Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jul
05

Länderinformationen und der Umgang mit kulturellen Unterschieden

crossculture academy veröffentlicht freie Videos zum Thema Beruf & Kultur.

Länderinformationen und der Umgang mit kulturellen Unterschieden

Länderinformationen – crossculture academy – Video

Die crossculture academy, gegründet von der change.project.gmbh, veröffentlicht zwei kostenlose Informationsvideos im Internet, die sich vor allem auf die Vorbereitung kulturelle Unterschiede in Geschäftssituationen im Ausland und im Inland spezialisiert haben.

Bei der ersten Veröffentlichung handelt es sich um ein Video über die Kultur Brasiliens. Hierbei erhalten Sie wichtige Länderinformationen und lernen den richtigen Umgang mit Person und Kultur. So ist in unterschiedlichen Teilen Brasiliens die Pünktlichkeit von weniger Bedeutung. Sie selbst sollten darauf dennoch viel Wert legen. Sie lernen, wie Sie mögliche Verspätungen geschäftlich für sich nutzen können.

Brasilianer arbeiten bei einer Besprechung oft durcheinander. So ist es keine Seltenheit, dass Themen vorgegriffen werden und man kurz danach wieder zu einem früheren Punkt wechselt. Es kann ebenfalls passieren, dass Ihr Geschäftspartner Anrufe während der Besprechung entgegennimmt, was in Brasilien nicht bedeutet, dass Sie unerwünscht sind, oder kein Interesse vorhanden ist. Die Südamerikaner sind es gewohnt, Aufgaben parallel abzuarbeiten. Ein Smalltalk zu Beginn und am Ende eines Gespräches ist sehr wichtig und stärkt die Sympathie. Anders als in Deutschland sind Themen wie das Wetter willkommen und werden nicht als zu überbrückende Phrase gewertet. Ihre Visitenkarte sollten Sie erst nach der Begrüßung und dem Smalltalk verteilen.

Bei der zweiten Veröffentlichung wird die Anreise eines Geschäftskunden aus Japan simuliert. Für Japaner sind soziale Beziehungen und eine starke Betreuung sehr wichtig. Darum sollten Sie auch darauf achten, Ihre Geschäftspartner vom Flughafen zum Hotel zu begleiten. Bei der Buchung des Hotels sollten Sie unbedingt auf eine vorhandene Badewanne achten, da sich Japaner mit einer Dusche auf Dauer unwohl fühlen. Eine Agenda erarbeiten Sie möglichst detailliert. Hier sollten Sie ebenfalls eine Wochenendplanungen einplanen. Ein Rundgang durch Ihr Unternehmen wird sehr positiv gewertet und auch eine private Einladung ist gerne gesehen. Die japanische Kultur sieht jedoch vor, dass solche Einladungen nicht direkt angenommen werden, da dies als unhöflich gilt.

Die crossculture academy bietet, neben den sogenannten „culture clips“, Geschäftsleuten aus aller Welt ein breites Informationsspektrum zu Land und Leute. Ein interkulturelles Training kann Sie so auf erfolgsorientierte Weise auf Geschäftssituationen im In- und Ausland helfen. Nicht nur für Geschäftsleute sind die Länderinformationen interessant, auch Studenten oder Interessenten von Kultur und Land profitieren von der crossculture academy.

Die crossculture academy gewährleistet crosscultural training – rasch, flexibel und maßgeschneidert. Dafür haben wir effiziente und unmittelbar umsetzbare Hilfestellungen und Tipps zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, Ihre interkulturellen Problematiken zu bereinigen. Ob Lehrfilme oder direktes Coaching – wir unterstützen Sie mit Freude.

Kontakt:
change.project gmbh
Johannes Klemeyer
Vaihinger Markt 14
70563 Stuttgart
0711/72246844
info@crossculture-academy.com
http://www.crossculture-academy.com

Pressekontakt:
Erste Seite Internet Marketing GmbH
Konstantinos Kokkinos
Tübinger Straße 6
70178 Stuttgart
0711 – 12 89 69 60
presse@ersteseite.com
http://www.ersteseite.com/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»