Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mai
17

Interkulturelles Training Tschechien

Das wichtige Land im Herzen Europas

Der östliche Nachbar der Deutschen scheint durch die gemeinsame Geschichte wohl vertraut zu sein. Die erste deutsche Universität wurde nicht auf dem heutigen deutschen Territorium gegründet, sondern in Prag. Der König von Böhmen gehörte gar zu den deutschen Kurfürsten, die zur Wahl des deutschen Königs berechtigt waren. Auch durch die jahrhundertelange Zugehörigkeit zur österreichischen Monarchie haben sich viele Gemeinsamkeiten herausgebildet. Über Jahrhunderte hinweg war Deutsch die offizielle Sprache in Tschechien und auch nachdem sich das Land zusammen mit der Slowakei nach dem 1. Weltkrieg von der Donaumonarchie lossagte, blieb Deutsch sozusagen die wirtschaftliche Lingua Franca, nicht zuletzt durch die engen wirtschaftlichen Verflechtungen.

Tschechien ist attraktiv für Deutsche Unternehmen – Interkulturelles Training Tschechien

Dabei darf man nicht übersehen, dass die Tschechen ein slawisches Volk mit ihrer eigenen Mentalität und ihrer eigenen Kultur sind. Jahrhunderte lang mussten sich die Tschechen nach fremden Herren richten. Die Jahrzehnte des Kommunismus taten ein Übriges, das Land so weit wie möglich abzuschotten. Nun hat Tschechien seinen eigenen Platz in einem demokratischen Europa gefunden. Nach dem Fall des Kommunismus und der wirtschaftlichen und politischen Öffnung des Landes stand Tschechien an vorderster Front der Modernisierung der Wirtschaft der ehemaligen sozialistischen Staaten und im Focus ausländischer Investitionen. Längst versuchen benachteiligte Einheimische in Prag nicht mehr, mit List und Tücke an harte Währung zu gelangen. Heute ist die tschechische Krone selbst eine harte Währung und die Stadt ist eine europäische Metropole.

Diese nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung macht Tschechien immer noch attraktiv für deutsche Unternehmen. Jedoch sollte man nicht die kulturellen Unterschiede unterschätzen, die gerade deshalb leicht übersehen werden, weil Tschechien ein Nachbarland ist. Landesspezifische interkulturelle Trainings Tschechien und Coachings bilden hierbei die Grundlage für ein erfolgreiches Engagement in Tschechien.

Umfassendes Angebot von Global Cultures – Akademie für interkulturelles Management

Das Angebot von Global Cultures – Akademie für interkulturelles Management vermittelt die notwendige interkulturelle Kompetenz für eine reibungslose Zusammenarbeit mit tschechischen Partnern. Durch praktische Übungen und anhand von Fallstudien, wie sie besonders effizient mit konkreten Herausforderungen im Umgang mit tschechischen Geschäftspartnern umgehen, können die Teilnehmer zielführende Strategien bei Verhandlungen oder professionelles Kunden-Lieferanten Management entwickeln. Business Events sind dabei ein zusätzliches Mittel, um auch eine größere Teilnehmerzahl anzusprechen. Steigerung der Effizienz, erhöhte Mitarbeitermotivation und Zeitersparnis sind nur einige der positiven Aspekte solcher Qualifikationsmaßnahmen, die in vielen international operierenden Unternehmen bereits fest in der Personalentwicklung verankert sind.

Global Cultures – Akademie für interkulturelles Management unterstützt international tätige Unternehmen bei der Erarbeitung erfolgreicher internationaler Handlungsstrategien. Durch gezielte Steigerung von interkultureller Kompetenz erreichen Sie bemerkenswerte Erfolgsraten in Bereichen wie Mergers & Acquisitions, Change-Prozessen, Teamentwicklung, Projektbegleitung und internationaler Verhandlungsführung.

Kontakt:
Global Cultures – Akademie für interkulturelles Management
Ekaterina Beekes
Braunschweiger Str. 56
38179 Schwülper
053039248531
e.beekes@globalcultures.eu
http://globalcultures.eu/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»