Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mai
06

Qualifikation zum „Bachelor in Gesundheitsmanagement“ beim ZMG: Präventionsspezialisten sind immer mehr gefragt

ZENTRUM MEINE GESUNDHEIT (ZMG) in Mönchengladbach kooperiert mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Qualifikation zum "Bachelor in Gesundheitsmanagement" beim ZMG: Präventionsspezialisten sind immer mehr gefragt

Das ZMG in Mönchengladbach bildet die Präventionsspezialisten der Zukunft aus.

Sie ist erst 19 Jahre alt und absolviert in Mönchengladbach eine besondere Ausbildung, die in Deutschland vor allem als wichtige Säule der Gesellschaft für die Zukunft erkannt wird: Diana Lukanowski ist schon die zweite Studierende, die sich beim ISO-zertifizierten Fachärzte-Verbund „ZENTRUM MEINE GESUNDHEIT“ (ZMG) für die brandneue Qualifikation zum „Bachelor in Gesundheitsmanagement“ entschieden hat. In Kooperation mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) lernt die junge Neusserin innerhalb von drei Jahren die Planung, Koordination und Umsetzung von Konzepten für gesundheitsfördernde Verhaltensweisen in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung. Ziel des ZMG in Mönchengladbach ist die Ausbildung von kompetenten Präventionsspezialisten, die die Lebensqualität der Gesellschaft verbessern helfen.

„Fitness- und gesundheitsorientierten Menschen bieten wir gute Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten in einem Zukunftsmarkt. Denn gerade die so genannten Wohlstandskrankheiten belasten aufgrund von Bewegungsmangel und Fehlernährung das Gesundheitssystem nicht nur in Deutschland“, mahnt Johannes Marx, Geschäftsführer der staatlich anerkannten Hochschule mit Sitz in Saarbrücken. „Deshalb ist eine kompetente Beratung gefragt, um durch eine Lebensstil-Änderung das Erkrankungsrisiko zu senken und eine Verbesserung von Gesundheit und Lebensqualität zu erreichen.“

Dass sich Diana Lukanowski für den dreijährigen Bachelor-Studiengang im ZENTRUM MEINE GESUNDHEIT in Mönchengladbach entschieden hat, liegt nicht nur an der regionalen Nähe, sondern auch am guten Ruf des Kompetenzzentrums, das verschiedene medizinische Fachbereiche zu einer funktionellen Einheit bündelt. „Als anerkannter Ausbildungsbetrieb wollen wir mit diesem Studiengang mehr als üblich bieten und sind stolz darauf, bereits einen Studierenden erfolgreich zum Bachelor geführt zu haben – wobei unsere Fürsorge nun selbstverständlich der Nachfolgerin gilt“, erklärt Pascal V. Evecek, Geschäftsführer des Fachärzte-Verbundes. Die angesprochene Diana Lukanowski ist vom Studiensystem begeistert: „Es eröffnet fantastische Perspektiven, weil man direkt im Anschluss auf Wunsch weiterstudieren und seinen Master-Abschluss machen kann.“

Tatsächlich sind die beruflichen Perspektiven vielfältig, weil die Absolventen gefragte Ansprechpartner sind: „So können etwa medizinische Versorgungszentren, Wellnesshotels, Gesundheitseinrichtungen oder Seniorenresidenzen von den Kompetenzen profitieren, ebenso traditionelle Einrichtungen des Gesundheitswesens, kommunale Einrichtungen wie Erziehungs- und Bildungseinrichtungen, Vereine, Selbsthilfeorganisationen und sonstige Gesundheitseinrichtungen“, erklärt DHfPG-Geschäftsführer Johannes Marx.

Inhaltlich gehe es beim Bachelor-Studiengang darum, zukunftsorientierte Strategien zur Gesundheitsförderung und Vorbeugung für unterschiedliche Zielgruppen zu erarbeiten, fügt Dr. H.-M. Evecek, der ärztliche Direktor des ZMG, hinzu: „Gesundheitsmanager sind beispielsweise auch in der Lage, in Betrieben maßgeschneiderte Präventionsprojekte zu initiieren sowie Bewegungs- und Ernährungsprogramme unter Berücksichtigung der persönlichen Lebenssituation zu planen und umzusetzen. Kurzum: Wir machen unsere Studierenden zu echten Präventionsspezialisten.“

Nähere Informationen zum Studiengang „Bachelor in Gesundheitsmanagement“ erhalten Interessierte über die Internetseite www.dhfpg.de. Das ZMG wiederum präsentiert sich mit einem umfangreichen Infopaket auf www.zentrum-meine-gesundheit.de, u.a. mit einem eigenen YouTube-Filmkanal und dem direkten Draht zu Interessenten und Patienten via Facebook. Bildquelle:kein externes Copyright

Das „Zentrum Meine Gesundheit“ (ZMG) in Mönchengladbach bündelt die Stärken und Kompetenzen verschiedener medizinischer Fachbereiche zu einer funktionellen, zielführenden Einheit. Kurze Wege, standardisierte Qualitätsmaßnahmen nach der weltweit anerkannten Norm DIN ISO 9001:2008, effiziente Prozesse und innovative Medizintechnik, Erkenntnisse neuester wissenschaftlicher Forschung sowie jahrelange klinische wie fachärztliche Erfahrung sorgen für eine beispielhafte Patientenorientierung.

Über die DHfPG:
Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) ist eine akkreditierte private Hochschule mit Spezialisierung auf duale Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining und Ernährungsberatung sowie Prävention und Gesundheitsmanagement. Die Studiengänge leisten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Prävention und Gesundheitsförderung sowie der Freizeit- und Fitnessbranche durch die Qualifikation von Fach- und Führungskräften. Infos: http://www.dhfpg.de

Zentrum Meine Gesundheit
Pascal V. Evecek
Kaiserstraße 98-100
41061 Mönchengladbach
02161 / 56780-90
gesundheitszentrum@z-m-g.de
http://www.zentrum-meine-gesundheit.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»