Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Okt
30

Infoabend zur professionellen Senioren-Assistenz

mit Schnupperkurs zum Thema „Der eine redet, der andere hört zu? Wenn Kommunikation doch nur so einfach wäre …“

Infoabend zur professionellen Senioren-Assistenz

Logo des bundesweiten Netzwerks der Seniorenassistenten

Das Weiterbildungsunternehmen Ute Büchmann|Seminare aus Schwentinental, das lebenserfahrene Menschen für die professionelle Senioren-Assistenz ausbildet, lädt zu einem Infoabend und Schnupperkurs ein. Die Veranstaltung ist am Mittwoch, 21. November ab 19.00 Uhr im GTZ Raisdorf, Lise-Meitner-Str. 1-7 in Schentinental bei Kiel. Der Eintritt ist frei.

Kommunikation ist das Handwerkszeug der Senioren-Assistenten. Einen Ausschnitt aus dem Seminarprogramm bietet der Schnupperkurs zu diesem Thema. Die Kommunikationstrainerin Sonja Kammerlander aus Kiel führt in das Vier Ohren Modell nach Schulz von Thun ein. Worum geht es?
Kommunikation ist ein Wechselspiel zwischen dem Senden und Empfangen von Botschaften. Gerade hier liegt die Gefahr von Missverständnissen. Oft werden Aussagen nicht klar formuliert und daher falsch verstanden oder fehlinterpretiert. Das Vier Ohren Modell gibt eine Unterstützung, sich selbst besser zu reflektieren.

Im Anschluss an den Schnupperkurs gibt es Informationen zum neuen Berufsbild Seniorenassistent/in. Ute Büchmann erläutert das Gesamtkonzept „Professionelle Senioren-Assistenz/Plöner Modell“. Das Plöner Modell beinhaltet nicht nur 120 Stunden Unterricht, in denen die Teilnehmenden das Handwerkszeug der qualifizierten Senioren-Assistenz lernen, sondern auch eine intensive Nachbetreuung.

Zum dritten soll es um Erfahrungen von Senioren-Assistenten gehen. Gabriela Wurst aus Barsbüttel ist seit drei Jahren Geschäftsführerin eines Home-Services, Eleonore Mihm seit 2008 als Senioren-Assistentin in Kiel tätig. Beide berichten von ihren Erfahrungen in der Seniorenassistentenarbeit.

Die nächste Seminarreihe „Qualifizierung in der professionellen Senioren-Assistenz“ beginnt am 11. Januar 2013 im Hotel Rosenheim, Raisdorf. Sie besteht aus einem sechstägigen Blockkurs und zwei erweiterten Wochenendseminaren (Freitag bis Sonntag). Interessierte haben im Anschluss an den Infoabend die Möglichkeit, ein Beratungsgespräch mit Ute Büchmann zu vereinbaren.

Wir bitten um Anmeldung zum Infoabend und kostenlosen Schnupperkurs bis zum 16. November unter 04307/900-340 oder info@senioren-assistentin.de.
Weitere Infos über die Ausbildung gibt es auf der Webseite: www.senioren-assistentin.de

Ute Büchmann*, Lise-Meitner-Str. 1-7, 24223 Schwentinental

Ute Büchmann hat 2006 erstmalig in einem mit europäischen Geldern finanzierten Modellprojekt „Qualifizierung in der professionellen Senioren-Assistenz/Plöner Modell“14 Frauen ausgebildet. Die ehemalige Frauenbeauftragte bietet heute die Ausbildung in Raisdorf , Hamburg, Berlin und Freiburg an und hat inzwischen mit Teams von insgesamt 50 Dozenten 450 Senioren-Assistenten qualifiziert. Büchmann ist bisher der einzige Weiterbildungsanbieter in Deutschland, der gezielt auf die professionelle Senioren-Assistenz in Privathaushalten vorbereitet. Ziel ist es, älteren Menschen zu ermöglichen, mit Unterstützung von qualifizierten Senioren-Assistenten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Büchmanns Seminarteilnehmer/innen kommen aus fast allen Bundesländern, der Schweiz und Österreich.
Sie werden auch nach der Ausbildung durch das bundesweite Netzwerk der Senioren-Assistenten unterstützt. Dieses Netzwerk, das eng mit Büchmann zusammen arbeitet, ist der einzige bundesweite Zusammenschluss qualifizierter Seniorenbetreuer in Deutschland.

Über Ute Büchmann|Seminare

Ute Büchmann hat 2006 erstmalig in einem mit europäischen Geldern finanzierten Modellprojekt „Qualifizierung in der professionellen Senioren-Assistenz/Plöner Modell“14 Frauen ausgebildet. Die ehemalige Frauenbeauftragte bietet heute die Ausbildung in Raisdorf , Hamburg, Berlin und Freiburg an und hat inzwischen mit Teams von insgesamt 50 Dozenten 450 Senioren-Assistenten qualifiziert. Büchmann ist bisher der einzige Weiterbildungsanbieter in Deutschland, der gezielt auf die professionelle Senioren-Assistenz in Privathaushalten vorbereitet. Ziel ist es, älteren Menschen zu ermöglichen, mit Unterstützung von qualifizierten Senioren-Assistenten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Büchmanns Seminarteilnehmer/innen kommen aus fast allen Bundesländern, der Schweiz und Österreich.
Sie werden auch nach der Ausbildung durch das bundesweite Netzwerk der Senioren-Assistenten unterstützt. Dieses Netzwerk, das eng mit Büchmann zusammen arbeitet, ist der einzige bundesweite Zusammenschluss qualifizierter Seniorenbetreuer in Deutschland.

Kontakt:
Ute Büchmann|Seminare
Ute Büchmann
Lise-Meitner-Str. 1-7
24223 Schwentinental
04307/900-340
info@senioren-assistentin.de
http://www.senioren-assistentin.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»