Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jun
16

Normal war gestern

Loredana Meduri und Alessandro Spanu machen ihre Zuhörer zu „LebensARTisten“

Mit Stillstand und der sogenannten Normalität können sie wenig anfangen, mit Weiterentwicklung und Lebensfreude dafür umso mehr: Loredana Meduri und Alessandro Spanu verbinden in ihren Seminaren und Reden italienische Lebensart mit deutscher Professionalität. Dabei geht es sowohl um die Work-Life-Balance des Einzelnen als auch um effizientes Teambuilding.
Im Detail behandelt das italienische Duo Themen wie Motivation, Kommunikation und Kundenverblüffung. Authentizität ist beiden sehr wichtig und so konzentrieren sie sich auf die Bereiche, in denen sie über persönliche Erfahrungen verfügen. „Neue Herausforderungen haben mich schon immer begeistert, weil sie mich weiterbringen“, so Meduri. Genau das vermittelt sie ihren Seminarteilnehmern und Zuhörern. Ähnlich die Motivation Spanus: „Gelegentlich andere Wege als bisher zu beschreiten, ist unabdingbar, will man nicht einen Status Quo auf ewig konservieren.“
Expertise aus der Wirtschaft

Sowohl Meduri als auch Spanu kommen aus der Wirtschaft und haben eine Ausbildung zum systemischen Coach absolviert. Meduri ist in einem internationalen Automobilkonzern im Bereich Financial Services tätig. Zudem engagiert sie sich als stellvertretende Vorsitzende im Women“s Business Network. Ihr beruflicher Partner Spanu arbeitet als Trainer für Sales & Marketing ebenfalls in einem großen Automobilkonzern und ist zudem im Bereich Credit Risk Management und Kundenberatung spezialisiert.
Gemeinsam bieten Meduri und Spanu über ihr eigenes Coaching-Studio Einzelcoachings und Seminare für Gruppen sowie Keynote-Vorträge an – all dies auf Deutsch, Englisch oder Italienisch. Sie wenden sich an Menschen, die eine Weiterentwicklung im Beruf sowie im Leben anstreben und sich inspirieren lassen möchten. Um ihr Publikum dort abzuholen, wo es sich befindet, setzen Meduri und Spanu auf Infotainment. Und es ist ihnen gelungen, ihre Philosophie in den Titeln ihrer Angebote auf den Punkt zu bringen. Diese lauten etwa „Dolce Vita Strategie“, „LebensARTisten“ oder „Summa Cum Laune“.
Arbeiten mit Genuss
Stets im Fokus: die Balance zwischen der Kunst, das Leben zu genießen, und der Konzentration auf den Erfolg. Ja, im Grunde propagieren die beiden mehr als „nur“ ein Gleichgewicht. „Wenn es gut läuft, verschwinden die künstlichen Grenzen, und die Arbeit macht richtig Spaß“, beschreibt Meduri das Ziel. Jeder, der es erreichen wolle, müsse ein Original sein, statt lediglich jemand anderen zu kopieren. Und dann ergebe sich der Rest fast wie von selbst: Liebe zu sich selbst, Souveränität, Gelassenheit, Empathie und Dankbarkeit.
Diese Zutaten ermöglichten ein echtes Dolce Vita-Gefühl, das den Erfolg fördert statt behindert. Und ein solches Konzept sei dringend nötig, meinen Meduri und Spanu. Schließlich steige die stressbedingte Überlastung vieler Menschen permanent an. Leistungsdruck, Termindruck, der Zwang zur ständigen Erreichbarkeit, die Reiz- und Informationsüberflutung: All das könne Menschen unmotiviert und krank machen und erhöhe nicht eben die Qualität ihrer Arbeit, ist Spanu überzeugt. „Dem setzen wir ein wenig mehr Gelassenheit entgegen. In diesem Punkt lässt sich mit der Dolce Vita Strategie einiges lernen!“

Daniela Ben Said ist Vortragsrednerin, Unternehmerin und Coach. 2008 wurde sie mit dem Coachingpreis, 2014 mit dem Award \\\“Female Speaker of the Year\\\“ ausgezeichnet. Sie ist Expertin für die Themen Kundenbegeisterung und Service, für Mitarbeiterführung und Diversity. Mit ihrem Unternehmen Quid agis ist sie in Osnabrück ansässig.

Firmenkontakt
Quid agis
Daniela A. Ben Said
Scharfe Hegge 35
49086 Osnabrück
+49 (0)921 75935-57
c.bloss@froehlich-pr.de
http://www.danielabensaid.com

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH i. A. von Daniela A. Ben Said
Carmen Bloß
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
+49 (0)921 75935-57
c.bloss@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»