Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Sep
18

Neu: Online-PR und Social Media für künftige PR-Experten

Studieninstitut für Kommunikation erweitert PR-Seminare um wichtiges Web-Wissen

Anmeldungen für dreimonatigen Kompaktkurs PR-Manager/in jetzt noch möglich, begrenzte Teilnehmerzahl
Lehrgang Fachwirt/in für Public Relations mit IHK-Abschluss bietet PR + kaufmännische Expertise

Neu: Online-PR und Social Media für künftige PR-Experten

Online-PR und Social Media für künftige PR-Experten

Düsseldorf, im September 2012 – Der Kompaktkurs PR-Manager/in bietet grundlegendes Know-how für erfolgreiche Public Relations (PR). Da die Kommunikation im web für PR immer wichtiger wird, um Botschaften im Netz zielgruppenoptimiert zu verbreiten und eine möglichst hohe Response zu erzielen, wurde das Seminar um Online-PR und Social Media erweitert. Wesentlicher Vorteil des Kurses sind zudem die einzelnen Text-, Konzeptions- und Präsentationsworkshops. Experten aus der Praxis vermitteln hier in drei Monaten Wissenswertes zu PR-Strategie und Konzeption, Texterstellung für Presse, Print und Web und geben darüber hinaus einen vertieften Einblick zum Einsatz relevanter PR-Instrumente und Kommunikationskanäle. Interessant ist der Kompaktkurs für PR-Einsteiger wie auch für Mitarbeiter aus Unternehmen und Agenturen, die ihr bisheriges Wissen in kurzer Zeit praxisnah vertiefen möchten.

Dauer: dreimonatiger, berufsbegleitender Kompaktkurs
Umsetzung: drei mehrtägige Wochenendseminare und ergänzendes Lehrheft
Vorteil: begrenzte Teilnehmerzahl, um intensive Workshop-Arbeit zu gewährleisten
Abschluss: PR-Manager/in (komm)-Zertifikat
Start: ab Oktober 2012 in Düsseldorf (erstes Seminar 19.-21.10.2012)
Weitere Informationen: www.studieninstitut.de/pr-manager

Gütesiegel für PR-Fachleute: Lehrgang Fachwirt/in für Public Relations (IHK)
Dieser neunmonatige Lehrgang fokussiert neben Online-PR wichtiges Fachwissen zu klassischer Pressearbeit, strategischer PR-Planung und -Konzeption, PR-Ziele, Wettbewerbs- und Medienrecht, Medienanalyse und -strukturen, BWL, VWL, bis hin zu Sonderformen der Public Relations. In Konzeptions- und Präsentationsworkshop wird Erlerntes aktiv umgesetzt. Besonderheit hier: Teilnehmer erhalten wichtiges kaufmännisches Handwerkszeug und werden ferner auf den IHK-Abschluss zielgerichtet vorbereitet. Der Abschluss zählt zudem zu den höchsten außeruniversitären im PR-Bereich. Interessant ist diese Weiterbildung für Mitarbei-ter/innen aus den Bereichen Marketing, PR und Öffentlichkeitsarbeit.

Dauer: neunmonatiger Kurs, berufsbegleitender Prüfungsvorbereitungslehrgang
Umsetzung: Wochenendseminare und ergänzende Lehrhefte
Abschluss: Fachwirt/in für Public Relations (IHK)/ Bachelor Professional of Public Relations (CCI)
Start: ab November 2012 in Düsseldorf (erstes Seminar am 3./4.11.2012)
Weitere Informationen: www.studieninstitut.de/fachwirt-pr

Ansprechpartner ist Philip Braches (0211/77 92 37-12, pbraches@studieninstitut.de)
Informationen zum weiteren Bildungsangebot des Studieninstituts für Kommunikation gibt es hier.

Bildrechte: Photo Credit: PantherMedia

Über das Studieninstitut für Kommunikation:
Das Studieninstitut für Kommunikation ist Spezialist für praxisorientierte Weiterbildungen und Inhouse-Schulungen mit Fokus auf Event- und Messemanagement, Public Relations sowie Marketing und Kommunikation. Seit 1998 bietet das Studieninstitut neben wirtschaftsnahen Alternativen zu klassischer Ausbildung und Studium mit Basis- und Fortgeschrittenenkursen sowie IHK-Qualifizierungen ein breites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten. Das starke Branchennetzwerk und das Portal Kjobs.de runden das Angebot ab. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Know-how. Langjährige Zusammenarbeit mit renommierten Agenturen und Unternehmen der Kommunikationsbranche garantieren praxisorientierte Wissensvermittlung für nachhaltige Erfolge der individuellen Karriereplanung. Seit 2006 engagiert sich das Studieninstitut als Initiator mit dem INA Internationaler Nachwuchs Event Award für die Nachwuchsförderung. Zur Qualitätssicherung werden die Weiterbildungskonzepte fortlaufend überprüft und den Marktbedingungen angepasst. Darüber hinaus ist das Studieninstitut für Kommunikation seit 2011 nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Dies gewährleistet die systematische Erfassung der Kunden- und Branchenanforderungen. Ferner bestätigt die AZAV-Zertifizierung die Leistungsfähigkeit des Studieninstituts. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf hat das Studieninstitut Standorte in München, Hamburg und Berlin und bietet Spezialthemen bundesweit mit Kooperationspartnern an.

Kontakt:
Studieninstitut für Kommunikation
Tanja Barleben
Reisholzer Werftstr. 35
40589 Düsseldorf
0211 779237-16
tbarleben@studieninstitut.de
http://www.studieninstitut.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»