Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mrz
21

SAE Institute kooperiert mit Session Music

Studenten profitieren von Zusammenarbeit mit der Industrie
SAE Institute kooperiert mit Session Music

München, 21. März 2012 – Das SAE Institute, weltgrößte Ausbildungseinrichtung im Medienbereich, gibt heute die Kooperation mit Session Music, einem der größten Musikfachhändler in Deutschland, bekannt. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, Know-how aus der Musikproduktion und dem Veranstaltungsbereich zu bündeln und damit die Ausbildung von Nachwuchsmusikern und Künstlern weiter zu fördern. Zudem werden beide Unternehmen verstärkt in puncto Nachwuchswettbewerbe und Durchführung von Live-Workshops für die Musikproduktion zusammenarbeiten.

SAE Institute unterstützt Video-Wettbewerb zur Musikmesse 2012

Eine erste gemeinsame Aktion von SAE Institute und Session Music wird es im Rahmen der diesjährigen Frankfurter Musikmesse, 21. – 24. März 2012, geben: SAE Institute unterstützt den Musikfachhändler bei einem online Video-Wettbewerb mit Preisen. So dürfen sich die Gewinner auf insgesamt fünf Kurzkurse der Ausbildungseinrichtung aus verschiedenen Medienbereichen freuen und haben dadurch die Möglichkeit, sich weiteres Multimedia-Know-how, etwa aus der Musikproduktion, anzueignen.

Die Gewinner des Video-Wettbewerbs werden am 24. März zwischen 13 – 15 Uhr am Stand AG01 von Session Music auf der Musikmesse bekannt gegeben.

Unterstützung bei Live-Workshops und Einkaufsrabatt für SAE Studenten

Weiterhin arbeiten beide Unternehmen zukünftig bei der Veranstaltung von Live-Workshops für die Musik- und Videoproduktion zusammen. Session Music bietet SAE Studenten die Möglichkeit, bei Live-Events und Produktionen mitzuarbeiten. Die Studenten können dabei ihr gelerntes Wissen aus dem Studium einsetzen und in der Praxis anwenden.

Als besonderes Highlight der Kooperation können SAE Studenten in Zukunft auch im neuen Online-Shop von Session Music Produkte zu vergünstigten Konditionen beziehen und haben so die Möglichkeit, die entsprechenden Programme und Geräte auch privat zu nutzen.

Anne Lea Methfessel, Marketingleiter am SAE Institute: „Die Ausbildung am SAE Institute zeichnet sich durch einen besonders hohen Anteil an Praxisorientierung aus. Deshalb gehen wir regelmäßig Kooperationen mit Unternehmen aus der Medienindustrie ein, im Rahmen derer sich unsere Studenten aktiv einbringen und weiterentwickeln können. Mit Session Music haben wir nun einen weiteren Partner hinzugewonnen, der das Thema Musikproduktion versteht und unseren Studenten verschiedene Pattformen zur Mitarbeit bietet.“

Franz Schobert, Marketing Manager Session Music: „Als einer der führenden Musikfachhändler in Deutschland ist es unser Anliegen, den Nachwuchs in der Musikindustrie zu fördern. Durch die Kooperation mit SAE Institute bieten wir nun den SAE Studenten die Möglichkeit, bei unseren verschiedenen Aktivitäten mitzuwirken und dabei die Produkte, das Unternehmen und nicht zuletzt auch die Musikindustrie nach außen zu vertreten. Für die professionelle Unterstützung sind wir dankbar.“

Weitere Informationen zu SAE Institute gibt es unter www.sae.edu.
Weitere Informationen zu Session Music gibt es unter www.session.de.
Über SAE Institute
SAE wurde 1976 gegründet und ist die weltgrößte Bildungseinrichtung in den Bereichen Audio, Digitalfilm & Animation, Webdesign & Development sowie Gamedesign und Digital Journalism & Crossmedia Publishing. Der SAE-Lehrplan richtet sich konsequent nach den Anforderungen der Medienindustrie und ermöglicht bereits nach zwei Jahren die Erlangung eines Bachelor of Arts/ Science Abschlusses. Darauf aufbauend ist ein Masterabschluss nach einem weiteren Jahr berufsbegleitend möglich. Die Abschlüsse Bachelor und Master bietet SAE in Zusammenarbeit mit der renommierten Middlesex Universität aus London an.

Das SAE Netzwerk umspannt 26 Länder auf 5 Kontinenten und besteht derzeit aus 54 Instituten. In Deutschland ist SAE mit Niederlassungen in Berlin, Bochum, Hamburg, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart und Leipzig vertreten. www.sae.edu

SAE Institute
Götz Hannemann
Feldstr. 66
20359 Hamburg
+49 40 23 36 76
www.sae.edu
g.hannemann@sae.edu

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Dieter Niewierra
Sendliger Str. 42A
80331 München
fk@schwartzpr.de
+49 (0)89 211871-37
http://www.schwartzpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»