Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jul
05

Förderhinweis: Bildungsscheck für Berufsrückkehrende

Für alle Frauen und Männer, die nach einer mindestens einjährigen Familienphase wieder in ihren Beruf einsteigen möchten, gibt es in Nordrhein-Westfalen den „Bildungsscheck für Berufsrückkehrende“. Die Förderung der Hälfte der Weiterbildungskosten (bis zu 500 EUR pro Bildungsscheck) übernimmt das Land NRW mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds, die andere Hälfte übernimmt der / die Berufsrückkehrende selbst. IKUD® Seminare nimmt den „Bildungsscheck NRW“ bereits seit längerem an, nun ist der Seminarbesuch auch mit dem „Bildungscheck für Berufsrückehrende“ möglich.

Förderhinweis: Bildungsscheck für Berufsrückkehrende

Wer nach der Elternzeit nicht in seinen alten Betrieb zurück kann oder möchte, hat es häufig schwer, einen beruflichen Wiedereinstieg zu schaffen. Grund hierfür ist unter anderem ein nicht mehr ganz aktuelles Fachwissen. Berufliche Weiterbildung ist daher eine Maßnahme, durch die der Wiedereinstieg schneller, besser und nachhaltiger gelingen kann.

Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen fördert Maßnahmen, die den Wiedereinstieg vorbereiten, veraltetes Wissen wieder auffrischen oder einen beruflichen Neustart ermöglichen, zum Beispiel Kurse zur Verbesserung von Sprach- und EDV-Kenntnissen, Kommunikationstrainings oder Kurse zur Aneignung allgemeiner Arbeitstechniken. Bereits auf einen konkreten Arbeitsplatz ausgerichtete Qualifizierungsmaßnahmen wie etwa spezielle Branchensoftware sowie Erholungskurse sind von der Förderung ausgeschlossen.

Weitere Informationen zum Bildungsscheck sind auf http://www.arbeit.nrw.de/pdf/arbeit/bs_berufsrueckkehr_flyer.pdf bzw. in den Bildungsberatungsstellen in NRW erhältlich. Eine Übersicht über die Bildungsberatungsstellen vor Ort ist auf http://www.weiterbildungsberatung-nrw.de einsehbar.

Wer sich zum Berufswiedereinstieg durch interkulturelle Trainings bzw. allgemeine Train-the-Trainer-Skills informieren möchte, kann sich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von IKUD® Seminare telefonisch beraten lassen oder sich über die Homepage http://www.ikud-seminare.de informieren.

IKUD® Seminare steht für Inter-Kultur und Didaktik und ist die professionelle Antwort auf den steigenden Trainings-, Coachings- sowie Beratungsbedarf auf dem Gebiet internationaler Zusammenarbeit. Unsere Schwerpunkte liegen in der beruflichen Fort- und Weiterbildung als auch in Beratung von Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die bereits international tätig sind oder im Zuge der Globalisierung den Ausbau eigener gesamteuropäisch respektive international ausgerichteter Kompetenzen vorsehen.

Kontakt:
IKUD Seminare
Alexander Reeb
Groner-Tor-Straße 33
37073 Göttingen
0551/3811278
info@ikud-seminare.de
http://www.ikud-seminare.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»