Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Nov
07

Heikko Deutschmann würdigt vorbildliche Social Media Jugend-Projekte mit dem fünften Schutzbengel Award

Zum fünften Mal verleiht die Aktion Schutzbengel unter Schirmherrschaft von Heikko Deutschmann den Schutzbengel Award 2012. In diesem Jahr widmete sich die Aktion Schutzbengel dem Themenschwerpunkt „Social Media Jugend“ und suchte innovative Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit virtuellen Netzwerken von Jugendlichen beschäftigen.

Heikko Deutschmann würdigt vorbildliche Social Media Jugend-Projekte mit dem fünften Schutzbengel Award

Medienscout

Den Schutzbengel Award 2012 konnten bundesweit vorbildliche und nachhaltige Projekte und Initiativen erhalten, die sich unter anderem für die Stärkung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen und für den Jugendschutz im Internet einsetzen, Kinder und Jugendliche „sicher im Netz“ machen oder Medienscouts in Schulen oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen ausbilden.

Schirmherr der Aktion Schutzbengel, Heikko Deutschmann, wird den Award 2012 am 5. November 2012 in Halle persönlich überreichen. Das Preisgeld von 10.000 Euro wird seit dem ersten Award von der CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zur Verfügung gestellt und auf die zwei neuen Preisträger aufgeteilt.

5.000 EUR gehen an das Jugendinfoportal „YouthPOOL“ vom Caritasverband Halle e.V. Das Portal bietet neben der pädagogischen und berufsorientierten Arbeit einer Jugendredaktion, ein speziell auf Jugendliche zugeschnittenes Informationsangebot. Die virtuelle Plattform wird von Jugendlichen für Jugendliche redaktionell geleitet und ist mit allen Akteuren aus der Kinder- und Jugendhilfe, Bildung und Kultur der Stadt Halle vernetzt. (Weiteres unter www.ypool.de im Internet.)

Zweiter Preisträger mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 EUR ist der Medienscout e.V. aus Burgstetten. Der Verein bildet Schüler und Schülerinnen zu Medienscouts mit dem Ziel aus, ihnen werteorientierte Medienkompetenz und eine kritische Bewertung ihrer medialen Umgebung zu ermöglichen. An der Ausbildung sind Experten aus der Medienpädagogik, Gewaltprävention und professionelle Filmemacher beteiligt. Medienscout e.V. wurde nach dem Amoklauf von Winnenden gegründet. (Wer mehr darüber erfahren möchte: Medeinscout.org) Preisverleihung: Medienscout

Wissenschaftlicher Beirat
Die Aktion Schutzbengel wird durch einen siebenköpfigen, interdisziplinär zusammengesetzten Beirat unterstützt. Seine Aufgabe ist es u.a., die Aktion hinsichtlich der Planung ihrer Aktivitäten sowie bei der Auswahl von Forschungs- und Förderprojekten zu beraten. Darüber hinaus fördert der Beirat die Zusammenarbeit und den Dialog mit Forschungseinrichtungen, Institutionen aus der Praxis sowie mit Medien und Politik.

Harald Frei Hauptgeschäftsführer der Rummelsberger Dienste für Menschen gGmbH

Joachim Herrmann
MdL und bayerischer Staatminister des Inneren, München, München

Michael Löher Ass. jur. – Vorstand des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e. V.

Rainer Prölß
Diplom-Pädagoge (Univ.), Diplom-Sozialpädagoge (FH), Berufsmäßiger Stadtrat für Jugend, Familie und Soziales in Nürnberg

Prof. Dr. Thomas Rauschenbach
Vorstand und Direktor des Deutschen Jugendinstituts e. V., München

Marlene Rupprecht Mitglied des Bundestages seit 25. September 1996

Prof. Dr. Bernd-Rüdeger Sonnen
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfe, Hamburg

Michael Stahl Geschäftsführer der CURACON GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Univ.-Prof. Dr. rer. soc. Elisabeth Wacker
Technische Universität Dortmund, Fakultät Rehabilitationswissenschaften, Rehabilitationssoziologie

Schirmherr
Heikko Deutschmann

VFX vimotion

Kontakt:
vimotion
Petra Bauer
Hardtweg 6
71576 Burgstetten
07191 3455549
info@vi-motion.de
http://vi-motion.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»