Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Nov
27

Resümee: European Coaching Association blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Jahresrückblick mit Jubiläum: der Berufsverband ECA zieht Bilanz

Resümee: European Coaching Association blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

ECA zieht zum Jahresende Bilanz

In diesem Jahr feierte die ECA (die European Coaching Association) mit Sitz in Berlin und Düsseldorf ihr 20jähriges Jubiläum seit der Gründung 1994. Damit ist der Berufsverband professioneller Coachs der älteste Coachingverband in Deutschland und einer der ältesten in Europa. Zum Ende des Jubiläumsjahres zieht die ECA www.european-coaching-association.de/ eine erfreuliche Bilanz: viele Medien berichteten und darüber hinaus äußerten sich die qualifizierten Coachs zu diversen aktuellen Themen aus der Arbeitswelt oder Persönlichkeitsproblemen in den Medien.

Bereits im Gründungsjahr 1994 wurde von den ersten ECA-Mitgliedern das Berufsbild des professionellen Coachs postuliert. „Coachs sind im präventiven Bereich tätig“ so Bernhard Juchniewicz. „Sie unterstützen Menschen bei großen Herausforderungen, die sie zu meistern haben, in besonders belastenden Lebenssituationen, bei Umbruchsituationen im Beruf oder im familiären Umfeld oder bei Generationenwechsel im Unternehmen.“
Heute sind Coachs auch gefragte Experten für Prävention in speziellen Bereichen. Stellung genommen haben die ECA und ihr Präsident Bernhard Juchniewicz in diesem Jahr unter anderem zum Thema „Manager und Drogen“ im Handelsblatt und in SWR2, in diversen Medien und Fachmedien zu den Themen Angst und Stressbewältigung, Burnout-Gefahr (unter anderem im russischen Rundfunk) und zu Mobbing und Stalking, kurz: zu Themen die viele betreffen und bei denen die Coachs der ECA professionell unterstützen können.

Zum Jubiläum veranstaltete die ECA den Asien-European Management und Coaching Kongress

Besonders erfolgreiche Ereignisse des Jubiläumsjahres waren die Konferenz Coaching-Planet in St. Petersburg im Februar 2014 und der Asian-European-Management und Coaching Kongress vom 17.-19. September in Shanghai, eine große internationale Plattform für Coachs und Unternehmer. Auf das Jubiläum angestoßen wurde auch bei den regelmäßig stattfindenden und thematisch ausgerichteten ECA www.european-coaching-association.de/ jour fixes, die in verschiedenen Ländern stattfinden. Hier haben Interessierte die Möglichkeit, Coachs zu treffen und Vorträge zu aktuellen Themen zu hören, wie z.B. „Arbeiten im „Flow““, „Meditation als Coachingmethode“, „Höchstleistungscoaching“ oder „Burnout-Prävention“.

Neben der Öffentlichkeitsarbeit ist die Etablierung von Qualitätsstandards auf dem Coachingmarkt, die berufsständische Aus- und Weiterbildung professioneller Coachs und die europaweite Entwicklung des Berufsbilds „professioneller Coach“ – mit einheitlichen Qualitätsstandards – eines der Hauptanliegen der ECA. Bereits in den 90er Jahren wurden Richtlinien für den Umfang und die Inhalte von Coachingausbildungen in Theorie und Praxis erstellt. Besonders hohe Anforderungen galten damals und gelten auch heute noch für die ausbildende Person, den Lehrcoach, ein Berufsbild, das ebenfalls von der ECA entwickelt wurde. Mehr als 60 Institute sind als ECA anerkannte Lehrinstitute und Sozietäten (Praxisgemeinschaften) akkreditiert.

Heute sind europaweit und über Europa hinaus 560 Mitglieder von der ECA anerkannt als Coachs, gemäß Berufserfahrung, lizenziert im Basic, Advanced oder Expert Level und darüber hinaus differenziert in Kernkompetenzen. Für eine Mitgliedschaft sind hohe Zugangsvoraussetzungen in Bezug auf Aus- und Weiterbildung und Berufserfahrung zu erfüllen.

Die European Coaching Association (ECA) ist ein europaweit vernetzter Berufsverband professioneller Coaches (lizenziert im: Basic, Advanced oder Expert Level und differenziert in ihren Kern-Kompetenzen), Lehr Coaches, Lehr Institute und Sozietäten. Die ECA engagiert sich besonders für die berufsständische Aus- und Weiterbildung von professionellen Coaches und für die europaweite Entwicklung des Berufsbilds – professioneller Coach – mit einheitlichen Qualitätsstandards im Bereich prof. Coaching. Die ECA war der erste Berufsverband, der einen ECA Coach Finder / www.ECA-Coach-Guide.com für die Hilfe suchender Unternehmen, Führungskräfte, Teams, Privat-Personen, Familien kostenlos anbot. In diesem Jahr feiert die ECA – European Coaching Association – ihr 20jähriges Bestehen seit der Gründung des ECA Berufsverbandes im Jahre 1994.

Firmenkontakt
European Coaching Association
Christel Juchniewicz
Postfach 240239
40091 Düsseldorf
+49 (0)211 8368209
office@medienarbeiten.de
http://www.european-coaching-association.com

Pressekontakt
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Manuela Waller
Staakener Strasse 19
13581 Berlin
030 33890 488
office@medienarbeiten.de
http://www.medienarbeiten.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»