Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Nov
25

Per SGD-Fernstudium vom Lokführer zum „Meister für Bahnverkehr IHK“

Enrico Hannuschke aus Weißkeißel, Sachsen, ist IHK-Landesbester 2014 in Hessen

Per SGD-Fernstudium vom Lokführer zum "Meister für Bahnverkehr IHK"

v.l.n.r: A. Clouth, Präs. IHK Offenbach am Main, E. Hannuschke, P. Beuth, Hess. Minister des Inneren (Bildquelle: Paul Müller, Wiesbaden)

Pfungstadt bei Darmstadt, 25. November 2014 – Enrico Hannuschke trennen nur noch ein paar Tage von seinem neuen Job in der mittleren Führungsebene: Nach dem Realschulabschluss und einer dreijährigen Ausbildung zum Lokführer fuhr er jahrelang Reisezüge im Schichtbetrieb. Nach einer Zwischenstation als Ausbilder für Lokführer wird er ab Dezember als Leiter der Leitstelle arbeiten. Den beruflichen Aufstieg ermöglicht ihm sein Fernstudium „Meister für Bahnverkehr IHK“ bei der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD). 2014 legte er vor der IHK Hessen die beste Prüfung seines Faches ab und wurde von der Arbeitsgemeinschaft hessischer IHKs im Rahmen der Landesbestenehrung 2014 ausgezeichnet.

Die jährliche Feier findet im festlichen Ambiente des Kurhauses in Wiesbaden statt und ist ein Highlight für die erfolgreichen Teilnehmer der IHK-Aufstiegsfortbildungen zum Industrie-Meister, Fachwirt, Fachkaufmann, Fachberater und Dolmetscher. Im Prüfungsjahrgang 2013/2014 haben über 4 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die IHK-Weiterbildungsprüfungen erfolgreich abgelegt. Ausgezeichnet wird der jeweils Beste aus den 56 verschiedenen Weiterbildungsabschlüssen bzw. deren Fachrichtungen. Enrico Hannuschke wurde für den Abschluss „Meister für Bahnverkehr IHK“ geehrt. Andreas Vollmer, Leiter Studienprogramm und Services bei der SGD gratuliert: „Die SGD freut sich mit Ihnen. Ihr Erfolg zeigt, dass sich außerordentliches Weiterbildungsengagement neben Job und Familie lohnt. Mit Ihrem Meisterabschluss haben Sie sich neue Karriereperspektiven eröffnet.“

Zielstation Leitstelle bei der DB Regio AG
Zehn Jahre lang führte Enrico Hannuschke Lokomotiven im Schichtbetrieb. „Irgendwann wurde mir klar, dass es das für mich beruflich noch nicht gewesen sein konnte. Ich wollte weiterkommen, mir neue Perspektiven schaffen.“ So nahm er die erste Etappe in Angriff, absolvierte die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO (AdA) und begann als Ausbilder für Lokführer zu arbeiten. „Damit war mein erstes Ziel erreicht. Aber das sollte es noch nicht gewesen sein. Um mir noch weitere Karriereoptionen zu schaffen, meldete ich mich über die DB Training für den Fernlehrgang „Meister für Bahnverkehr IHK“ bei der SGD an.“ Das Lernen floss bei Enrico Hannuschke direkt in den Alltag mit Job, zwei Kindern, einem renovierungsbedürftigen Haus und einem großen Garten ein. „Ich lernte, wann immer es sich gerade ergab. Dafür freue ich mich umso mehr über die Auszeichnung als einer der diesjährigen IHK-Landesbesten.“ Ebenso freut sich Enrico Hannuschke auf seinen neuen Job als Leitstellenleiter, den er in einigen Tagen antreten wird. „Durch den Lehrgang bin ich gut auf meine neuen Aufgaben vorbereitet. Er hat mir einen guten und praxisnahen Rundumblick auf meine Aufgaben in einer Leitstelle gegeben.“

Der Lehrgang „Meister/in für Bahnverkehr IHK“
Die Aufstiegsfortbildung ist als weiterbildendes, berufsbegleitendes Fernstudium konzipiert und wurde in enger Kooperation zwischen DB AG und Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) entwickelt. „Wir legen großen Wert auf die fachliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und die Nachwuchskräfteförderung. Der SGD-Lehrgang ist ein wichtiger Baustein in unserem Weiterbildungsportfolio und bietet den Mitarbeitern aus unseren Betrieben die Möglichkeit, sich berufsbegleitend für den Aufstieg ins mittlere Management zu qualifizieren“, so Claudia Sadowski, DB Training, Learning & Consulting. „Wir gratulieren Herrn Hannuschke zu seinem hervorragenden Abschluss und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.“

Der 30-monatige Lehrgang bereitet die Teilnehmer auf die Prüfung der IHK vor und wird ausschließlich von der SGD angeboten. Er richtet sich auch an Interessierte aus privatwirtschaftlichen Verkehrsbetrieben. Die Absolventen sind in der Lage, die Betriebssicherheit von Verkehrsanlagen sicherzustellen, Transportabläufe betriebswirtschaftlich zu planen und Auszubildende anzuleiten.

Basis des Lehrgangs bilden praxisnah aufgebaute, tutoriell begleitete Studienhefte. Die Studienmaterialien stehen neben dem Versand auch optional als E-Book (PDF-Format) auf dem Online-Campus waveLearn der SGD zur Verfügung. Dieser bietet neben einem direkten Austausch mit Tutoren und Lehrgangsteilnehmern auch die Möglichkeit, alle Einsendeaufgaben online an die Fernlehrer zu schicken. Lehrgangsbegleitend besuchen die Teilnehmer sechs drei- bis fünftägige Seminare wahlweise in Frankfurt, Berlin, Mannheim oder Hannover.

Weitere Informationen
Fragen zu den Lehrgängen sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr und samstags zwischen 10:00 und 15:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail über Beratung@sgd.de.

Bildrechte: Paul Müller, Wiesbaden

Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist einer der traditionsreichsten und größten Anbieter von Fernstudiengängen in Deutschland. Jährlich bilden sich ca. 60 000 Fernschüler in mehr als 200 staatlich geprüften und anerkannten Fernlehrgängen in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit weiter.

Bereits seit 2001 bietet die SGD den Teilnehmern die Möglichkeit, ergänzend zum Studienmaterial auf dem Online-Campus waveLearn die Vorteile des E-Learning zu nutzen. Außerdem gibt der individuelle Rundum-Service der SGD Sicherheit und Flexibilität für das Fernlernen in unterschiedlichsten Lebenssituationen. Das zur Klett Gruppe gehörende Unternehmen wurde für seine innovativen Ideen und seine Serviceorientierung bereits mehrmals ausgezeichnet, so beispielsweise vom Branchenverband Forum DistancE-Learning oder von der Initiative Mittelstand. Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 29990 und AZWV/AZAV belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der SGD.

Seit der Gründung im Jahr 1948 durch Werner Kamprath zählt die SGD über 800 000 Kursteilnehmer. Die Bestehensquote der Teilnehmer bei staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Prüfungen liegt bei über 90 Prozent. Dies ist auf die persönliche und individuelle Studienbetreuung durch die Fernlehrer zurückzuführen.

Weitere Informationen unter: www.sgd.de

Firmenkontakt
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)
Barbara Debold
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
49 (0) 6157-806-932
barbara.debold@sgd.de
http://www.sgd.de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
49 (0) 89-419599-53
emma.deil@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»