Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Sep
12

GeschäftsreiseVerband VDR bildet wieder Veranstaltungsplaner aus

VDR-Akademie legt Seminarprogramm für 2013 vor / Fachstudiengang Certified Meeting OrganizerTM neu aufgelegt

GeschäftsreiseVerband VDR bildet wieder Veranstaltungsplaner aus

Das Seminarprogramm 2013 der VDR-Akademie, dem Institut für Geschäftsreisemanagement.

Die Akademie des deutschen GeschäftsreiseVerbands VDR bildet im kommenden Jahr wieder Veranstaltungsplaner aus. Nach einem Jahr Pause startet im Juli 2013 der dritte Fachstudiengang zum CMO-Certified Meeting Organizer?. Außerdem neu im Seminarprogramm für nächstes Jahr: ein Lehrgang zum zertifizierten Reisekostenspezialisten und ein neues Seminar zu Reisesicherheit.

„Wir haben mit dem CMO ein Jahr pausiert, um in Ruhe das Konzept des Fachstudiengangs zu überarbeiten“, sagt Volker Huber, im VDR-Präsidium zuständig für Aus- und Weiterbildung. „Den neuen Kurs haben wir inhaltlich angepasst, verkürzt und die Termine auf Wochentage gelegt. Außerdem findet nur noch eines der drei Module komplett in einem Hamburger Hotel statt – die Praxiserfahrung holen sich die Teilnehmer aber zusätzlich auch in weiteren Exkursionen hier in Frankfurt.“

Zielgruppe des wieder aufgelegten Fachstudiengangs CMO-Certified Meeting Organizer? sind AssistentenInnen, SekretärInnen, MitarbeiterInnen von Veranstaltungs¬abteilungen, Travel Manager und alle, die regelmäßig Meetings und Veranstaltungen organisieren. Um das Zertifikat zum CMO zu erlangen, absolvieren die Teilnehmer ein dreistufiges Programm aus einem Grund- und drei Aufbaukursen. Das erste Modul vermittelt Grundlagen und -begriffe. In drei Aufbaukursen werden Eigenheiten der Veranstaltungsorte Hotel und Eventlocations, von Veran¬staltungs¬technik sowie von Verhandlungs- und Einkaufsstrategien vertieft. Der nächste CMO-Certified Meeting Organizer? beginnt am 2. Juli 2013. Dozenten sind Event-Managerin Melanie von Graeve, Steuerberater Bernd Hartmann, Veranstaltungstechniker Fabian Koch, Veranstaltungs- und Travel Manager Rüdiger Krenz und Hotel-Experte Holger Leisewitz. Die Kosten für die einzelnen Module betragen ab 1.100 Euro.

Im neuen Seminarprogramm der VDR-Akademie findet sich auch der neue Lehrgang „Zertifizierte/-r Reisekostenspezialist/-in (VDR)“. Die Dozenten zeigen auf Grundlage des aktuellen Steuerrechts, wie Abrechnung und Kostencontrolling in der Praxis ablaufen. Der Lehrgang setzt sich aus drei aufeinander aufbauenden Präsenzseminaren zusammen, die durch Lernskripte für das Eigenstudium ergänzt werden. Darin enthalten sind zahlreiche Übungsaufgaben und Abrechnungsbeispiele.

Wolfgang Geyer, Manager Global Administration bei IBM und Präsident des Verbandes für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e.V., zeigt außerdem in einem neu aufgelegten Praxis-Workshop, wie Travel Manager in global agierenden Unternehmen die Sicherheit der Mitarbeiter gewährleisten, Kosten optimieren und dem Mitarbeiter bei Reisen in kritische Länder Reisekomfort bieten.

Insgesamt stehen im nächsten Jahr rund 50 Seminare für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis zur Wahl, die umfassendes Fachwissen für die komplexen Anforderungen im Geschäftsreise-, Mobilitäts- und Veranstaltungsmanagement vermitteln. Ein Kalender mit dem kompletten Seminarangebot erleichtert den Überblick und die Planung für das ganze Jahr. Das Seminarprogramm als e-Broschüre steht ab sofort zum Download unter www.vdr-service.de/akademie/seminarprogramm bereit.

Frankfurt/Main, den 12. September 2012

VDR-Akademie – Institut für Geschäftsreisemanagement
Die VDR-Akademie wurde 1998 vom Verband Deutsches Reisemanage-ment e.V. (VDR) gegründet und ist eine eingetragene Marke der VDR-Service GmbH, dem Dienstleistungsunternehmen des Verbands Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR), mit Sitz in Frankfurt/Main.

Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR)
Der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) vertritt die Interessen deutscher Wirtschaftsunternehmen zum Thema Geschäftsreise-management. Er setzt sich ein für effiziente, wirtschaftliche, sichere, ungehinderte, weltweite Reisemöglichkeiten für Unternehmen. Mit seinen über 500 Mitgliedsunternehmen steht er für einen Gesamtumsatz im Geschäftsreisebereich von jährlich mehr als zehn Milliarden Euro.

Kontakt:
Verband Deutsches Reisemanagement e.V.
Julia Anna Eckert
Darmstädter Landstraße 125
60598 Frankfurt/Main
069 – 69 52 29 33
eckert@vdr-service.de
http://www.vdr-service.de/presse

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»