sollte aber immer bedenken, dass nicht alleine der Kaufpreis zu finanzieren ist, sondern auch die kontinuierlich anfallenden Nebenkosten. So müssen Immobilieneigentümer für alle Reparaturen und Sanierungsmaßnahmen selber aufkommen. Deshalb ist es bei der Auswahl der Immobilie auch sehr wichtig den kompletten Gebäudezustand sowie die Grundstücksausstattung zu prüfen. Im Besonderen gilt dies bei Altgebäuden. Hier wird der Finanzierer vor allem wissen wollen, ob die Bausubstanz gut ist und nicht durch nachträglich auftretende bauliche Schäden finanzielle Nachforderungen zu erwarten sind. Das sollte belegt werden können.

V.i.S.d.P.:

Norbert Schock
Quadra Invest

Das Unternehmen Quadra Invest GmbH mit Sitz in Berlin ist erfolgreich in der Immobilienbranche tätig. Die Quadra Gruppe entwickelt und vertreibt innovative und zielgruppengerechte Immobilien und steht für Erfahrung, Beständigkeit und wirtschaftliche Solidität. Der Erfolg der Quadra Gruppe liegt im Zusammenspiel der Kompetenzen der unterschiedlichen Unternehmensbereiche zur Optimierung der Investments und in der gezielten und umfassenden Betreuung der Kunden, angefangen von der Markt- und Objektanalyse über Planung und Konzeption bis hin zur Vermarktung und zum Management der Immobilie. Weitere Informationen unter www.quadrainvest.de

Kontakt:
Quadra Invest GmbH
Norbert Schock
Ahornallee 8
14050 Berlin
030 3030460
info@quadrainvest.de
http://quadrainvest.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»