Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Sep
07

Im Bergwerk zum Höhenflug

Erlebnis AKADEMIE: Ungewöhnliches Teamtraining-Event im Bergstollen für mehr Zusammenhalt
Im Bergwerk zum Höhenflug

München, 07. September 2011 (jd) -Wie motiviere ich als Vorgesetzter meine Mitarbeiter in arbeitsintensiven Phasen? Wie komme ich mit einem dominanten Teamleiter aus? Antworten darauf liefert die Erlebnis AKADEMIE, führender Anbieter von Teambuilding- und Erlebnispädagogik-Events aus Ostbayern. Das Seminar „Grenzensprenger – lernen durch lachen“ gibt es deutschlandweit in verschiedenen und ungewohnten Locations. Versierte Trainer, die das Team auch nach dem Projekt begleiten, langjährige Erfahrung und Events, die vor allem Spaß machen, sind die Basis der erfolgreichen Seminare.

Lernen durch Lachen – die Philosophie der Erlebnis AKADEMIE

„Jedes Team ist anders, hat seine eigene Dynamik, seine besonderen Strukturen. Daher gibt es bei uns kein Standard-Rezept oder Ablauf, wie sich ein Grenzensprenger Seminar gestaltet“, so Linda Pfuhl, Coach in der Teamentwicklung bei der Erlebnis AKADEMIE. Ob im Bergwerk, gemeinsam im Flugsimulator eine Boeing landen oder gemeinsam tauchen – es gibt viele Orte für ein Grenzensprenger Seminar. Alle haben immer eines gemein: Im Vorfeld eruieren die Trainer die „Stolpersteine“ im Team. Wie wird kommuniziert, wer wird in die Kommunikation eingebunden, was passiert innerhalb der Gruppe, kommt es zu Konflikten? Diese erste Bestandaufnahme ist wesentlicher Teil der Events. Für diese wichtige Einschätzung nehmen sich Linda Pfuhl plus Team viel Zeit. Denn Grundlage für die Entscheidung, wie sich das Seminar gestaltet und wie erfolgreich es schlussendlich ist, ist eben diese Ausgangssituation. Besonders wichtig ist den Team-Coaches auch die Begleitung nach dem Event. „Wir entlassen die Teams nach dem Workshop nicht einfach in den Alltag. Veränderung ist ein Prozess, den wir auch nach den Veranstaltungen begleiten. Abschlussgespräche, auch einige Zeit nach dem Event, sind selbstverständlich“, betont Linda Pfuhl.

Teamschatzsuche im Silberbergwerk – eines der vielen Grenzensprenger Seminare:

Dunkelheit, Enge, ein ehemaliger Silberbergwerksstollen auf mehreren Ebenen: Wer in dieser Umgebung an verschiedenen Stationen Aufgaben lösen muss, der ist auf Hilfe seines Teams angewiesen. Vertrauen, Verständnis und geduldige Kommunikation sind bei der Team-Schatzsuche der Erlebnis AKADEMIE ein absolutes Muss. Fähigkeiten, die nicht selten in einer Gruppe fehlen und für die erfolgreiche Bewältigung von Projekten und Arbeitsalltag trainiert werden müssen. Um diese Fähigkeiten im Team zu verankern, warten auf die Teilnehmer besondere Aufgaben:

„Fisherman´s Friend“ – Kommunikation ist alles

Aufgabe der Gruppe ist es, gemeinsam mit Hilfe einer Art „Team-Angel“ einen Gegenstand aus einem Erdloch zu bergen. Dabei haben die aktiven „Angler“ keinen Sichtkontakt und werden durch „sehende“ Teammitglieder verbal angeleitet. Kommunikation ist das entscheidende Kriterium, um den Gegenstand innerhalb der Zeitvorgabe in den Händen zu halten.

„Brücke über“s Nichts“ – nichts geht über Teamarbeit

Die löchrige Wackelbrücke führt über eine kleine Schlucht im Bergwerk. Ziel ist es, das gesamte Team auf die andere Seite der Brücke zu bringen. Dabei stehen nur zwei Lichtquellen zur Verfügung und die Brücke darf nur mit Licht begangen werden. Vor Beginn der tatsächlichen Aufgabe müssen sich die Team-Mitglieder gemeinsam auf eine der möglichen Strategien festlegen – Konflikte sind vorprogrammiert. Wichtig: Das Team lernt, dass Konflikte Bestandteil der täglichen Arbeit sind, sie sich aber im Team und mit Verständnis für den anderen lösen lassen.

Weitere Informationen unter: www.die-erlebnis-akademie.de oder unter: www.grenzensprenger.de

Fotos stehen Ihnen zum Download unter www.comeo.de/erlebnisakademie zur Verfügung. Das Copyright liegt entweder bei dem in der Bildunterschrift genannten Fotografen oder bei unserem Kunden. Der Abdruck ist honorarfrei.

Die Erlebnis Akademie AG wurde 2001 im oberpfälzischen Bad Kötzting gegründet, beschäftigt 146 Mitarbeiter und zählt heute zu den führenden Anbietern von Outdoorprogrammen, Teambuilding und Erlebnispädagogik in Deutschland. Als Bauherr und Eigentümer betreibt die EA daneben drei Hochseilanlagen, einen Adventure Parcours im Silberbergwerk Bodenmais, eine Skisprunganlage für Amateure und ein Kletterzentrum mitten im Bayerischen Wald. Die Einbindung in die Landschaft, der behutsame Umgang mit der Natur und ein jeweils einzigartiges Baukonzept zeichnen alle Anlagen der EA aus. Darüber hinaus entwirft und baut die EA für touristische Auftraggeber Outdooranlagen. Im Jahre 2008 wurde die 100% Tochter Adrenalinovych Zazitku s.r.o gegründet – Betreiber der ersten Naturhochseilanlage in Südböhmen. Weitere Infos. unter: www.die-erlebnis-akademie.de

Erlebnis Akademie
Christian Kremer
Hafenberg 4
93444 Bad Kötzing
09941/908484-11

http://www.die-erlebnis-akademie.de
ckremer@die-erlebnis-akademie.de

Pressekontakt:
COMEO Dialog, Werbung PR GmbH
Jasmine Danso
Hofmannstr. 7A
81379 München
danso@comeo.de
O89- 74888230
http://www.comeo.de/erlebnisakademie

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen