Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Okt
20

ME-TIME: Ausgleich zum Arbeitsalltag durch Selbstmanagement

Konzept von Thomas Graber zur Effizienz im Handwerk

Das Konzept ME-TIME von Thomas Graber beruht auf der Idee, den Anforderungen im Handwerk mit einer strukturierten Arbeitsorganisation entgegenzutreten. Der Handwerksspezialist und Geschäftsführer eines Bauunternehmens ist seit vielen Jahren als Coach und Redner für Handwerksbetriebe tätig.

Was bedeutet ME-TIME?

Die täglichen Herausforderungen im Handwerk sind Unternehmern bekannt: Rein rechnerisch bedürfte es mehr als 24 Stunden täglich, um alle nötigen Aufgaben ausreichend erledigen zu können. Was den Führungskräften beruflich abverlangt wird, spiegelt sich häufig in einer Überlastung, Erschöpfung und einem seelischen Ungleichgewicht wider. Um nicht den privaten Ausgleich konstant zu kurz kommen zu lassen, hat der Handwerksspezialist Graber ein Konzept zur Selbstorganisation entwickelt, das er ME-TIME nennt. Es ermöglicht, seine eigenen Interessen in den Mittelpunkt zu rücken, und sich dessen bewusst zu werden, welche Dinge unnötig Zeit kosten und wie man effiziente, klare Abläufe schafft und sich daran halten kann.

Eigene Interessen in den Fokus, Delegieren von Aufgaben, Nein sagen

Mit insgesamt zehn Tipps beschreibt der Handwerkscoach sein Konzept ME-TIME. Im Mittelpunkt des beruflichen Alltags sollen demnach das eigene Wirken sowie die eigenen Interessen stehen. Eine To-do-Liste schafft Struktur und führt das Erreichte unmittelbar vor Augen. Im Umgang mit Mitarbeitern empfiehlt Graber zudem, sich an klar definierte Regeln zu halten und sich in gewissen Situationen bewusst für ein Nein zu entscheiden. Darüber hinaus spielt das Delegieren in der Arbeitsorganisation eine besondere Rolle – Aufgaben, die von extern erledigt werden können, sollten auch so behandelt werden.

Coaching mit langjähriger Expertise

Als erfahrener Handwerker und Geschäftsführer eines mittelständischen Betriebs verfügt Thomas Graber über ein umfangreiches Wissen in Bezug auf die Anforderungen im Handwerk. Seit vielen Jahren ist er zudem als gefragter Redner tätig und coacht Unternehmen in Themen wie Selbstorganisation, Kalkulation und betriebsinterner Effizienz. Das Konzept ME-TIME fließt in vielen Vorträgen ein, ermöglicht es doch, das eigene Zeitkontingent besonders effizient zu nutzen, um nicht an Herausforderungen zu scheitern. Nähere Informationen zum Angebot des Trainers finden Interessierte auf der Website von Thomas Graber Management.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei Graber Management Training, Höslwang, Telefon: +49 8051 / 62100, http://www.graber-management-training.de

Das Graber Management Training richtet sich im deutschsprachigen Raum an Handwerksbetriebe aus dem kleinen und mittelständischen Bereich und bietet von speziellen Management-Seminaren für Handwerker bis zu Fachvorträgen ein breites Angebot zur Qualifizierung des Handwerks und der Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit. Als langjährig erfolgreicher Unternehmer im Baugewerbe nutzt Thomas Graber die Expertise für die Konzeption seiner Coachings und Vorträge. Nähere Informationen finden sich auf der Website des Unternehmens.

Kontakt
Graber Management Training
Thomas Graber
Am Müllnerberg 2
82129 Höslwang
+49 8051 / 621-00
+49 8051 / 621-12
buero@graber-management-training.de
http://www.graber-management-training.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»