Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jun
19

Flexibler Nebenjob als Telefoninterviewer bei abs Marktforschung

Arbeitszeiten im Callcenter selbst einteilen

Wer einen Nebenjob ausübt, der hat meist auch noch andere Verpflichtungen wie Schule, Studium oder Familie. Da ist es von großem Vorteil, wenn man sich seine Arbeitszeiten flexibel einteilen kann. Bei der abs Marktforschung ist das möglich: Nach zwei bis drei Monaten Einarbeitungsphase im Callcenter als Telefoninterviewer für die Marktforschung können anschließend die Arbeitszeiten selbst bestimmt werden. Im Tagfeld zwischen 9 und 16 Uhr finden Firmenbefragungen statt, im Abendfeld in der Woche zwischen 15 und 20:45 Uhr sowie samstags von 12 bis 16:30 Uhr stehen Haushaltsbefragungen auf dem Plan. Während in der Einarbeitungsphase nur der Einsatz im Abendfeld möglich ist, kann der Telefoninterviewer später sowohl die Tage wählen, an denen er arbeiten möchte, als auch die Arbeitszeiten frei einteilen. Die gewünschten Arbeitstage und -zeiten werden jeweils in der laufenden Woche für die darauffolgende eingetragen. Eine gute Erreichbarkeit des Callcenters in UIm-Wiblingen mit dem ÖPNV erleichtert zudem die flexible Arbeitseinteilung.

Befragungen nur für die Marktforschung

Im Callcenter von abs werden ausschließlich Befragungen zu Marktforschungszwecken durchgeführt. Die Telefoninterviewer müssen keine Verkäufe anbahnen oder durchführen. Die befragten Personen werden beispielsweise um Auskunft zur Kundenzufriedenheit oder Markenbekanntheit gebeten. Unterstützt werden die Telefoninterviewer durch die sogenannte CATI-Software. CATI steht für „Computer Aided Telephone Interview“ – also eine computergestützte Interviewtechnik. Dabei führt die Software den Mitarbeiter mit einem vorgefertigten Fragebogen durch das Interview, sodass dieser sich ganz auf den Gesprächsverlauf konzentrieren kann.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei abs Marktforschung, Ulm, T: +49 (0)7 31 / 40 01 – 0, www.nebenjob-in-ulm.de

Das Unternehmen abs Marktforschung, gegründet 1994, zählt zu den größeren Feldorganisationen für telefonische Befragungen in Deutschland. Inhabergeführt und unabhängig gilt der Fokus des Unternehmens der telefonischen Datenerhebung. An den Standorten Ulm und Berlin werden stets engagierte Mitarbeiter gesucht, um auch weiterhin ein hohes Maß an Flexibilität, Termintreue sowie Transparenz bei allen Telefonbefragungen zu gewährleisten.

Kontakt
abs Marktforschung Stefan Ströhle e.K.
Stefan Ströhle
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm
+49 (0)7 31 / 40 01 – 0
hallo@abs-marktforschung.de
http://www.nebenjob-in-ulm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»