Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Okt
14

International arbeiten – aber sicher!

Mit seinem Workshop „Internationale Arbeitssicherheit“ bietet das interkulturelle Beratungsunternehmen change.project ein Beratungsformat, das weit über ein herkömmliches interkulturelles Training hinausgeht
International arbeiten - aber sicher!

Der jüngste Brand in der Shell-Raffinerie in Singapur entstand möglicherweise aufgrund fehlerhafter Wartungsarbeiten und hat somit wieder einmal eines gezeigt: Die Sicherheit am Arbeitsplatz ist gerade in international operierenden Unternehmen mit Produktionsanlagen in verschiedenen Ländern längst nicht nur eine Frage der Technik und des Befolgens von Sicherheitsprozeduren. Vielfältige Erfahrungen zeigen, dass das jeweilige kulturelle Verständnis oftmals entscheidend für die richtigen Interpretationen von Verfahrensschritten bei Sicherheitssystemen ist.

Eine wichtige Rolle spielen dabei die Frage des Risikobewusstseins sowie die rechtzeitige Einleitung von vorbeugenden Maßnahmen (culture oriented risk-management) – es hängt entschieden davon ab, wie andere Kulturen die mit der Produktion verbundenen Risiken wahrnehmen und darauf reagieren. Dieses Bewusstsein muss natürlich auch von den Arbeitskräften, die durch eine Auslandsentsendung vor Ort sind, wahrgenommen werden. Interkulturelle Trainings können jedoch verständlicherweise ein solches Thema nicht erschöpfend behandeln.

Das interkulturelle Beratungsunternehmen change.project hat mit seinem Workshop „Internationale Arbeitssicherheit“ deshalb ein Beratungsformat entwickelt, das weit über ein herkömmliches interkulturelles Training hinausgeht. Der Workshop wendet sich vor allem an Qualitätsmanager und Werksleiter (vor deren Auslandsentsendung oder vor Ort) und gliedert sich in drei Stufen: Basis-Intervention – Wahrnehmung des Problems, Revision – Problemlösung, Einführung der angepassten Sicherheitsvorschriften. Die Teilnehmer des Workshops erfahren, wie sie Ihr Arbeitssicherheitssystem in Ihren ausländischen Niederlassungen oder Produktionsstandorten hinsichtlich der notwendigen kulturellen Vorgaben überprüfen und anpassen können. Bei Bedarf kann sich an diesen Workshop eine umfassende, situationsgerechte Beratung anschließen.
Unser Expertenteam unterstützt Sie bei Ihrer interkulturellen Unternehmensentwicklung wie etwa der Auslandsentsendung oder der Integration von Fachkräften durch interkulturelles Training und Coaching.

change.project gmbh
Johannes Klemeyer
Am Vaihinger Markt 14
70563 Stuttgart
presse@change-project.de
0711 67426475
http://www.change-project.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen