Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jul
26

Lächelnd in die Ausbildung starten…

Die des Berufsalltags – für viele Neu-Azubis ist hier erst mal alles anders, als bisher. Sie werden mit unbekannten Erwartungen, neuen Aufgaben und ungewohnten Arbeitszeiten konfrontiert. Oft endet dann schon die erste Arbeitswoche mit dem Frustgefühl: „Ich stehe ja eh nur dumm im Weg rum…“.

Lächelnd in die Ausbildung starten...

Logo Respektspezialistin

Mit Ihrem Ein-Tages-Training „Azubi-Opti-Fit 2013“ tritt Respektspezialistin Bettina Schöbitz an, den Berufsneulingen einen optimalen Start zu ermöglichen – und die Arbeitgeber vom Nutzen wertschätzenden Verhaltens zu überzeugen.

Wie jedes Jahr stehen mit Ausbildungsbeginn wieder Tausende junger Menschen nervös vor dem Spiegel und fragen sich: Was ziehe ich am besten an und was erwartet mich da ab heute?

Auf der anderen Seite stehen erfahrene Berufsprofis. Die die „Neuen“ oftmals als lästiges Übel betrachten, weil diese eben nicht von Anfang an voll zupacken können – sondern eben auch das eine oder andere Mal sprichwörtlich im Weg stehen. Treffen diese beiden Parteien mehr oder minder unvorbereitet aufeinander, liegt Frust beinahe schon in der Luft…denn unterschiedliche Sichtweisen wecken unterschiedliche Erwartungen.

Mit einem eintägigen „Azubi-Opti-Fit 2013“-Training bietet die Respektspezialistin | Bettina Schöbitz zusammen mit ihrem Partner Michael Friedrich an zehn Terminen in fünf Städten einen spannenden Einstieg in das Alltagsleben im Beruf. Zwischen 10:00 und 16:30 Uhr erfahren die künftigen oder jungen Auszubildenden, was sie erwartet – und was von ihnen erwartet wird. Es geht um Themen wie Respekt + Wertschätzung, Kommunikation, Kleidung, angemessenes Benehmen im persönlichen wie telefonischen Umgang mit Chefs, Kunden und Kollegen. Sie lernen in bewegenden Übungen, sich selbst einzuschätzen. Sie erfahren, warum Chefs bestimmte Erwartungen an sie stellen – und dass so manche harsche Antwort in keinem Fall persönlich gemeint ist. Vor allem geht es auch um das Verständnis, dass Unternehmen nicht immer „auf den Azubi gewartet“ haben – und warum sich das Gefühl des „im Wegstehens“ vermutlich schon bald legen wird.

Doch auch die Chefs und Ausbilder sind Teil von Azubi-Opti-Fit 2013. Denn sie sind – im Anschluss an die künftigen Auszubildenden – eingeladen, selbst mal wieder die Wahrnehmungsposition der Auszubildenden einzunehmen.
Sie werden in lebendigen Beispielen dazu animiert, achtsam mit den jungen Menschen umzugehen. Sie achten darauf, das zarte Motivations-Pflänzchen, welches in den Neu-Auszubildenden sprießt, zu pflegen und nicht unbedacht zu „zertreten“. Sie erfahren mehr über die Erwartungen „moderner“ Auszubildender an ihre Chefs und auch einiges über die Zukunft am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Denn die Suche nach Auszubildenden oder Mitarbeitern wird in vielen Berufen schon jetzt immer schwerer – Stichwort „Fachkräftemangel“. Doch können Unternehmen viel tun, um junge Menschen für sich und ihre Berufe zu gewinnen.

Für einen ganzen Trainings-Tag investieren Unternehmen pro Auszubildendem 180 EUR netto – dafür wird tagsüber der Auszubildende umfassen trainiert, bekommt ein Mittagessen, Snacks und Tagungsgetränke. Und abends von 17:30 – 19:00 Uhr sind Chef oder Ausbilder eingeladen – ohne Extrakosten. Auch sie bekommen Getränke und Snacks – und sogar einen umfangreichen Einarbeitungsplan für neue Mitarbeiter im Wert von 59 EUR gratis dazu. Zudem wird die Diskussion untereinander gefördert, damit reger Austausch Denkimpulse initiiert.

Auszubildende können sich auf Wunsch auch selbst anmelden und zahlen dann einen reduzierten Privatkunden-Preis.

3.521 Zeichen

Respektspezialistin | Bettina Schöbitz vermittelt mit Trainings, Vorträgen, Coaching und Beratung die Themenbereiche BurnOut, Zeit + Energie, Respekt, Wirkung und Azubi-Fit. Sie bereitet in Unternehmen den Boden, auf dem motivierte, loyale und leistungsfähige Mitarbeiter gedeihen. Ihre Kunden profitieren von einem Plus an Anziehungskraft auf Wunschkunden und engagierte Fachkräfte.

Kontakt:
Respektspezialistin | Bettina Schöbitz
Bettina Schöbitz
Nietzschestraße 15
40822 Mettmann
02104 – 508 20 58
schoebitz@respektspezialistin.de
http://www.Respektspezialistin.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»