Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jul
26

Leasing-Azubi-Club: Ausbildungsallianz mit learn2lease

Leasingbranche startet innovative Ausbildungsinitiative / Vorbild für andere Branchen / Start September

Leasing-Azubi-Club: Ausbildungsallianz mit learn2lease

Axel Schäfer: E-Learning kann Defizite in der branchenspezifischen Ausbildung ausgleichen.

Mannheim/Berlin, Juli 2013. In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) hat die Schäfer & Partner GmbH aus Mannheim den Leasing-Azubi-Club gegründet. Die Initiative „learn2lease“ hat das Ziel die kaufmännische Ausbildung um leasingspezifisches Fachwissen zu ergänzen. Umgesetzt wird das durch eine innovative Online-Lernplattform für die keine Software installiert werden muss, sondern ein normaler Internet-Zugang genügt. Über die Webseite www.leasingazubi.de können die Clubmitglieder – kaufmännische Auszubildende der Leasingbranche – von Mitgliedsunternehmen des BDL angemeldet werden. „Da es den Ausbildungsberuf Leasing-Kaufmann nicht gibt und nicht alle Leasing-Unternehmen einen aufwendigen internen Unterricht bereitstellen können, ist der Leasing-Azubi-Club eine attraktive E-Learning-Branchenlösung“, sagt Horst Fittler, Hauptgeschäftsführer des BDL. Die fachspezifischen Inhalte werden vom BDL mit Schäfer & Partner entwickelt und so aufbereitet, dass sie für Nachwuchskräfte leicht verständlich sind.

Start im September
Start der ergänzenden Leasing-Ausbildung ist September 2013. Kaufmännische Auszubildende erhalten dann parallel und ergänzend zum IHK-Rahmenausbildungsplan Leasing-Wissen und können ihr Know-how schrittweise im Verlauf der Ausbildung entwickeln. Das Arbeitsmaterial steht zum Download und Ausdruck bereit. „Zudem erhalten Auszubildende aktuelle Informationen zur Branche und zu branchenspezifischen Themen.“, sagt Initiator Axel Schäfer, der seit mehr als 20 Jahren in der Leasing-Ausbildung engagiert ist. Zusätzlich zu den Lernmodulen können sogenannte „Leasingimpulse“ abgerufen werden. Die Clubmitglieder haben auch die Möglichkeit sich online über Foren und Chats auszutauschen oder ab dem 2. Lehrjahr an den geplanten Azubi-Kongressen vor den Sommerferien teilzunehmen.

Auch Auszubildende des zweiten oder dritten Lehrjahres können noch angemeldet werden und von den Inhalten profitieren. Der Lernaufwand wird etwa 2 – 4 Stunden pro Quartal ausmachen, unabhängig von Zeit und Ort.

Schäfer sieht moderne E-Learning-Anwendungen als zukunftsweisend. „Auch in anderen Branchen können Defizite in der fachspezifischen Ausbildung ausgeglichen und Synergien durch die neuen technischen Möglichkeiten gehoben werden“, so der Experte.

Über den BDL
Der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) mit Sitz in Berlin ist die alleinige Interessenvertretung der deutschen Leasing-Wirtschaft, die für ihre Kunden jährlich Investition von derzeit 49,0 Mrd. Euro realisiert. Ziel des BDL ist es, Leasing in Deutschland zu fördern und zu schützen – aus Anbieter- wie aus Kundensicht. Rund 185 Leasing-Gesellschaften – vom Mittelständler bis zum internationalen Leasing-Konzern – haben sich im BDL zusammengeschlossen, um sich im Dialog mit Gesetzgeber, Verwaltung und Öffentlichkeit für die Belange der Branche und des Produkts einzusetzen.

Bildrechte: Schäfer & Partner

Über Schäfer & Partner und die S&P Lernwelt
Seit 1992 entwickelt die Mannheimer Schäfer & Partner GmbH flexible Fortbildungsangebote für Mitarbeiter innovativer Unternehmen. Mit dem Angebot begleitet und ergänzt das Unternehmen die Prozesse seiner Kunden mit dem Ziel, deren Visionen und Strategien durch nachhaltig wirksame Maßnahmen zu unterstützen. Gründer und Geschäftsführer Axels Schäfer arbeitet seit vielen Jahren als Trainer und Berater mit dem Schwerpunkt Leasing, Finanzierung, Fuhrparkmanagement für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Kontakt:
Axel Schäfer & Partner GmbH
Axel Schäfer
Augustaanlage 57
68165 Mannheim
0621-32 49 12 13
info@sp-lernwelt.de
http://www.sp-lernwelt.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»