Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jul
09

Outfit verkauft!

5 Tipps für Ihr Stil-Profil

Outfit verkauft!

Nicola Schmidt

Wussten Sie, dass die Art wie wir uns kleiden eine ganze Menge über uns aussagt?

Sie zeigt die Einstellung zu uns selber als auch zu anderen auf sowie auch unsere Werte. Was sind Sie sich wert?

Wann haben Sie zuletzt darüber nachgedacht wie Sie in Ihren Outfits wirken? Schließlich ist die Kleidung und natürlich auch die restliche äußere Erscheinung, wie zum Beispiel die Haltung und Körpersprache, der Türöffner für den ersten Eindruck. Sie kann die Beziehung zu fremden Menschen gut unterstützen.

Wahrscheinlich kennen Sie das auch: Sie stehen vor dem überfüllten Kleiderschrank, nehmen ein Outfit raus, fühlen sich vielleicht unsicher und nicht richtig wahrgenommen. Und das nicht nur heute, sondern auch an vielen anderen Tagen. Woran liegt das? Es fehlt der rote Faden in Ihrer Stil-Profilierung. Das Schöne ist: Stil ist erlernbar. Der Kleiderschrank, der logisch abgestimmte Kleidungsstücke beinhaltet und mit Ihren Stilrichtungen korrespondiert, erleichtert Ihnen den Alltag. Schließlich sind Sie Ihr eigene Botschaft!

Manchmal bedarf es nur kleiner Änderungen wie die richtigen Farbkonzepte oder auch Materialien. Es kann auch vorkommen, dass die Kleidungsschnitte besser angepasst werden sollten. Auch die Accessoires sind wichtige Stilmittel, um Ihr ICH zu unterstreichen. Das kann beispielsweise eine andere Tasche oder Brille sein. Sie werden sehen, dass Sie direkt anders von Ihrem Umfeld wahrgenommen werden.

Mir ging es jedenfalls so, als ich durch eine ganzheitliche Beratung „meine“ Farb- und Stilwelten kennengelernt hatte. Viele Jahre hüllte ich mich vorwiegend in schwarze Designerkleidung, weil ich früher dachte, mir stehen keine Farben.

Die Schnitte dagegen waren jedoch optimal für mich. Doch der Körper ändert sich, ob wir wollen oder nicht. Schon fing das Dilemma wieder von vorne an: Was steht mir wirklich?

Die Mode ändert sich eben ständig und damit auch die Schnitte und Materialien. Deshalb kommt oft die Frage: Wie kann ich einen Wiedererkennungswert herstellen, ohne immer dasselbe zu tragen? Wie bleibe ich in Erinnerung?

Eine reine Farb- und Stilberatung ist zwar Basis, allerdings reicht das oft nicht aus, wenn man draußen in der Öffentlichkeit, im Beruf gesehen werden möchte.

Lassen Sie ein „Stil-Profil“ zu erstellen. Hier fließt alles mit ein, was Sie ausmacht: Ihre Werte, innerer Antrieb, Ihre Stärken, Ihr Charakter/ Temperament, Ihre Interessen, Ihren beruflichen Status sowie die Eigen- und Fremdwahrnehmung.

Wie möchten Sie wahrgenommen werden? Wie werden Sie wahrgenommen?Wenn Sie Ihr Profil kennen und einen Wiedererkennungswert geschaffen haben, bleiben Sie auf jeden Fall in den Köpfen anderer Menschen hängen. In allen gesellschaftlichen Rollen.

Kleidung sollte niemals „Verkleidung“ sein, Trends hin oder her. Wer mit seinem äußeren Erscheinungsbild umzugehen weiß, kann seine Attraktivität, professionelle Wirkung und Überzeugungskraft gezielt steuern und steigern. Damit werden Sie zu einer authentischen und charismatischen Human-Brand-Persönlichkeit.

5 Tipps, die Sie direkt selber umsetzen können:

So setzen Sie sich als Frau im Business stilvoll in Szene:

Nicht jedem steht die klassische Bluse gleichermaßen. Bei vielen Frauen wirkt sie steif und hart. Probieren Sie stattdessen mal ein Seidentop unter dem Blazer aus. Bei vielen Frauen sieht das oft vorteilhafter aus. Seide kühlt an den heißen Tagen und wärmt an den kalten Tagen. Seide knittert nicht. Ein Seidentop ersetzt die klassische Bluse in jeder Position. Auch ein hochwertiges Shirt ist eine Alternative. Schon in einem Oberteil können zum Beispiel Stärken und Werte sichtbar gemacht werden.

Achten Sie auf eine hochwertige Handtasche in „Ihren“ Basisfarben. So ist sie individuell und vielfältig einsetzbar.

Mit nahtloser Unterwäsche und einen perfekt sitzenden BH gibt Ihnen zusätzlich Sicherheit für den beruflichen Alltag.

Tragen Sie hochwertige Schuhe, in denen Sie den ganzen Tag gut laufen können. Ein kleiner Absatz ist für den Fuß oft angenehmer als ganz flache Schuhe.

Ein gutes Seidentuch unterstützt einerseits Ihren Farbtyp, andererseits schützt es Ihren Hals, wenn Sie in stark klimatisierten Räumen sitzen.

So punkten Sie als Mann stilvoll im Business:

Investieren Sie in Ihren Businessanzug. Er muss perfekt sitzen. Falls Sie jedoch Passformschwierigkeiten haben, gibt es die Möglichkeit sich beim Maßkonfektionär einen Anzug schneidern zu lassen. Das ist deutlich günstiger als ein Maßanzug. Maßkonfektionäre gibt es in vielen Städten Deutschlands an etlichen Standorten. Sie wählen aus vorhandenen Schnittmustern das Richtige aus. Stoffe, Futter, Knöpfe und Co. wählen Sie nach Wunsch aus. So können zum Beispiel Ihre Herausstellungsmerkmale mit berücksichtigt werden.

Eine perfekte Passform gilt auch für das Hemd. Ein hochwertiges Material, in dem Sie nicht schwitzen ist das A und O. Achten Sie auf eine passende Kragenweite, Kragenform und Armlänge. Ein zu großes Outfit lässt Sie kleiner wirken, als Sie sind.

Ein Schal oder ein Einstecktuch lässt viel Kombinationsspielraum. Ein edler Leinenschal zum Beispiel passt gut zu den heißen Tagen, denn das Material kühlt. Damit kann auch ein eher fades Outfit aufgepeppt werden.

Tragen Sie einen hochwertigen Schreibstift mit sich. Nichts ist schlimmer, als ein „Billigkuli“ mit gebogenem Clip.

Auch die Visitenkarten gehören in ein gutes Etui. In der Hosen- oder Hemdbrusttasche haben sie nichts verloren.

Meine Tipps für Sie:

Investieren Sie in Basics wie Schuhe, Mantel und Accessoires. Achten Sie auf Qualität. Wer billig kauft, zahlt unterm Strich dreimal soviel! Ein hochwertiger Mantel kostet zwischen ca. 450-900 Euro. Allerdings kann dieser dann auch mindestens fünf Jahre getragen werden. Im Gegensatz zu einem günstigen Mantel, der nur ein bis zwei Jahre getragen werden kann.

Es reicht aus, wenn Ihre Basisgarderobe drei Grundfarben aufweist. Um diese Grundfarben, die zu Ihrem Teint passen, können Sie Ihre Kombinationsfarben aufbauen. Das bedeutet: Mit maximal sieben Farben kommen Sie gut durchs Leben. Sehen Sie Ihre Garderobe als ein Investment in sich selbst.

Nicola Schmidt ist Querdenkerin und Visionärin. Die kreative Impulsgeberin lebt ihre Werte: Klarheit und Authentizität, sehr hohe Empathie und Ehrlichkeit, Qualität und Wertschätzung sowie Respekt.

Ihr Beruf ist ihre Berufung und hat schon über 800 Menschen als Coach, Referentin und Seminarleiterin ihre Teilnehmer mit ganzheitlichen Konzepten unterstützt. Ihre Konzepte sind maßgeschneidert und direkt in die Praxis umsetzbar.

Die Image-Expertin für Persönlichkeitsmarketing unterstützt auch Sie Ihren einzigartigen Stil zu finden und zu leben. Eine authentische Kommunikation unterstützt Sie in allen Situationen. Moderne Umgangsformen geben Ihnen noch mehr Sicherheit auf dem glatten gesellschaftlichen Parkett.

„Mein Credo lautet: Wirkung, die anzieht! Eine charismatische Persönlichkeit mit Klasse berührt die Menschen sofort.

Lassen Sie uns zusammen Ihren einzigartigen Stil und Image entwickeln, der nur zu Ihrer Persönlichkeit und Werten passt.“

Kontakt:

Nicola Schmidt Image Impulse

Referentin und Rednerin

Image- und Managementtraining/ Vorträge

Willi-Lauf-Allee 2

50858 Köln

Telefon: +49 221.58 98 06 21

Telefax: +49 221.58 98 06 22

Mobil: 0163.33 20 955

contact@image-impulse.com

www.image-impulse.com

Kontakt
Nicola Schmidt Image-Impulse
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»