Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mrz
01

Niekao kehrt mit kreativen Ideen für neues Unterrichtsmaterial von der Didacta zurück

Niekao kehrt mit kreativen Ideen für neues Unterrichtsmaterial von der Didacta zurück

Niekao Lernwelten

Dortmund. Nach dem Ende der weltweit angesehenen Bildungsmesse in Köln, die zwischen dem 19. und 23. Februar rund 97.000 Besucher angelockt hat, zieht der Dortmunder Verlag Niekao ein positives Fazit. „Unser innovatives und motivierendes Unterrichtsmaterial für die Grundschule und den Förderunterricht ist auf reges Interesse bei den Messebesuchern gestoßen. Wir haben ausschließlich zustimmendes Feedback zu unseren Produkten erhalten und konnten zahlreiche Anregungen für zukünftige Projekte sammeln“, resümiert Geschäftsführer Udo Kiel die Teilnahme an der Didacta. So möchte der Niekao Verlag in Zukunft unter anderem seine Angebotspalette ausbauen. Es sollen nicht wie bisher nur Arbeitsmaterial für die Grundschule entstehen, sondern auch Werke für die Sekundarstufe. Hatte sich bisher das Unterrichtsmaterial hauptsächlich auf die Klassen 1-4 der Grundschule sowie auf die verschiedenen Klassen der Förderschule konzentriert, soll es demnächst auch Werkstätten und Karteien für die einzelnen Stufen der weiterführenden Schulen geben.

Niekao plant vermehrt Unterrichtsmaterial für den Förderunterricht zu erstellen
Ebenfalls eine zentrale Rolle beim Dortmunder Verlag soll aufgrund der Erfahrungen und Nachfragen auf der Didacta in den nächsten Wochen und Monaten die Ausweitung der Arbeitsblätter für den Förderunterricht spielen. „Es besteht derzeit bei den zahlreichen Lehrerinnen und Lehrern im Land ein großer Bedarf an Unterrichtsmaterial in diesem Bereich. Wir bieten bereits seit einiger Zeit Aufgaben und Übungen für den Förderunterricht an, die auf große Zustimmung treffen. Auf Wunsch der Messebesucher möchten wir unser Programm durch neue Arbeitsblätter ergänzen“, stellt Udo Kiel die Weichen für die Zukunft. Darüber hinaus überlegt er eigenes Material für eine Veröffentlichung anzubieten. Neben dem Verlag für die Grundschule und den Förderunterricht hatten dieses Jahr insgesamt 828 Aussteller aus Deutschland sowie 45 weitere Unternehmen aus 23 Ländern an der weltweit größten Messe für den Zweig Bildung teilgenommen.

Das Unterrichtsmaterial des 2006 gegründeten Niekao Verlags ist so aufgebaut, dass es die Stärken der einzelnen Schülerinnen und Schüler fördert, dabei jedoch niemanden über- oder unterfordert. Ein Großteil der Übungen ist in drei Schwierigkeitsstufen eingeteilt, die an die speziellen Lernbedürfnisse der Kinder angepasst werden können. Ihren Lernfortschritt können die Mädchen und Jungen in Partner- oder Selbstkontrollen jederzeit überprüfen und erhalten so direkten Feedback zu ihrem Erfolg. Die Arbeitsblätter von Niekao lassen sich in nur wenigen Schritten an die eigenen Bedürfnisse und verschiedenen Unterrichtsformen wie dem Förderunterricht anpassen sowie durch eigene Ideen ergänzen und verändern. Im Bestand hat der Verlag u. a. Werkstätten, Karteikarten, Spiele, Bandolinos, Memos, Dominos, Quartetts, Arbeitsblätter und noch viele weitere Lernelemente. In Luxemburg, Lichtenstein und Belgien wird Niekao in der Grundschule bereits seit einigen Jahren als Fachverlag für den Religions- und Ethikunterricht geführt.

Kontakt
Niekao Lernwelten
Udo Kiel
Niederhofer Kohlenweg 16
44267 Dortmund
0231 31 77 45 40
redaktion@niekao.de
http://www.niekao.de

Pressekontakt:
Niekao Lernwelten Verlag/ Imprint der H-Faktor GmbH
Udo Kiel
Niederhofer Kohlenweg 16
44267 Dortmund
0231 31 77 45 40
redaktion@niekao.de
http://www.niekao.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»