Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Nov
14

Neu: Seniorenassistenten-Ausbildung Grundkurs 1650,-EUR

Ab 2019 bietet die HELP Akademie einen neuen Einstiegs- Grundkurs der Ausbildung von Seniorenassistenten zur ambulanten Seniorenbetreuung aus.

Neu: Seniorenassistenten-Ausbildung Grundkurs 1650,-EUR

Help Akademie Ausbildung: hier Dozent Zuber

Ab 2019 bietet die HELP Akademie einen neuen Einstiegs- Grundkurs der Ausbildung von Seniorenassistenten zur ambulanten Seniorenbetreuung (nicht zur Pflege) aus.

Dieser Kurs wird neben dem seit langem angebotenen Zertifizierungslehrgang zu Experten und Gesellschaftern in der Seniorenassistenz angeboten, an dessen Abschluss das AZAV (TÜV) anerkannte Zertifikat für die umfangreiche Seniorenassistenten-Ausbildung in 4 Modulen ( neu jetzt 157 Std ) steht.

Der Grundkurs besteht aus drei Modulen und schließt mit einer Ausbildungs- und Prüfungsbescheinigung zum Seniorenassistenten ab.

Einschließlich einer einmaligen Hausarbeit wird den Studierenden auf diese Weise in ca. 112 Std. eine gute Grundbasis für eine einfache Seniorenbetreuung geboten.

Diese angebotene Ausbildung ist eine praxisorientierte Weiterbildung über 12 Tage (3 x 4 Tage) mit intensiven Lehrinhalten in einer überschaubaren Gruppe.

Die Ausbildung ist „grundständig“, d.h. sie kann ohne Vorkenntnisse besucht werden. Neben den theoretischen und teils praktischen Grundlagen werden durch ein klares und verständliches Coaching alle Kompetenzen und Hintergründe vermittelt, die für einen ersten Start in ein erfolgreiches Arbeiten als Senioren-Assistent notwendig sind. Mit Abschluss dieser Grund-Ausbildung können Sie Seniorinnen und Senioren im Alltag begleiten.

Der Aufbaukurs (Modul A 4), der fakultativ später gebucht werden kann, versetzt die Seminarteilnehmer darüber hinaus in die Lage, im gehobenen Bereich Senioren mit höherem Anspruch zu betreuen und begleiten. Er ist gleich zu setzen mit dem Zertifikatslehrgang.

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an berufserfahrende Menschen, die partnerschaftlich mit Seniorinnen und Senioren zusammenarbeiten möchten, um deren Wünsche und Ziele im persönlichen weiteren Leben zu verwirklichen.

Eine bestimmte schulische oder akademische Vorbildung wird in der Grund-Ausbildung zu Senioren-Assistenten nicht erwartet – Lebens- und Berufserfahrung, Empathie und Zuverlässigkeit sind wichtige Voraussetzungen.

Gruppengröße der Coaching Ausbildung

Die Anzahl der Teilnehmenden an dieser Ausbildung ist auf 14 Personen begrenzt.

Modul A1 4 Tage von 9:00 Uhr bis ca.17:15 Uhr (Tag 1 ab 9:30 Uhr)

Grundwissen Medizin / Sexualität / Pflege/ Hygiene /Umgang mit Pflegehilfsmitteln

-Pflege, Hygiene und der Umgang mit Pflegehilfsmitteln

-Mundhygiene und Zahnpflege

-Mobilitätstraining

-Krankheiten im Alter, wie Osteoporose, Parkinson, Demenz

-Sexualität im Alter

-Seelsorge und Palliativmedizin

-Zwischenprüfung

36 reine Unterrichtsstunden ( zuzüglich Pausen) geballtes Grundwissen

Modul A2 4 Tage von 9:00 Uhr – ca. 17:15 Uhr (Tag 1 ab 9:30 Uhr)

Grundwissen Psychologie / Demenz / Biorgraphiearbeit/ Basale Stimulation

-Stressbewältigung und Entspannungstechniken

-Alterspsychologie und Traumabewältigung

-Kommunikation und Konfliktlösung

-Demenz und Validation

-Biographiearbeit und Gedächtnistraining

-Basale Stimulation

-Übergabe der Unterlagen zur ca. 4 stündigen Hausarbeit

-Zwischenprüfung

36 reine Unterrichtsstunden plus 4 Hausarbeitsstunden (zuzüglich Pausen) = 40 Stunden geballte Wissensvermittlung.

Modul A3: 4 Tage von 9:00 Uhr – ca. max.17:30 Uhr (Tag 1 ab 9:30 Uhr)

Sicherheit / Vernetzung / Rechtskunde / Internet / Wohnformen /Firmengründung

-Rechtsfragen zu Testament, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

-Die Pflegeversicherung: Pflegegrade und Abrechnung mit den Pflegekassen

-Alternative Wohnformen

-Sicherheitsfragen für Senioren

-Umgang mit der modernen Technik für Senioren

-Vernetzung im Quartier

-Netzwerk, Vermittlungsplattform und Unterstützung der HELP Akademie zur eigenen Firmengründung (Gründungsvoraussetzungen, Rechtsformen etc. )

-Diskussion auf Grundlage der vermittelten Lehren aus den Modulen und der Hausarbeit sowie einem Abschlussstatement jedes Teilnehmers.

-Abschlussprüfung

36 reine Unterrichtsstunden (zuzüglich Pausen) geballtes Grundwissen.

Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer eine qualifizierte Prüfungs-und Ausbildungsbescheinigung.

Der Preis für 112 Stunden:

Der Grundkurs kostet 1.650,-EUR (für Frühbucher in ZA-4)

Die HELP Akademie gehört zu den Bildungsträgern, die entsprechend der AZAV zur Annahme von Bildungsgutscheinen berechtigt sind. Dies ist eine Verordnung nach dem SGB III – §443 – Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt sowie zur Selbständigkeit. AZAV bedeutet „Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung“ und sie definiert die strengen Voraussetzungen und Vorgehensweisen, nach denen fachkundige Stellen (bei HELP ist dies der TÜV-Süd) akkreditieren und damit die Bildungsträger bundesweit für die Arbeitsförderung zulassen.

Die Help-Akademie München, AZAV-zertifizierte und staatlich geprüfte sowie anerkannte Erwachenenbildungseinrichtung zur Ausbildung von Senioren-Assistenten und Berufsbetreuern in München, Wiesbaden und Düsseldorf.

weitere Informationen zu Seniorenassistenten

Firmenkontakt
HELP-Akademie- die zertifizierte Bildungseinrichtung
Ursula Mayr
Rundfunkplatz 2
80335 München
089-21 54 59 20
info@help-akademie.de
https://www.help-akademie.de

Pressekontakt
HELP- Marketing und Presse
Theo Stamm
Rundfunkplatz 2
80335 München
08921543305
marketing@help-akademie.de
http://www.help-akademie.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»