Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Sep
17

Meeting bei Minhoff: empathische Führung setzt verborgene Mitarbeiterpotentiale frei

Sandra Weckert coacht Führungskräfte mit ihrer Bigband-Methode – Jeder am richtigen Platz

Meeting bei Minhoff: empathische Führung setzt verborgene Mitarbeiterpotentiale frei

Die Minhoff GmbH ist Deutschlands größter Anbieter für interaktive Techniklösungen

Berlin. Regelmäßig lädt die Minhoff GmbH Entscheider und Geschäftsführer zum „Meeting bei Minhoff“ ein. Im Rahmen der Fortbildungsreihe werden verschiedene Kompetenzen rund um die Themen Kommunikation, Teamarbeit, Führung und Management vermittelt. Am Freitag, den 20. September steht „Empathisch führen“ auf dem Programm. Die Referentin Sandra Weckert hat mit ihrer Bigband-Methode etwas ganz Besonderes zu bieten. Unternehmensstrukturen und Hierarchien werden als Orchester abgebildet. Die Teilnehmer lernen an nur einem Tag, ein Musikinstrument zu spielen und sich mit diesem in die gesamte Band einzugliedern. Am Ende findet ein Konzert vor Publikum statt.

„Sandra Weckert ist ein Erlebnis – als Persönlichkeit, als Musikerin, als Trainerin und als Erfinderin der bigbandmethod“, sagt Antje Minhoff, Geschäftsführerin der Minhoff GmbH. Sie hat Sandra Weckert bereits mehrfach eingeladen, die Reihe „Meeting bei Minhoff“ zu begleiten. Musik, sagt Minhoff, sei ein verbindendes Band, mit dem Interaktion, Teamkompetenz und Führung bestens abgebildet werden könne. Die Firma Minhoff ist Deutschlands führendes Unternehmen für visuelle Kollaboration und moderne Konferenztechnik mittels interaktiver SMART Boards – eine Technik, die auch von Sandra Weckert eingesetzt wird, um ihr Thema zu verdeutlichen. „Moderne Technik trifft Erlebnis, Interaktion begegnet Teamführung und Musik trifft Entscheider“, so die kurze Zusammenfassung.

Themenschwerpunkte des Workshops sind Fragen, wie eine Führungskraft die Potentiale der Mitarbeiter erkennen, bewerten und einsetzen kann und wie ein Team zu maximaler Performance gelangt. Situative Führung, gehirngerechtes Formulieren von Aufgaben und das Verständnis über das Zusammenspiel in einer Gruppe runden die inhaltliche Seite ab. „Wer als Unternehmer erfolgreich sein möchte, muss in der Lage sein, Gruppendynamiken zu erkennen, Motivation zu fördern und Menschen als Ganzes zu verstehen“, so Sandra Weckert. Führung sei mehr als Kommunikation. Es gehe um die Kombination klarer Ansagen, sichtbaren Vorlebens und glaubwürdiger Zielorientierung. „Genau wie bei einer Bigband“, weiß die Spitzentrainerin, die selbst 18 Musikinstrumente spielt und sich in Berlin und Brandenburg einen Namen durch viele gesellschaftliche Projekte gemacht hat. So kam ihre Methode schon in der Justizvollzugsanstalt Moabit, in diversen „Problemschulen“, aber auch in Bankvorständen und bei zahlreichen mittelständischen Unternehmen zum Einsatz.

„Es kommt darauf, den richtigen Ton zur richtigen Zeit zu treffen“, sagt sie. Und es komme darauf an, am Ende ein wohlklingendes Ergebnis abzuliefern. Klare Aufgaben, feste Strukturen, kollegiale Interaktion und empathische Führung, die jedes Bandmitglied im Blick habe und entsprechend des jeweiligen Talents einzusetzen verstehe, sei die Basis des Erfolgs. Potentiale habe jeder, die gute Führungskraft sei aber in der Lage, diese auch zu nutzen und zu fördern. Hier unterscheide sich eine Band oder ein Orchester in keiner Weise von einem Unternehmen. „Auch da kann nicht jeder die erste Geige spielen und die Triangel hat auch ihren Platz“, so Weckerts Fazit.

Weitere Informationen über den ganztägigen Workshop mit Sandra Weckert am Freitag, den 20. September bei der Minhoff GmbH, die Veranstaltungsreihe „Meeting bei Minhoff“ und die Möglichkeit der Anmeldung gibt es unter www.minhoff.de oder bildung@minhoff.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hintergrund MINHOFF GmbH

Die Berliner MINHOFF GmbH ist mit ihren rund 80 festen und freien Mitarbeitern Deutschlands größter Anbieter für interaktive Techniklösungen in den Bereichen Kooperation, Kollaboration und Konferenztechnik sowie zertifizierter und größter deutscher Handelspartner für SMART Board interaktive Whiteboards. Darüber hinaus ist das Familienunternehmen spezialisiert auf die Entwicklung und den Handel von Software, Office-Lösungen und Bürozubehör bzw. Büromaterial.

MINHOFF betreibt das erste Kompetenzzentrum für kollaboratives Lernen und Arbeiten in Deutschland und setzt auch international Maßstäbe in der Modernisierung des Lernens in der schulischen und beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie in der Ausstattung von Konferenzräumen.

Die Mission des Unternehmens besteht darin, sinnvolle Innovationen für einen leichteren Arbeitsalltag zu entwickeln und bei gewerblichen Kunden, öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen sowie öffentlichen Institutionen und Verbänden zu implementieren.

Neben der technischen Entwicklung und dem Handel von Produkten bietet MINHOFF Workshops und Fortbildungen für Unternehmen und für Bildungseinrichtungen an. Im Mittelpunkt der Fortbildungen steht die optimale Interaktion aus Lernzielen, Methoden, technischen Lösungen und dem Wissensvermittlungsprozess auf Basis neuester psychologischer und pädagogischer Erkenntnisse. Mit seinen zwei Bildungsformaten „Bildung bei MINHOFF“ und „Meeting bei MINHOFF“ unterstützt der Lösungsdienstleister Unternehmen und Bildungseinrichtungen darin, die Kollaboration und die Effektivität im Betrieb und im Training nachhaltig zu steigern.

Weitere Informationen unter www.MINHOFF.de

Hintergrund Antje Minhoff

Antje Minhoff ist geschäftsführende Gesellschafterin der MINHOFF GmbH mit Sitz in Berlin und zählt zu den führenden Spezialistinnen für die Entwicklung und den Einsatz interaktiver, digitaler Medien in Unterricht und Ausbildung. Die Unternehmerin ist Mutter von drei Kindern und war Sportlehrerin bevor sie vor über 20 Jahren in das traditionsreiche, mittelständische Familienunternehmen eingestiegen ist. Ihr besonderes Engagement richtet die Schul- und Bildungsexpertin auf die Fähigkeiten jedes Einzelnen, die es zu entwickeln und zu fördern gilt sowie auf die Hochbegabtenförderung. Sie ist Gründerin und Mitglied zahlreicher Wirtschafts- und Bildungsverbände – unter anderem von „Pfiffikus“, „Hochbegabtenförderung e.V.“, dem Netzwerk für die digitale Gesellschaft „Initiative D21“ und der Bildungsinitiative „Du bist smart!“. Sie widmet ihr Berufsleben und ihr politisches und gesellschaftliches Wirken einem eigenständigen, effektiven und wertschätzenden Lernen und Arbeiten sowie der Entwicklung moderner Lehr-, Lern- und Bildungskonzepte. Ihr Motto: Ausnahmslos jeder hat unerkannte Stärken, eine besondere Begabung oder ein außergewöhnliches Talent. Ihr Know-how ist gefragt in zahlreichen politischen Gremien und wirtschaftlichen Organisationen. Die Expertin auch für Fragen der Inklusion bringt ihr Wissen als Gesprächspartnerin bei Parteien, Fraktionen und Wirtschaftsverbänden sowie häufige Interviewpartnerin und Studiogast ausgewählter Medien ein.

Kontakt
MINHOFF GmbH
Antje Minhoff
Ostpreussendamm 111
12207 Berlin
+49 30 8300940
info@minhoff.de
http://www.minhoff.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»