Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jan
14

Praktikantenreport 2012 – alle Infos auf einen Blick

meinpraktikum.de veröffentlicht Infografik zum Praktikum

Praktikantenreport 2012 - alle Infos auf einen Blick

Die Wahrheit über Deutschlands Praktikanten

Bochum, der 14.01.2013. Neue Untersuchungsergebnisse der vieldiskutierten „Generation Praktikum“ brachte im April 2012 der „Praktikantenreport“ von meinpraktikum.de. Aufbauend auf über 6000 Erfahrungsberichten ehemaliger Praktikanten, wurde erstmals die Zufriedenheit der Praktikanten ermittelt und mit Faktoren wie Gehalt und Arbeitszeiten in Verbindung gebracht. Die wichtigsten Ergebnisse wurden nun zusätzlich zur Studie als übersichtliche Infografik veröffentlicht. Grafisch ansprechend ausgearbeitet findet man nun die Wahrheit über Deutschlands Praktikanten auf einen Blick.

Zunächst zur grundsätzlichen Zufriedenheit der Praktikanten: Die liegt der Studie zu Folge bei 65,8%. Wenig überraschen sollte, dass 43% der Praktika unbezahlt sind. Im Durchschnitt liegt der Lohn bei gerade mal 290 Euro im Monat und das bei einer Arbeitszeit von 40 Stunden die Woche. Rund 25% der Praktikanten erhalten mehr als 500 Euro im Monat, nur 3,5% mehr als 1000 Euro. Beim Vergleich des Lohnes mit der Zufriedenheit zeigen sich wie erwartet starke Zusammenhänge, umso höher das Gehalt ist, desto größer ist auch die Zufriedenheit der Praktikanten.

Anders ist dies beim Faktor Arbeitszeit, lange Arbeitszeiten sorgen keineswegs für Frust, ganz im Gegenteil, Praktikanten die mehr als 10 Stunden am Tag arbeiten, sind am zufriedensten. Das gleiche gilt für die Dauer des Praktikums, ein langes Praktikum, das mindestens 11 Wochen dauert stellt eher zufrieden, als ein kurzes. Der Durchschnitt liegt hier bei 10 Wochen.

Auch die Auswertung der Branchenunterschiede findet sich in der Infografik. Besonders zufrieden sind demnach die Praktikanten in der Konsumgüterindustrie, sowie der Versicherungs- und Telekommunikationsbranche. Unzufrieden sind sie dagegen in der Metallverarbeitung, der Gastronomie und der Logistikbranche.

Kaum Grund für Unzufriedenheit gibt der Grafik zufolge die Arbeitsatmosphäre in den Betrieben, diese wurden zu 80% als positiv bewertet. Anders ist dies beim Faktor Karrierechancen, 58% der Praktikanten sahen keine Zukunft in den Unternehmen. Dies ist besonders deshalb schade, da viele Praktikanten hoffen, ihr Praktikum als Sprungbrett nutzen zu können.

meinpraktikum.de ist das größte Internetportal zur Bewertung von Praktika und bietet Suchenden eine wertvolle Orientierung zur Auswahl einer interessanten Praktikumsstelle. Drei Studenten der Uni Witten/Herdecke riefen das Projekt Anfang 2011 ins Leben und setzen sich seither für authentische Einblicke in die Arbeitswelt der Praktikanten ein. Auf meinpraktikum.de bewerten Studenten ihre Praktikumsstellen kostenlos und anonym und geben so ihren Nachfolgern eine wertvolle Entscheidungshilfe für die Suche nach einem Praktikum an die Hand. Lag der Fokus des in 2011 gestarteten Portals in der Vergangenheit hauptsächlich auf den über 10.000 Erfahrungsberichten ehemaliger Praktikanten, hat sich, das ehemalige Studentenprojekt meinpraktikum.de mit Sitz in Bochum, inzwischen zur größten Praktikantenplattform Deutschlands entwickelt.

Die Employour GmbH ist ein Start-Up von Studenten aus Witten und betreibt verschiedene Internetportale zum Thema Karriere.

Kontakt:
Employour GmbH
Herr Felten
Kortumstr. 16
44787 Bochum
0234-3693720
info@meinpraktikum.de
http://www.meinpraktikum.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen