Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mrz
01

Interkulturelle Kompetenz und Fremdsprachenunterricht –

„Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w)“ bei IKUD® Seminare als Berufsfeld für Sprachlehrende

Interkulturelle Kompetenz und Fremdsprachenunterricht -

IKUD Seminare

Göttingen, 01.03.2013: Heutige Lernergruppen zeichnen sich durch kulturelle Vielfalt aus und bringen eine Veränderung der Lernkultur im Fremdsprachenunterricht mit sich.

Um diese Veränderung aufzugreifen, bietet die „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen“ eine optimale Grundlage, um das Potential einer heterogenen Lernergruppe voll auszuschöpfen.

Das Angebot richtet sich folglich auch an Fremdsprachenlehrende, die die kulturelle Vielfalt ihrer Klasse nutzen wollen und interkulturelle Aspekte in ihren Unterricht miteinbeziehen wollen. Die Ausbildung vermittelt Handlungskompetenzen, die die Interaktionen mit Menschen mit anderen kulturellen Hintergründen erleichtern und dabei helfen, kulturell bedingte Missverständnisse zu vermeiden.

Nach einer erfolgreichen Absolvierung der Ausbildung kann das neu erworbene Wissen in den Fremdsprachenunterricht mit einbezogen werden, indem die kulturelle Vielfalt der Schüler genutzt wird und bei der Unterrichtsplanung berücksichtigt wird. Zudem eröffnet die Weiterbildung aber auch die Möglichkeit eines neuen Berufsfeldes bzw. einer Erweiterung des Portfolios durch die Qualifikation „zertifizierter Interkultureller Trainer“. Gerade auch Sprachlehrer und -lehrerinnen oder Unterrichtende von „Deutsch als Fremdsprache“ haben als Trainer (m/w) für interkulturelle Kompetenz zusätzliche berufliche Optionen.

Ein interkultureller Trainer (m/w) vermittelt den Teilnehmenden in Seminaren oder Coachings Fachwissen und Handlungskompetenzen, die dazu dienen, kulturelle Differenzen zu überwinden und die Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten zu erleichtern. So kann das Potential einer heterogenen Arbeitsgruppe genutzt und Synergien erzeugt werden. Sprachunterricht und Interkulturelles Training sind verknüpfte Lernfelder und ergänzen sich optimal als Angebot.

Mehr Informationen über die interkulturelle Trainerausbildung von IKUD Seminare.

IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coaching- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Wir beraten und schulen Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die international agieren und im Zuge der Globalisierung den Ausbau inter- bzw. transkultureller Kompetenzen vorsehen.
Einen besonderen Schwerpunkt unserer Arbeit stellt die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Personen dar, die selbst im interkulturellen Trainingsbereich arbeiten bzw. dies planen.
Den zweiten Fokus bilden Trainings zur Lösung von Aufgaben im internationalen Management und zum erfolgreichen Umgang mit Diversity.

Kontakt:
IKUD Seminare
Alexander Reeb
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
0551/3811278
info@ikud-seminare.de
http://www.ikud-seminare.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»