Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Aug
25

Perception – Space up your life

Interview Teil II mit Alexander Maria Faßbender

Perception - Space up your life

Interview Alexander Maria Faßbender – Coach und Speaker und Founder der Space Coach Academy (Teil 2)

Alexander Maria Faßbender ist einer der anerkanntesten und bekanntesten Coaches und Speaker weltweit. Im Interview erklärt er, wie es besser gelingt, Prioritäten zu setzen und sich täglich auf leichte Art und Weise zu motivieren.

5.Sie selbst sind ja eine höchst erfolgreiche Persönlichkeit. Was ist Ihre persönliche Definition von Erfolg?

Sehr wichtig ist der letzte Teil der Frage. Jeder sollte für sich definieren, was Erfolg ist. Das ist wohl das Schwierigste für viele. Die meisten definieren leider Erfolg mit dem Geld auf dem Konto. Für viele, die gerade angefangen haben oder sich etwas aufbauen wollen, ist das sehr deprimierend. Erfolg muss ich so definieren, dass ich mich daran aufrichten kann. Das Feedback eines Kunden ist für mich Erfolg und hat auch ganz viel mit Anerkennung zu tun. Anerkennung hat vielfältige Formen und Erfolg hat definitiv mit Anerkennung, Achtsamkeit und Selbstvertrauen zu tun. Menschen, die Erfolg mit Geld messen, werden sich schwertun. Wenn ich selber ein Johari-Fenster mit Selbst- und Fremdbild aufgestellt habe und mich selbst gut kenne, dann kann ich mich selber einschätzen und weiß auch, was Selbstvertrauen ist. Ich weiß dann, wie Selbstvertrauen funktioniert. Habe ich so viel Selbsteinschätzung, dass ich weiß, dass ich gut bin? Wo mache ich Fehler oder wo war ich schlecht? Manchmal muss man sich eingestehen, dass heute ein schlechter Tag war. Erfolg besteht auch darin zu analysieren, was schlecht war und warum. Wie kann ich das ändern? Erfolg hat eine ganz andere Bedeutung, wenn ich weiß, wer ich bin und was ich wert bin. Viele Menschen haben den Erfolg nicht korrekt definiert, weil sie niemanden hatten, der das mit ihnen ausgearbeitet hat. Zum Begriff Erfolg gehören auch die Begriffe Disziplin, Konsequenz und das „Dranbleiben“. Wenn ich weiß, was ich kann und wer ich bin, dann gilt es immer wieder, dranzubleiben und Durststrecken zu überwinden. Wenn ich nicht dranbleibe, dann gebe ich mich selber auf.

6.Können Sie uns verraten, ob Sie tägliche Routinen haben, die zu Ihrem Erfolg beitragen?
Ich habe einen Hund, trinke gerne Kaffee und gehe Joggen. Aber bestimmte Routinen habe ich nicht.

7.Sie haben in Ihrem Leben schon viele Hürden genommen. Woher haben Sie die Kraft dafür genommen?
Ich habe schon früh in meinem Leben gelernt: „Hinfallen kann man, aber aufstehen muss man.“ Ich bin schon oft gescheitert und auch wieder aufgestanden. Das geht eben nur, weil man auf der einen Seite einen Lebenswillen und den Mut hat weiterzumachen, und weil ich achtsam bin. Das Wichtigste überhaupt ist aber, wenn man Hoffnung hat, dass es auch Leben gibt. Wenn ich keine Hoffnung mehr habe, dann habe ich ein Problem mit dem Leben. Solange ich Licht am Ende des Tunnels sehe, ist alles gut. Keine Hoffnung, wenig Hoffnung.

Ich empfehle, am Morgen eine gezielte Übung zu machen, die sogenannte Siegerpose. Die Arme nach oben zu strecken, den Kopf und die Augen nach oben zu richten und mindestens eine Minute durchzuhalten. Das ist eine schöne und simple Übung für den Morgen, die aus dem Yoga kommt. Der Kopf wird frei und die Pose macht Lust auf den Tag, indem man gute Laune bekommt und positiver gestimmt ist. Das Wichtigste bleibt aber die Hoffnung.

8.Wie schaffen Sie den Ausgleich zwischen Erfolg im Beruf und Freizeit? Können Sie uns einen oder mehrere Tipps geben?
Ganz wichtig ist das Zeitmanagement. Ich muss mir die Zeit nehmen, die ich brauche. Ich habe mir immer schon die Zeit eingeteilt. Ich muss achtsam mit mir selber sein und dann kann ich die Zeit anders einteilen.
Eine kleine Übung besteht darin, einen Kreis aufzumalen und diesen dann wie Kuchenstücke einzuteilen. Das ist dann der Kreis des Lebens, der Beruf und Freizeit umfasst. Dann werden zehn Dinge, die im Leben wichtig sind, aufgeschrieben: Beruf, Leben, Liebe, Freunde … Anschließend werden 100 Prozent auf die genannten Bereiche verteilt, nicht mehr und nicht weniger. Jeder wird feststellen, dass die 100 Prozent nicht ausreichen. Daher muss man mit Werten und mit einer Prioritätenliste arbeiten. Wenn ich nicht weiß, wer ich bin, dann weiß ich auch nicht, was ich damit anfangen kann. Und wenn ich weiß, wer ich bin, habe ich auch eine Prioritätenliste. Dann arbeite ich nicht zwölf Stunden am Tag, sondern nur acht, weil ich mir die Zeit selber einteile und die Prioritäten so setze, dass ich mehr Zeit mit meiner Familie, mit Sport oder meinen Hobbies verbringen kann. Das berühmte Buch von Timothy Ferriss „Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben“ bedeutet mir sehr viel.

9.Welche drei Bücher sollten erfolgreiche Persönlichkeiten unbedingt lesen?
„Der Alchimist“ von Paulo Coelho.
„Frannies Welt. Eine Kindheit in Missouri“ von Frank Farrelly.
Biographien, zum Beispiel von Sir Peter Ustinov.

10.Was lesen Sie selber gerade?
Sachbücher über körperliche und psychische Gewalt an Kindern, weil ich gerade selber ein Buch darüber schreibe. Um abzuschalten, lese ich gerne über buddhistische Lehrer, da es hier ganz oft um Entspannung und Achtsamkeit geht.

The Final Five (Fünf kurze Antworten in einem Satz zum Schluss)
1.Welches Lebensmotto beschreibt Sie am besten?
An dem Tag, wo es keine Hoffnung mehr gibt, bin ich nicht mehr da.
2.Wie beginnt für Sie ein erfolgreicher Tag?
Mit gutem Kaffee.
3.Bei der ersten Begegnung: Worauf achten Sie bei einem Menschen zuerst?
Auf die Ausstrahlung.
4.Verraten Sie uns, auf welchen Gebrauchsgegenstand Sie nicht mehr verzichten möchten?
Auf mein Handy.
5.Welches Geschenk sollte man Ihnen niemals machen?
Mich NICHT zum Essen einladen.

Vielen Dank für Ihre interessanten Antworten. Wir wünschen Ihnen weiter viel Erfolg.

Das war Alexander Maria Faßbender im Interview Teil II – bewegte Erfolgsgeschichten und was Sie machen und was Sie antreibt. Mehr zu AMF finden Sie hier fassbender@alexander-maria-fassbender.de

Alexander Maria Faßbender – Der Wahrnehmungsexperte – ist einer der Top-Coaches für Persönlichkeitsentwicklung sowie Lehr-Coach an verschiedenen europäischen Instituten. \\\“Inspiration for Life® – your life \\\“ist sein Thema. Er ein kreativer Macher und Umsetzer für jeden Menschen, der erfolgreich(er) und glücklich(er) durchs Leben schreiten möchte. Die Menschen kommen zu Alexander Maria Faßbender weil sie nicht mehr weiter wissen oder wissen wollen wie es weiter geht.

Als Speaker steht er für \\\“ Motivation for life\\\“ und bewegt mit seinen Themen im Bereich Wissensinfotainment®: \\\“Perception ist the Key for Success and Happiness\\\“ , \\\“ Inspiration4life, your life\\\“, \\\“Save our Sales – die S.O.S Strategie\\\“,\\\“Mutivation kommt von Motivation\\\“ , \\\“Chancen erkennen und nutzen\\\“ , \\\“ Bewussteres Leben – Jetzt \\\“ , \\\“Space Coaching – the next Leader Generation\\\“, \\\“Heitere Gelassenheit – der Schlüssel zu mehr Leben\\\“, Space up your Life\\\“, \\\“Himmel und Hölle – Partnerschaft ist kein Ponyhof\\\“ . Er begeistert , motiviert, mutiviert*, sorgt für nachdenkliche und bewegende Momente, ist humorvoll und stets intuitiv.

Vorstände, Mitarbeiter, Kunden oder Teilnehmer von Kongressen, Events oder Incentives sind begeistert und beeindruckt.

Mit \\\“ Communication for life\\\“ steht er für Moderation/Interviews und Talk. Dabei stehen bei ihm immer Ihre Bedürfnisse und vor allem Ihr Erfolg im Vordergrund – egal ob für eine Person oder 5.000 Menschen. Empathie und Emotion, gepaart mit jede Menge Wissen sind seine Moderationsstärken. Er bekommt die Antworten die Andere gerne bekommen würden.

Alexander Maria Faßbender ist Unternehmer und berät u.a. in dieser seiner Eigenschaft etliche Unternehmen/Unternehmer. Als Inhaber der REAL Marketing Agentur mit Sitz in Wien betreut das Team unter anderem Dax Unternehmer, sowie Prominenten aus der Wirtschaft, Politik und den Medien.

Ihm folgen aktiv über 228.000 Menschen via XING, Facebook, Google , LinkedIn, Pinterest, Blog und Twitter (links einfügen).

Sein neustes Unternehmen, seit 10/2011 ist die \\\“Space Coaching Academy®\\\“. Schätzungen zu folge werden ab Ende 2016/2017 regelmässig mindestens 1000 Menschen pro Jahr in den Weltraum fliegen wollen und von ihm und seinem Team gecoacht werden.

Ein tieferen Einblick in die Welt des Alexander Maria Faßbender finden Sie auch direkt hier: Special Vita
https://www.alexander-maria-fassbender.de/wer-ist-alexander-maria-fassbender/

Firmenkontakt
Alexander Maria Faßbender® – Inspiration for life
A.M. Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
01724154101
fassbender@alexander-maria-fassbender.de
http://www.alexander-maria-fassbender.de / www.space-coach-academy.com

Pressekontakt
Real Marketing
Karina Schneider
Flötzersteig 144
1140 Wien
00436603715616
presse@real-marketing.info
http://www.real-marketing.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»